10 for the Chairman_ Episode 80

10 for the Chairman: Episode 80

Intro

Erin Roberts (Global Head of Production and Foundry 42 Studio Director):
Hallo Zusammen und willkommen zu einer weiteren Episode von 10 for the Chairman. Ich springe diese Woche für Chris ein. Er ist aktuell in UK und arbeitet an Squadron 42 und ich bin in den USA für 3 Wochen, wovon ich eine Woche hier in LA und zwei Wochen in Austin verbringe. Ich arbeite aktuell mit Tony Zurovec und Todd Papy und Leute, die mit dem PU-Design zu tun haben, darüber diskutieren und so weiter. Ich freue mich sehr darauf und bedanke mich an alle Abonnenten die dies ermöglichen.

Wie auch immer, lasst uns zu den Fragen kommen.

[0:58] Was sind deine Aufgaben und Verantwortlichkeiten in deiner Rolle in CIG?

Viel umher reisen zwischen den verschiedenen Büros um diese zu Managen und sicher zu gehen, dass alles flüssig läuft. Erin ist auch für das UK Studio verantwortlich und betreibt auch Foundry worunter auch das Frankfurt Büro fällt, da es dem Foundry 42 Flügel untersteht.


[2:18] Wie viel werden wir vom inneren der Shubin Mining Plattform in SQ42 erkunden können?

Viel! Es gibt eine Menge verschiedener Räumlichkeiten, Bereichen, Fertigungsanlagen und solche Sachen. Es gibt verschiedene Landeplattformen, verschiedene Orte zum betreten und viele Sachen zu tun im inneren.


[3:25] Ist die Liste der Features in Squadron 42 endgültig? Wird es irgendwelche Ergänzungen oder Kürzungen geben?

Es ist endgültig was es in Squadron 42 geben wird. Es ist genau bekannt was in das Spiel reinkommt, da wird es keine Änderungen mehr geben. Wir wissen dies seit letztes Jahr. Es wird auch ein Shooting geben in ein paar Wochen, um die fehlenden Aufnahmen nachzuholen.


[4:41] Kannst du die Unterschiede zwischen den Rollen von dir und Chris im selben Unternehmen erklären, während du die Vor- und Nachteile erläuterst, die es mit sich mitbringen wenn man mit seinem Bruder arbeitet?

Chris liefert eine Vision und eine Richtung wo es technologisch und im Design hingehen soll, wohingegen ich die Kontra punkte aufzeige und die Durchführbarkeit abwäge, was von der Vision, Relität werden kann mit Planungen, Logistik, etc.


[6:59] Wie sehr werden wir mit NPC-Crew und Wingman interagieren können?

Eine Menge unserer Bemühungen haben wir darin gesteckt, sicherzustellen, dass die AI ihre Rollen haben und sich lebendig anfühlen. NPCs werden darauf reagieren, wie ihr sie auf einem Schiff ansprecht oder mit ihnen in einer Mission umgeht. Das Ziel ist es den Spieler so nah wie möglich an die NPCs zu bringen wie wir können.


[8:34] Profitiert die Pipeline der Landezone von den Verbesserungen der Schiffs-Pipeline? Befinden sich die Landezonen immer noch in Entwicklung oder benötigt man dazu die prozedurale Technologie?

Einige Dinge die wir tun um Schiffe schneller zu bauen helfen uns auch in der Umgebungs-Pipeline. Die Umgebungs-Pipeline ist so gestaltet, dass sie sehr modular ist, aber sich nicht wiederholend ausschaut. Mit jedem Schritt vorwärts werden wir in der Lage sein große, komplexe und detaillierte Bereiche für die PU zu erstellen: Das tun wir jetzt schon für SQ42. Die prozeduralen Sachen werden im laufe des Jahres kommen mit einer neuen Streaming-Technologie.


[10:54] Hast du dich schon mal selber dabei erwischt, wie du eine „große Traum“ Mentalität gegen eine „sei realistisch“ Mentalität herausforderst?

Ich konzentriere mich darauf die Kern-Features und einige kleinere Dinge drumherum fertig zu bekommen. Ja, es ist eine große Aufgabe den jeweils nächsten Schritt auszuarbeiten ohne groß abzuweichen.


[12:53] Was wird das Squadron 42 Team machen, nachdem die erste Episode veröffentlich worden ist?

Wir werden einen trinken gehen und danach die Arbeit an Episode zwei aufnehmen.  Es gibt noch eine menge Schiffe und Umgebungen zu erschaffen mit anderen Elementen, doch wir werden auch die PU unterstützen und auch hierfür Schiffe erstellen.


[14:11] Haben dir deine Erfahrungen mit der Lego-Reihe oder anderen vergangenen Spielen irgendwie bei CIG geholfen?

Star Citizen ist schwer mit anderen Dingen zu vergleichen, doch die Arbeit an der Lego-Reihe lehrte mich einiges über Planung und Organisation. Doch sich streng an einen Zeitplan zu halten, war die größte Lektion bei meinen vorherigen Arbeiten.


[16:11] Auf welchen nächsten Meilenstein bist du gespannt?

Die Starfarer flugbereit in eure Hände zu geben. Wir haben sie schon geflogen und sind zuversichtlich, dass die Spieler das in naher Zukunft auch können.

Persistenz ist in greifbarer nähe. So sind Sachen wie Shopping und Kaufen die Alpha UEC mit sich mitbringen, womit ihr das System testen könnt, was im PU genutzt wird.

Die integration der prozeduralen Technologie kommt direkt nach der Persistenz, welche einen großen Unterschied machen, da es nicht nur Planeten, sonder alles andere auch beeinflusst.

Transkript von: CanadianSyrup, Shiver Bathory, Stormy Winters, Sunjammer, WangPhat, Desmarius
Originales Transkript: INN

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *