Around the Verse_ Episode 2.31

Around The ‘Verse: Episode 2.31

Intro

  • Ben und Alexis kommen am Freitag wieder.
  • 2.4 steht den „Avocado“-Tester zur Verfügung. 2.4 beinhaltet Features wie die flugfähige Starfarer, eine Hangar-Ready Reliant, Upgrades auf Port Olisar und das Shopping-System.
  • Im aktuellen Monatsreport sind Bilder aus 2.4 zu sehen.
  • Die Gewinner der Shubin-Biografie werden nächste Woche ausgewählt. 5 glückliche Gewinner werden eine RSI Orion erhalten.
    • Alle anderen die teilgenommen haben, werden einen 5$ Coupon bekommen, der via E-Mail versendet wird.

News From Around The Verse

Los Angeles

  • Emre Switzer ist in L.A.
  • Er geht zusammen mit Sean Tracey die technische Umgebung für Nyx durch und der anstehenden Fertigstellung.
  • An der Caterpillar wird weiterhin aktiv gearbeitet. Insbesondere an den bemannbaren Modulen.
  • Sie wollen sicher gehen, dass die Licht-Pipeline konform ist, bevor sie weitermachen.
  • Matt Intrieri leitet die Arbeit an dem Validierungs-Tool.
  • Die Techniker arbeitet weiterhin am Item System 2.0.
  • Emre überarbeitet die Lichter an vielen Schiffen u.a. auch an der Connie, was bald zu sehen sein soll.

Austin

  • Das Feedback der ersten Welle der Avocado-Tester wird bearbeitet. Einige Verbesserungsvorschläge müssen von Chris Roberts abgesegnet werden.
  • Pete Mackay wurde als Leitender Designer für Analytik eingestellt.
  • Das Animations-Team leistet Unterstützung für die Mo-Cap Aufnahmen in U.K.
  • Dumper’s Depot wird es nicht in den 2.4 Release schaffen. doch hoffentlich kurz danach.
  • Die Neueröffnungen in 2.4 sind: Cubbie Blast und Casaba Outlet.
  • Sie werden sowohl in ArcCorp als auch auf Port Olisar zu finden sein.
  • Behavior arbeitet an der Umgebungsgestaltung für die Einkäufe an den Kiosken, bevor Austin in die Implementierungsphase übergeht.

Foundry 42 UK

  • Neben Mici sitzt heute John Reilly. Er ist Senior Character Artist.
  • An sich arbeitet er an den Vanduuls, doch auch an andere Charakteren wie Graves.
  • Er arbeitet schon seit rund 15 Jahren als Künstler.

Foundry 42 Frankfurt

  • Keine spezifischen Updates diese Woche. Sie wollten nur einmal Danke sagen!

ATV Behind The Scenes: Voice Attack & HCS Voice Packs

  • Voice Attack wandelt deine Stimmkommandos in Makros und Skripts um.
  • Voice Attack kann von www.voiceattack.com heruntergeladen werde. Es gibt eine 21-tägige Testversion mit einem Profil und 20 Kommandos.
  • HCS Sprachpakete sind Aufnahmen von Schauspielern, die einen Katalog an lehrreichem Material und Sound-Antworten mitbringen.
  • 3 Sprachpakete kommen raus: Orion, vertont von William Shatner, Vega vertont von Brent Spinder und Midnight, dass von Tom Baker vertont wurde.
  • Profile wurden vollständig getestet und sollten in der Zwischenzeit auch veröffentlicht worden sein.
  • VoiceAttack gibt es unter www.voiceattack.com und die Sprachpakete unter www.hcsvoicepacks.com.
  • Hinweis für unsere deutschsprachigen Sternenbürger: VoiceAttack und die jeweiligen Kommandos funktionieren nur in der eingestellten Windows-Sprache, da VoiceAttack auf die Sprachengine des Betriebssystems zurückgreift!

Wonderful World Of Star Citizen: INN

  • INN ist das Zuhause für Transkripte, Fan Fiktion, Videos, Tutorials und alles weite über Star Citizen.
  • INN fing als kleines Projekt an, die das Star Citizen Subreddit überwachten, sodass wichtige und gute Informationen nicht verloren gehen.
  • So gut wie jede Übersetzung von Shows wie AtV, RtV, 10ftC etc. hier auf SCNR, basieren auf die Transkripts von INN.
  • Die Hompage von INN ist unter http://imperialnews.network/ erreichbar.
  • Die Leute von CIG bedanken sich herzlich für ihre Arbeit, besonders Ben scheint ein großer Fan zu sein.

MVP mit Tyler Witkin

  • TheMikeBerg für seine Star Citizen „Cell-Shaded“Schiffe.

ATV Fast Forward: Piping System

Transkript von: CanadianSyrup, Shiver Bathory, Sunjammer, Stormy Winters, Desmarius
Originales Transkript: INN

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

6 Kommentare

  • Djebasch

    Vielen Dank Adama!
    Toll gemacht!

    Hab ich das jetzt richtig verstanden das CIG 3 Sprachausgaben für Voice Attack anbietet oder werden diese als solches angeboten?

    • Ryan 'Tacryll' Lloyd
      Ryan 'Tacryll' Lloyd

      Die Sprachpakete sind vom (externen) Hersteller HCS Voicepacks.
      http://hcsvoicepacks.com

      Hier gibt es Sprachpakete für VoiceAttack u.a. eben das gezeigte mit William Shatner („Orion“) oder Tom Baker („Midnight“) für u.a. Star Citizen. Die Pakete kosten rund 13 Euro. Zusätzlich benötigt man eine Vollversion von VoiceAttack, kostet ebenfalls um den Dreh.

      Wichtiger Knackpunkt an dieser Geschichte ist allerdings, dass VoiceAttack auf die Windows Spracherkennung zurückgreift. Die Pakete sind allerdings nur auf Englisch verfügbar. Man kann die Windows Spracherkennung recht einfach auf Englisch umstellen – allerdings nicht trainieren (ohne die Systemsprache komplett auf EN zu switchen).
      Dies ist eben etwas suboptimal, wenn man nicht akzentfrei und gut Englisch spricht.

      Grundsätzlich funktionieren die Pakete aber sehr gut – sind mit Liebe gemacht – und das Geld auf jedem Fall wert.
      Ich persönlich bin zwar noch nicht überzeugt davon, ob es im Dogfight einfacher ist Sprachbefehle zu bellen, statt mit den klassischen Eingabegeräten „Knöpfe zu drücken“. Aber ein absoluter Mehrwert an Immersion…

      Der Kontakt zum Entwickler verläuft meiner Erfahrung nach ausgezeichnet. Ich hatte innerhalb weniger Minuten auf meine Supportanfrage (via Twitter) von ihm mehrfach eine ausführliche Rückmeldung bekommen.

      Wer nicht weiter kommt kann sich gerne bei mir melden. Am Anfang ist es ein bisschen gefickel…

      Ach – und da wir hier ja eine News-Seite sind kann ich ja noch etwas leaken: nächsten Monat soll wohl ein Sprachpaket mit einer deutschsprachigen Schauspielerin auf den Markt kommen. Wer sich also mit Englisch schwer tut kann einfach noch einen Monat warten.
      Ich empfehle aber Englisch zu lernen – denn bis wir Star Citizen auf deutsch erleben werden wird sicherlich noch einige Zeit ins ‚verse gehen!

    • Cpt. Adama
      Cpt. Adama

      Es sind alle News-Sendungen übersetzt und da 2.4 hinter verschlossenen Türen getestet wird, erfahren wir aktuell ein kleines Sommerloch. Wenn die „offizielle“ PTU zu 2.4 beginnt, werden denke ich auch wieder mehr Infos und News kommen.

  • mrk

    Ja aber es waren sonst auch oft Info fetzen hier vorhanden die nun auf anderen Seiten gepostet wurden und hier diesmal nicht zu lesen waren.

    Nicht falsch verstehen, ich mag die Seite und finde eure Arbeit klasse. Aber war doch (mmn) etwas anderes gewöhnt was die Aktualität angeht.

    • Stardust
      Stardust

      Hallo mrk
      Das hat mehrere Gründe:

      Zum einen kommen nicht gerade viele brauchbare Infos von CIG (das ständige „soon“ wird langweilig).
      Zum anderen wird die SCNR Seite von freiwilligen, die das in ihrer Freizeit und nicht gegen Bezahlung machen, mit News und Übersetzungen versorgt. Haben diese Leute keine Zeit gibt es eben weniger Infos.
      Da SCNR eine offene Plattform ist kann sich jeder an diesem Projekt beteiligen aber viele der Backer die des Englischen mächtig sind haben leider kein Interesse daran etwas für den Teil der Community zu tun die nicht so gut Englisch können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *