RtV

Reverse the Verse Episode 81

Vielen Dank an Erris & CanadianSyrup vom INN für das englische Transkript!

Hier ist wie gewohnt die Zusammenfassung des Transkripts in deutscher Sprache:

  • Ein interner Build zum Patch 2.2 wird von den QA-Leuten getestet. Nicht ist bestätigt, solange es nicht drin ist, doch der Patch enthält ein neues Schiff das Hangar-Ready ist, ein Schiff das flugfähig ist, physikalisches EVA,  Änderungen der Reputation in Crusader und ein paar Verbesserungen die unter der Haube gemacht wurden. Am Lobby-System wird weiterhin gearbeitet, doch es ist bald soweit, dass man einen ersten Blick darauf bekommen kann.
  • Die Aufteilung der Pakete findet am 14. Februar statt. Bestehende Backer können sich ein Package für 40$ schnappen um es einen Freund oder sich selber zu geben.
  • Es wird an neuen Konzepten gearbeitet, über die wir in einigen Monaten informiert werden.
  • Es gab ein Design-Meeting über „ein Schiff, auf das wir warten“.
  • Die Redeemer befindet sich in der Bearbeitungsliste etwas weiter unten und die arbeiten daran sind für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr geplant.
  • Es gibt aktuell keine Pläne darüber, dass es eine Essens-Mechanik geben wird, denn etwas zu Essen ist nicht lustig, doch Änderungen bleiben vorbehalten.
  • Als Subscriber Flair kommt heute ein Modell der Mustang Beta raus! Die nächste Serie wird Weltraumpflanzen beinhalten!
  • CIG würde gerne ein System haben, indem man jedes physikalische Item was man kauft, wie T-Shirt oder Poster das gleiche auch in Game bekommt.
  • Außer das Sandi ein paar Unterlagen unterschrieben hat, gibt es keine neuen Updates zur CitizenCon 2016.
  • Die Starfarer gibt es nochmal in einen Sale zu kaufen, wenn es in den Hangar kommt.
  • Sie würden es mögen, die Schiffe aus Star Citizen als Modellbausätze anbieten zu können, doch etwas derartiges steht in kürze nicht in Planung.
  • Ein Prototyp des Shopping-Systems wird aktuell getestet. Wenn alles gut läuft, wird der Prozess dieses in das Spiel zu integrieren beginnen.
  • An der Statuswebseite der Schiffe wird weiterhin gearbeitet, doch Turbulent hat eine Menge Arbeit vor sich.
  • Zu dem Org 2.0 System gibt es keine Releaseinfos, doch Ben hat dazu schon einige Modelle gesehen und es schaut soweit prima aus.
  • Aufgrund dessen, dass dieses Jahr der Fokus auf die Entwicklung des Spieles liegt, gibt es keine Pläne für eine Kanadische-Convention.
  • Auch andere Conventions wie die PAX-Australia können aus dem selben Grund nicht geplant werden.
  • Ben und Lando machten eine Mitteilung an die Community; Sie schätzen den Support sehr, dass einige das Projekt verteidigen, doch das Projekt sollte für sich selber sprechen, anstatt beleidigend zu werden oder mit denen sich darüber zu Tode zu diskutieren, was besser wäre.
  • Nichts neues zur Endeavour, da es eines der aktuellen Konzept-Schiffe ist.
  • An der neuen Corvette arbeiten nun mehr Leute dran und die Produktion wird bald beginnen.
  • Die weiblichen Charaktere Modelle kommen zusammen. Sie arbeiten an alle Charaktermodelle um neue Technik zu integrieren.
  • Der Grey-Cat Buggy wird eventuell dieses Wochenende für die Hälfte des Preises angeboten, doch versprochen wurde dies nicht.

 


 

Das war’s dann auch schon wieder von der Episode 81 von RtV.
Euer SCNR-Team wünscht euch ein schönes Wochenende!

Transcript: INN

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *