Star Citizen

[GameStar.de] Star Citizen – Neue Infos zu Lokalisierung, Raumstationen und Schiffen

Von Elena Schulz

Im Videoformat »10 for the Chairman« beantwortet Chris Roberts die Fragen der Community zu Star Citizen. Diesmal sind die Lokalisierung, Raumschiffe und die mögliche Spielerzahl auf Raumstationen dran.

»10 for the Chairman« ist ein Videoformat, in dem Chris Roberts die Fragen der Community rund um Star Citizen beantwortet. In der aktuellen Folge 81 sind unter anderem die Lokalisierung, verschiedene Modi bei den Raumschiffen und Platzbeschränkungen auf Raumstationen Thema gewesen.

Lokalisierung

Die Lokalisierung ist Chris Roberts zufolge bereits integriert. Je nach Nachfrage und Zeitplan könnte die englische Version von Squadron 42, dem Singleplayer von Star Citizen, zuerst veröffentlicht werden. Es müssten aber auch andere Faktoren wie das aufpolieren von Feinheiten und Entfernen von Bugs beachtet werden.

Mehr zu Star Citizen: Alle Infos zu Update 2.4.0 und Planetenlandungen

Raumschiffe

Spieler sollen in Zukunft mehr Kontrolle über ihre Raumschiffe haben besser mit ihnen interagieren können. Dazu gehört auch das Wechseln von Modi bei bestimmten Schiffen. Als Beispiel nennt er das Schiff Khartu-Al, das beim Fliegen an die Vertikale gebunden ist, für die Landung aber in einen horizontalen Modus wechseln kann.

 

Den gesamten Artikel findet ihr bei GameStar.de

 

Quelle: GameStar.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *