Around the Verse_ Episode 2.27

Around the ‘Verse: Episode 2.27

Intro

  • 2.3.1 ging am Freitag live. Kleines Update für Performance und Fehlerbehebungen.
  • Arbeiten an dem Inhalt von 2.4 wurde beendet, QA testet Builds. Weitere Details gibt es, wenn man weiß, was funktioniert, doch dies wird der erste Build mit Elementen von Persistent.
  • Reputation und Schiff-Konfigurationen wird es auch nach und zwischen den Schiff Respawns geben.
  • Weitere arbeiten am EVA-Übergangssystem.
  • Freitag wird es eine „Freiflugwoche“ geben zur Ehrung von PAX East.
  • „Tax Day“ Sale am Freitag: Gladius, Gladiator, Retaliator und Super Hornet.
  • Wenn wir versucht habt, die Big Benny’s Reliant als Aprilscherz zu kaufen, bekommt ihr nun einen 5$ Coupon.
  • Trainingsjacken sind herunter gesetzt.
  • Das nächste Konzeptschiff wird die MISC Prospector. Ein „Mining Schiff“. Der Preis beläuft sich auch 140$ und der Sale startet am 22. April. Wurde in UK entwickelt und ähnelt ein wenig der Freelancer.

News From Around the Verse

Los Angeles

  • Die Tekkies arbeiten daran, die Reliant flugfertig zu bekommen.
  • Das Engineering-Team überarbeitet Komponenten, damit sie für das Item-System 2.0 funktionieren.
  • Arbeiten an der Flug-Balance – Quantum-Sprünge und EVA etc… Fertigstellung für 2.4. 1500 Bugs müssen durch genommen werden.

Austin

  • UK und Behavior aktualisieren Port Olisar. Werbe-Gallerie fürs Häuser kaufen.
  • Ein paar Geschäfte werden neu gestaltet in Crusader.
  • Neue Crusader-Geschäfte sind mit der Whitebox-Phase fertig und gehen nun in die Greybox und Final-Art über. Mit baldigem VFX und Beleuchtung.
  • Neuer Fluganzug ist fertig und drin.
  • Das Sataball-Kostüm wurde aktualisiert.
  • Der neue Anzug wird im Cubby Blast zum Verkauf stehen, in verschiedenen Farben und Variationen.
  • Alte „Legacy“ Rüstung – Leichte, mittlere, schwere Marinerüstung und Outlaw Variationen werden in Crusader verkauft, gemixt und angepasst werden.
  • Damit kommt die Möglichkeit rein, zwischen Ziviler-Kleidung und Rüstungen zu wechseln.
  • Man wird in der Lage sein, seine Kleidung/Rüstung im Airlock zu tauschen. Die Anzüge/Rüstungen sind erforderlich im Weltraum um den Tot zu entgehen.
  • Port-Modifikationen-UI ist am richtigen Platz und via mobiGlas aufrufbar.

Foundry 42 UK

  • Neues QA-Mitglied Mici Oliver wird an dem Community-Feedback arbeiten: Im Discord Chatten, in Forums und sammelt Feedback neuer PTUs / Patches etc…

Foundry 42 Frankfurt

  • Bekämpfen von Bugs
  • Arbeitet an der „Phase 2“ des Gesundheitssystem.
  • Level Design für Shopping Distrikte auf Port Olisar ist in Arbeit als auch eine Piratenbasis fürs PU.
  • Arbeiten an den AI Charakteren und deren Wahrnehmung, als auch an dem Reputation System 2.0.
  • Die erste Version der AI Interagierungen ist da, man arbeitet noch an der Kollision der Charaktere für spezielle Szenarien.
  • Weitergehende Arbeiten an der  Einordnung und Bugfixing sowohl für’s PU als auch SQ42.
  • Code-Arbeiten um die Unterstützung größerer Wassermengen zu erweitern, für prozedurale Planten und „andere Dinge an denen wir dran sind“.
  • Arbeiten an dem Roll-Out von „TriBuild“.
  • Debugging der Server und Client Performance.
  • Am Fortschritt bei den prozeduralen Planten wird angeknüpft; Das Terrain schaut immer besser aus.
  • Fehlerbehebungen für „TrackView“
  • Man arbeitet daran, dass Projektile innerhalb eines lokalen Physik-Grids funktionieren.
  • Die Physik-Grids an sich werden natürlich auch weiterentwickelt.
  • An Sound bezogene Probleme wird gearbeitet.
  • 2 weitere Waffen wurden  finalisiert und mit 2 neuen Waffen fingen die Arbeiten an.
  • Die Leute aus der Cinematic machen Fortschritte: Bereiten alles für eine kommende MoCap-Aufzeichnung vor.

ATV Interview: Brian Chambers

  • Brian Chambers – Development Director von Frankfurt 42. (Foundry 42)
  • Seine Hauptaufgaben sind momentan, das Büro aufzubauen und am laufen zu halten und konzentriert sich dabei auf das einstellen und aufbauen des Teams.
  • Er besuchte vor 20 ursprünglich die Schule für bildende Kunst.
  • Arbeiten an Animationen und an Roughnecks, der Starship Troopers Show.
  • Arbeitete am „Enter the Matrix“ Spiel und wechselte dann zu Rockstar.
  • Fing mit einem eigenen Unternehmen an und wurde dann von THQ ausgesucht.
  • Arbeitete an einigen UFC Spielen und als er zu Rockstar wechselte an Red Dead Revolver
  • War Art Director bei THQ.
  • Wechselte zu CryTek und arbeitete dort an Ryse und half bei den Animationen aus.
  • Machte es zum Senior Producer während er Ryse entwickelte.
  • Letztendlich landete er offenkundig bei Star Citizen.

Loremakers Guide to the Galaxy: Ferron System

  • Ferron wurde 2460 entdeckt.
  • Captain Lamatt hat es erkundet und war auf der suche nach neuen Sprungpunkte in der Nähe des Crowshaw-Systems, doch der Sprunpunkt wurde durch Darcy Ferron entdeckt die anormale Treibstoff-Berichte untersuchte.
  • Es wurde der UNE „gespendet“, die zu diesem Zeitpunkt, die Regierung übernommen haben.
  • Ferron I ist ein Zwergplanet, doch sehr nahe zu der Sonne des Systems.
  • Ferron II ist ein M-Klassen Planet, doch nicht sehr interessant. Die wenigen Mineralien die es besaß, wurden schon komplett abgebaut.
  • Ferron III/Asura hat die City-Tram, welches ein hohes Mineralvorkommen hatte, bevor es zum großen Kollaps kam Mitte des 29.Jahrhunderts.
  • Einige glauben, dass diese Events auf Asura dafür da waren um die UPE zu formen, die später zur UEE wurde.
  • Chicago & Detroit wurden als Inspiration für die Tram genutzt (Straßen/U-Bahn)
  • Ferron IV ist ein Gas-Gigant. Er hängt einfach ab, dass ist es, was sie so tun.

MVP

  • Mr. Hasgaha gewann als MVP für seine Screenshots

ATV Fast Forward: EVA Thruster Rework

Transkript von: CanadianSyrup, Erris, Shiver Bathory, Sunjammer, Stormy Winters, NYXT, Psylence
Originales Transkript: INN

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *