Cathcard

Besitzer: Gesetzlose, Piraten

Strategischer Wert für die UEE : Lila
Planeten: 0
Umlaufzeit: Keine Angaben
Importe: Abfall
Exporte: Recycling Material
Kriminalitätsrate: Hoch
Schwarzmarkt: Waffen

Der Ursprung des Cathcard Systems

Astronomisch gesehen ist Cathcard ein leeres System. Ein Stern ohne Planeten. Nur eine lose Kette von Asteroiden und Kleinstplaneten umkreisen die Sonne weit ab von der Zone in der leben möglich ist. Also gibt es theoretisch keinen Grund hier zu leben.

Was wir heute als Schrottplatz der Galaxie kennen hatte einen bescheidenen Anfang. Vor fast fünf Jahrhunderten wurde das System grob kartiert und danach fast sofort wieder aufgegeben. Es wurde ursprünglich als Militärisches Sperrgebiet der Klasse C geführt da man dort Pläne für einen Horchposten hatte. Durch die schnellen Fortschritte in der Scantechnologie wurden große Orbitale Horchposten weit ab der Kernwelten unnötig. Die Navy gab die bereits teilweise konstruierten Habitatplattformen auf ohne zu ahnen wohin das führen würde.

Danach wird das System fast 200 Jahre lang eine Art „Boneyard“ für Ausgemusterte Navy Schiffe.

Der Grund dafür ist das es im Cathcard System keine Planeten und größere Himmelkörper gibt und die ausgemusterten Schiffe in der leere des Systems, ohne schädliche Umwelteinflüsse, hervorragen gelagert werden können. In Krisenzeiten ist es dann möglich diese Schiffe ohne größere Probleme zu reaktivieren. Dafür wurden ein paar Fabriken zu Vorfertigung von Schiffsausrüstung in das Cathcard System geschleppt und fest verankert. Dann sammelten sich im laufe der Jahrzehnte alle Arten von veralteten und ausgemusterten Militär Schiffen an. Jäger wurden in hunderte Kilometer langen Bereichen geparkt. Aus Zerstörern, Kreuzer, Fregatten und Trägerschiffe wurden alle wichtigen und geheimen Systeme ausgebaut und die Reste der Schiffe geparkt. Ausgemusterte Schiffe soweit das Auge reicht.

Mit der Zeit verlor die UEE das Interesse an Cathcard. Die Stillgelegten Schiffe konnten dort an der Grenze belassen werden. Die Expansion der UEE spielte sich nun in der entgegen gesetzten Richtung der Galaxie ab. Da Cathcard aber weit ab von den Nachschublinien der Kernwelten liegt würde es zu teuer werden die Schiffe wieder zu bemannen oder zu auch nur zu Verschrotten. Daher wurden die Bergungsrechte wurden an den Höchst bietenden verkauft und das ganze System wurde für die Industrie freigegeben. Die UEE zog sich größtenteils aus dem Cathcard System zurück.

Die Verwandlung

Jetzt kommt der Punkt an dem die Geschichte Cathcards etwas ungenau wird. Das System wurde schnell eine Mülldeponie der privaten Wirtschaft die ihre Ausgeschlachteten Schiffe, Gift Müll und die anderen Überbleibsel des Abwrackens einfach zurück ließ. Wer der erste Pirat war der realisierte das es sich in dem größten von Menschenhand geschaffenen durcheinander der Galaxie auch gut leben lässt, ist Geschichtlich nicht überliefert. Aber im Jahr 2750 hatte sich im Cathcard System schon eine größere Piratengemeinde eingenistet. Einzelne Piraten und kleinere Clans haben die ausgeschlachteten Schiffe abgedichtet und und mit Lebenserhaltungssystem versehen und sie zu ihren Heimen gemacht. Von hier aus flogen sie in nahe System immer auf der Jagd nach Konvois und anderer leichtsinniger Beute.

Wenn du Spider betrittst siehst du eine Planeten große Station aus ausgeschlachteten Schiffen, verlassenen Kolonie schiffen und alter Orbital Plattformen die alle mit Pleximetall verbunden sind.

Die Ursprungsgeschichte von Spider geht mehr aus legenden und Mythen als aus der Geschichtsschreibung hervor. Clan Legenden behaupten das Spider von einem großen Bündnis aus verschieden Piratenclans gebaut und Verwaltet wurde. Zehntausende Piraten und Schmuggler Arbeiteten Hand in Hand um all die Plattformen, Module, Zerstörer, Trägerschiffe und Kolonie schiffe zu einer funktionierenden, lebendigen Welt zusammen zu fügen. Moderne Anthropologen halten dies Geschichte für sehr unwahrscheinlich und weißen darauf hin das sich Allianzen unter Piratenclans nie lange halten. Wahrscheinlicher ist es das ein einzelner Clan mit Hilfe unzähliger Sklaven begonnen hat Spider zu erbauen. Irgendwann im laufe der Zeit verlor dieser Clan während eines internen Konflikts dann die Kontrolle über Spider. Aber egal wie es nun wirklich war. Fakt ist das Spider einer der faszinierendsten, von Menschen geschaffenen Plätze im ganzen Weltraum ist. Es ist mit Abstand der größte Ort in der Galaxie in dem Piraten offen auftreten können und die großen Piraten Clans dafür sorgen das Spider ein Frei-Hafen ist den jeder betreten kann.

Spider ist die einzige allgemein bekannte Piraten Aufenthaltsort. Die UEE weiß genau wie jeder andere Bürger wo sich Spider befindet und wer sich dort aufhält. Aber sie ist entweder nicht in der Lage oder sie will das Geld nicht ausgeben um Spider zu zerstören.Viele spekulieren das Spider eine wichtige Rolle in organisierten Piraterie spielt und die UEE daher kein Interesse daran hat Spider zu zerstören da sich dadurch die Piraten in alle Teile der Galaxie zerstreuen würden

 

Protokoll

An was ihr euch gewöhnen müsst ist das sich Carthcard ständig verändert. Das verlassene Schlachtschiff der Indefatigable-Klasse bei dem sie vor einem Monat angedockt haben um Drogen zu kaufen kann heute schon jemanden anderem gehören der auf Andocken sehr aggressiv reagiert.

Oder es ist wurde von jemanden der über den Tisch gezogen wurde in Stücke gesprengt.

Die Spinne wird auch ständig erweitert…es gibt ja genug Müll und ausgeschlachtet Schiffe die man dazu benutzen kann. Wie ihr seht ist Spider ein sehr gefährlicher Ort und einmal die falsche Abzweigung genommen kann sehr gefährlich für deine Gesundheit sein.

Wenn du in das Cathcard System kommst nimmst du dein Leben in die eigene Hand. Keine Versicherungsgesellschaft wird ein Raumschiff Versichern das auf Spider landen will. Da einzige was für dich zählt ist der Fakt das Piraten nicht auf ihresgleichen losgehen. Wenn du als Teil des Rudels akzeptiert wirst werden die Wölfe dich nicht beißen.

Schon die Anmeldung ist sehr tückisch. Ohne die richtigen Codes, die man für den richtigen Preis in den umliegenden Systemen erstehen kann, wirst du nicht mal eine Minute nach deiner Ankunft im System am Leben bleiben. Es gibt zwar keine Regierung auf Spider die Patrouillieren aus schickt aber viele kleine Piraten und Ganoven warten am Sprungpunkt auf glücklose Reisende die keinen gültigen Code haben. Geht kein unnötiges Risiko ein und sendet euren Code schon bevor ihr in das System einfliegt.

Spider ist selbst die größte Gravitationskraft im Cathcard System und kann deshalb auch nicht verfehlt werden. Falls du aber mit dem Autopiloten fliegen musst sind die Daten 145 mark 200 mark 30. Falls du ein Acorp Standard Projection Einheit benutzt ist es Nav punkt 7.

Der Andock Anflug ist auch wieder etwas schwierig. Beim jüngste Docking Protokoll ( Wir warnen ausdrücklich davor das bei Veröffentlichung diese Artikels schon wieder Veraltet sein kann.) muss man viermal den Tower um einen Anflugvektor bitten. Einmal mehr oder einmal weniger und du bist sofort ein Zielscheibe.

Wenn du erst mal auf Spider bist dann hast du es geschafft. Die Kultur auf Spider ist trügerisch aber durchaus angenehm. Jeder weiß das er sich in Gesellschaft mit Dieben und Piraten befindet. Aber die Geschäfte laufen genauso ehrlich oder unehrlich wie auf einem öffentlichen Platz auf Terra. Man sollte natürlich nicht die Wut der einheimischen auf sich ziehen aber das ist ein guter Rat für alle Welten die man besucht.

Ein anderer wichtiger Hinweis ist das es auf Spider in jedem Segment eine andere Art von Dekompressions Alarm gibt. Also haltet Ausschau nach blinkenden Lichtern, heulenden Sirenen oder einfach alles was versucht eure Aufmerksamkeit zu erregen. Die Generatoren der Energieschirme die die Atmosphäre in Spider halten sollen sind in keinem guten Reparatur zustand Das gilt übrigens für alle Systeme auf Spider. Also lasst euren Druckanzug immer schön an und achtet darauf das der Helm immer in deiner nähe ist. Plötzliche Druckverluste sind hier an der Tagesordnung.

Im Zentrum von Spider gibt es ein provisorisches Piraten Gericht zur Beilegung von Streitigkeiten. Das alles ist Teil einer faszinierenden und noch völlig unerforschten Piraten Subkultur. Das Gericht wurde auf der halbfertigen Orbitalplattform des Navy Horchpostens errichtet. Die Streitigkeiten werden meistens in einem Duell auf Leben und Tod entschieden. Die Besucher können natürlich auch auf den Ausgang des Duells Wetten.

Handel

Was kannst du auf Spider Verkaufen. Grundsätzlich alles. Aber Luxusgüter sind sehr gefragt.

Diejenigen die Versuchen sich ein leben auf der künstlichen Welt aufzubauen sehnen sich nach Artikeln von den Heimatwelten. Wie z.b qualitativ hochwertige Lebensmittel, Spiele , Bücher Elektronik und dergleichen damit kann man immer einen guten Verdienst erzielen. Illegale Sachen sind nicht gefragt weil sie im Überschuss existieren.

Kaufen kannst du auf Spider Drogen, Raubkopien, Sklaven, Cybots, menschliche Organe sowie gestohlene Waren jeglicher Art. Du wirst sehr schnell feststellen das alles was du suchst hier auf Spider zu finden ist. Wenn nicht heute dann bestimmt nächste Woche. Spider ist auch ein großartiger Ort um sich Schiffskomponenten zu holen…allerdings darf man sich nicht daran Stören das sie vielleicht ein oder zwei Jahrhunderte alt sind.

Übersetzung: Stardust und Mera Luna

von  www.star-citizen-news-radio.de

Original: RSI 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone