10 for the Chairman_ Episode 83

10 for the Chairman: Episode 83

[1:41] Wird man in der Lage sein, alle Lichter auf seinem Schiff auszuschalten? Würde es uns dabei helfen, Piraten ausfindig zu machen wenn man z.B. so etwas nutzt wie eine Nachtsichtbrille?

Ja. Diese Funktion ist Bestandteil des Item Systems 2.0. Jeder Release fügt neue Teile des Item Systems 2.0 hinzu und wird hinzugefügt, sobald genug fertig ist. Des weiteren werden alle älteren Items überprüft, damit sie für 2.0 funktionieren. Dies erlaubt, dass man Sitzplätzen verschiedenen Aufgaben zuteilen kann und Kontrollzentren Dinge wie das Licht, Türen, Energie oder selbst den Gravitationsgenerator zu managen.

Es wird Werkzeuge innerhalb größerer Schiffe geben, für’s Mikromanagement der internen Systeme. Items sind via Rohrleitungen (Pipes) verbunden, wie dass eine Komponente Hitze in die Rohre ausbläst und wenn diese Verbindung beschädigt wird, die Komponente eventuell überhitzt. Oder wenn ein Zielcomputer besser läuft wenn er mehr „CPU-Power“ von den Prozessoren-Komponenten bekommt. Dies basiert auf dem, wie Spieler ihr Schiff konfigurieren können.

Es ist systematisch; wenn man von außen Schaden nimmt, könnte der Schaden auch auf interne Komponente übergehen. Wenn ein Energieknoten kaputt geht, könnte es einen Blackout einer ganzen Sektion im Schiff verursachen ─ dies könnte repariert werden oder auf größeren Schiffen, über einen alternativen Knotenpunkt umgeleitet werden.

Also ja, ihr könnt die Lichter kontrollieren 😉


[7:38] Wird es individuelle Motoren-Kontrollen und Spannungen geben? Wenn man einen Motor zu sehr strapaziert oder ein Motor einfach versagt, kann man die Energie oder Kraftstoff-Mischung anpassen?

Ja. Auf größeren Schiffen kann ein Techniker aktiv die Motoreneinstellungen anpassen. Wir werden evtl „Overclocking Kits“ für Rennschiffe verkaufen. Es ist stets eine Balance: Mehr Power bedeutet mehr Hitze und größeres Potenzial für Schäden.


[10:05] Warum braucht die Redeemer so lange um flugfertig zu werden?

Paul Dalessi war einer der Kernmitglieder des Teams, dass das Schiff für The Next Great Starship gebaut hat und arbeitet nun für CIG in Foundry 42. Er arbeitet aktuell an Schiffen für Squadron 42, welche eine zu diesem Zeitpunkt eine höhere Priorität haben und wir denken, wenn irgendjemand die Redeemer an den Standard den wir haben, anzupassen, sollte es er sein. Sobald er also Frei ist, wird er mit der Arbeit daran beginnen.


[11:15] Wird das Reputations/Bestrafungssystem eher den üblichen ähneln oder doch etwas anders sein?

Das System wird ziemlich anders werden. Es wird Spieler erlauben zu entscheiden wem sie sich anschließen oder nicht. Eure Aktionen werden natürlich auch Einfluss nehmen; Negativ als auch Positiv. Je nach dem was ihr macht.


[14:16] Muss ich immer, wenn ich meine Waffen im Weltraum verliere, neue kaufen?

Generell wirst du, wenn du dein Schiff beschädigst während du es fliegst, dafür zahlen müssen um es zu reparieren. Je nach dem welche Art der Versicherung du hast wirst du für dein Schiff und/oder eigener Waffen, bezahlen müssen. Wie auch immer, es wird Strafen geben, wenn man seine Versicherung zu oft in Anspruch nimmt, um zu verhindern, dass diese es Missbrauchen: Erhöhung der Prämie, das Ersetzen dauert länger, es gibt extra Untersuchungen etc. Ein Vorteil eine Alpha-Phase zu haben ist es, mit eurer Hilfe eine nette Balance dafür zu finden.


[18:33] Werdet ihr Party veranstalten zu den Veröffentlichungen von SQ42 oder SC?

Es wäre ein Moment der es Wert ist für eine Party. Doch dies obliegt Ben & Sandi. Jeder wird auf jeden Fall sehr glücklich sein, wenn dies passiert.


[18:58] Gibt es Pläne das Issue Council zu verbessern? z.B. bzgl Webseiten Funktionalität / Qualifizierte Moderatoren?

Wir schauen stets nach Wegen es besser zu machen. Wir haben wohl jetzt ein Fehlerberichtssystem, doch versuchen auch stets die Dinge effizienter zu machen. Aktuell wollen wir die Art des „testens“ Ändern, womit wir mehr frühe Tester haben um mehr spezifischere Fehler zu finden, bevor der Build ins PTU kommt.


[21:28] Wird es möglich werden, den hinteren Teil seines Schiffes, permanent auf einem 2.Display/Monitor zu sehen?

Aus kurzer Sicht, nein. Auf längerer Sicht, eventuell.


[23:10] Habt ihr euch Gedanken darüber gemacht, wo CIG nach Star Citizen gehen wird, wenn es fertig ist? Werdet ihr zusätzlichen Kontent entwickeln?

CIG wird weiter neue Features, Inhalte, funktionierende Verbesserungen und neue Einzelspieler-Kampagnen für Star Citizen produzieren für die absehbare Zukunft. (z.B. wie in World of Warcraft oder EVE Online)


[26:48] Werdet ihr Motion-Capture an Tiere anwenden um eine Basis an Bewegungs-Sets zu haben für Tiere und Alien-Kreaturen?

Ich denke wir werden vermutlich ein paar Tiere Aufnehmen. Es macht stets spaß. Doch erst werden wir uns auf fundamentale Dinge kümmern.

Transkript von: CanadianSyrup, Sunjammer, NYXT, Stormy Winters, Nehkara
Originales Transkript: INN

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

4 Kommentare

  • Xstar

    Wenn ich das mit dem Licht schon wieder Lese…
    Hört sich geil an, aber das wird doch wieder nicht funktionieren, weil die Beleuchtung auf älteren Schiffen dafür nicht vorgesehen ist. Also muss wieder einiges umgebaut werden.
    Auch schreitet die grafische Entwiklung stark voran. ich war mir lange Zeit sicher das Star Citizen die Referenz in Sache Grafik zum Release sein wird.
    Jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher.
    Xstar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *