Around the Verse_ Episode 2.29

Around the ‘Verse: Episode 2.29

Intro

  • Es gab diese Woche keinen Patch. Alpha 2.3.1 ist immer noch aktuell.
  • Der nächste Patch wird SC Alpha 2.4.
  • 2.4 wird der größte Release seit 2.0. Sollte den selben WOW-Effekt wie der Wechsel vom AC zu Crusader haben.
  • 2.4 beinhaltet den ersten Versuch einer Persistenz. Shopping, Alpha-UEC die man in-Game verdienen kann; ein großer Schritt Richtung voll funktionalem MMO.
  • Der Holotable stirbt und wird vom mobiGlas ersetzt.
  • Holotable wird unterm Strich zu einer verbesserten Version, verbessert.
  • MISC Prospector steht zum Verkauf. Q&A dazu ging gestern online.
  • Die ersten Versuche als Bilder zur Prospector stehen für Abonnenten im Vault zur Verfügung.
  • Aufnäher kommen in den Verkauf. Sie bilden Firmen wie MISC, Aegis, Drake, RSI und Anvil ab.
  • Britizencon – organisiert von einigen englischen Sternenbürgern, findet am 23. Juli statt. Ein paar F42 Entwickler werden auch hingehen.

News From Around the ‘Verse

Los Angeles

  • Sie arbeiten an coolen Konzepten für die Caterpillar, der Dragonfly als auch der Buccaneer.
  • Das Design-Team arbeitet am whiteboxing der Caterpillar.
  • Reliant sollte direkt in den flight-ready Status online kommen.
  • Viel Arbeit an 2.4. Viele Änderungen an Dingen wie der Hangar, Schiff-Mods, Port-Modifikationen etc. …
  • Arbeiten am generellen Schiff tuning.

Austin

  • Man kann nun eine App im mobiGlas nutzen, um seinen Hangar zu ändern und anzupassen. Das Backend der Hangare wurde neu gestaltet, damit sie dies erlauben.
  • Die Item-Spawnpunkte wurden durch das Item-Port Dasein ausgetauscht ─ dies erlaubt es nun, mit Knoten des Item-Ports zu interagieren. mobiGlas wird Items erscheinen lassen, die man dann platzieren kann.
  • Für jeden Port gibt es Klassen und Unterklassen, damit ein Poster nur an der Item-Port-Klasse „Wand“ angebracht werden kann und ein Fischtank nur auf der Klasse „Boden“ erscheinen kann etc. …
  • Erlaubt eine gewisse Kreativität seinen Hangar zu gestalten, doch weiterhin Sinn ergibt.
  • Arbeiten an der TryOn-Kamera für’s Shopping. Waffen werden einen ähnlichen Vorschau-Modus bekommen.
  • Da das Shopping-System bald veröffentlicht wird, gibt es einen Plan welche Arten von Geschäften bis zum Ende des Jahres noch reinkommen sollen und welcher Inhalt diese bekommen.
  • Andy Anderson & Nathan Howard  sind zwei neue Team-Mitglieder.

Foundry 42 UK

  • Mici Oliver arbeitete mit dem Charakter-Team in UK und US zusammen.
  • Sie arbeiten an Haaren, ganz genau an den Haaren von Sophie Wu für SQ42, was dann hoffentlich direkt in der PU verfügbar sein wird.
  • Viele Klamotten: Erde, Terra, Frontier, Vanduul mit verschiedenen Varianten und unterschiedlichen Gesellschafts-Klassen.
  • Sie planen eine SQ42 „Pick-Up“ Performance / MoCap-Aufnahme und Gesichtsaufnahme Session für nächste Woche.

Foundry 42 Frankfurt

  • Arbeiten am Artwork für große Plasmakanonen und weisen Feedback zu der Waffen-Balance zu.
  • Arbeiten an finalen Texturen für große Laserkanonen.
  • Arbeiten an Workflow-Einstellungen für AI und Bestrafungen. Vereinheitlichung der Nützlichkeiten und Interaktionen um die Menge an Daten zu limitieren die in’s DataForge kommen.
  • Weitere Fortschritte bei der prozeduralen Planeten-Technik; generelle Technologie und Atmosphären. Des weiteren Arbeiten an der planetaren Ausrichtung der Schiffe und Spieler.
  • An dem Physics-Grid wird konstant weiter gearbeitet.
  • Man arbeitet an Bugs von 2.4 und fängt mit Prototyp-Effekten für High-Tech Waffen an, welche alle verschieden aussehen werden.
  • Man bereitet sich auf eine Cinematic-Aufnahme für nächste Woche vor; für einige Wochen wird man wieder Aufnahmen in den Ealing-Studios machen.
  • Steve Bender, Animation Director, ist aktuell drüben in Frankfurt.
  • Chris ist aktuell in Frankfurt für ein paar Tage, um über die planentare Technologie und weiteren Dingen zu diskutieren.

Ship Shape: Herald

  • Die Herald stand eine Zeitlang auf dem Abstellgleis, während andere Systeme fertiggestellt werden mussten, doch ist nun wieder in aktiver Entwicklung.
  • Die Herald wird einzig und allein von Josh Coons bearbeitet. Es ist sein erstes „Solo-Schiff“.
  • Einsitzer können aber auch Freunde im hinteren Teil zum helfen mitnehmen.
  • Polys wurden herausgegeben, um für die Spieler sichtbar zu sein.
  • Um Signale im Deep-Space zu senden und zu empfangen, muss eine Satelliten-Austattung aus dem Schiff aus gefaltet/herausgefahren werden.
  • Die Herald hatte ursprünglich eine Treppe die sich nach unten hin aus faltet, doch dies passte nicht zu den Maßen des Spiels, so dass aus dem Style Guide heraus, eine herunter-fahrbare Leiter oder ähnliches adoptiert wurde.
  • Die Flügelraketen wurde von Size 1 auf Size 2 erhöht.
  • Sie wird eine Menge Raketen und Gegenmaßnahmen haben.
  • An der Inneneinrichtung wird gearbeitet; Die Komponente werden hin und her bewegt.
  • Cockpit Details werden noch finalisiert und wird noch zurück gehalten.
  • Überprüfung der Deckenhöhe und die Info, wo welche Bildschirme sein sollen sind Dinge, die er zur Fertigstellung benötigt.
  • Der Stuhl des Captains wird zuletzt gemacht.
  • Jared würde die Harals so designen, dass man mit dem Stuhl überall in die Harald drankommt, ohne vom Stuhl des Captains aufzustehen.
  • Der Stuhl wird sich bewegen und rotieren lassen, doch nur weil das Innere so eng ist, doch nicht so extrem.

MVP

  • Ungineer ist der MVP dieser Woche
  • Der originale Big Bennywar ein Mops.

ATV Fast Forward

Transkript von: Canadiansyrup, Erris, Shiver Bathory, Sunjammer, Stormy Winters, NYXT, Psylence.
Originales Transkript: INN

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

5 Kommentare

  • Martin

    Danke für die tolle Arbeit!

    „Es gab diese Woche keinen Patch. Alpha 2.3.1 ist immer noch aktuell.“
    Soviel zum Thema jeden Monat ein Patch.
    Enttäuschend…..

    • Cpt. Adama
      Cpt. Adama

      aber dafür:
      „2.4 wird der größte Release seit 2.0. “
      – Der ist dann halt nicht mal so eben fertiggestellt 😉

  • LoneWolf

    Ich hätte da mal ne frage die auch paar kollegen von mir beschäftigt grad .
    Im intro sagte er ja ganz klar „This week no Patch“
    Wenn mans übersetzt heist es ja das diese Woche kein Patch kommt.

    Warum wurde es dan so übersetzt:

    Das es diese woche noch keinen Patch gab. Also in der vergangenheitsform.

    • Cpt. Adama
      Cpt. Adama

      Weil dies als Zusammenfassung aufgrund eines Transkripts von INN beruht (siehe Quellenverweis) und dort wird auch in der Vergangenheitsform geschrieben (so habe ich es auch im Video verstanden).
      “ Well there was no patch this week so we’re still on Star Citizen ALpha 2.3.1.“

      Gruß

      Cpt. Adama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *