SET_FI1

Something Every Tuesday – Lost Squad

[ Musik ]

Ankündiger: Eine weitere Woche ging vorüber, doch keine Sorge, ihr habt ja Something Every Tuesday mit eurem Gastgeber, Esen Landari!

[ Applaus ]

Hallo! Schaut euch alle an. Wow… was für ein gut aussehendes Publikum. Ich weiß, dass ich das letzte Woche schon gesagt habe, doch das war bevor ich euch heute gesehen habe. Das Publikum der letzten Woche bestand aus schmutzigen Müllmenschen verglichen mit euch. Aber natürlich bin ich niemand, der darüber urteilen darf. Ihr hättet sehen sollen wie ich ausgesehen habe, bevor eine ganze Flotte Stylisten und Makeup-Artists über mich hergefallen sind. Ich habe Ausgesehen wie eine Kreuzung zwischen Imperator Costigan und einem zweiten, etwas weniger attraktiven, Imperator Costigan. Als die mich das erste Mal für diese Show einstellen wollten, haben wir am Anfang .. naja… viel über Helme geredet.  Mir haben die SET Buchhalter gesagt, dass es so ein großer Aufwand wäre, mich halbwegs präsentabel aussehen zu lassen, dass es günstiger wäre eine Calliope zu kaufen und mich jede Woche von Grund auf wieder aufzubauen.

[ Lacher ]

Die letzte Woche war verrückt oder? Wir mussten damit klar kommen, dass das undenkbare passiert ist. Nach dem Gewinn am Freitagabend in come-frome-behind, schaffen die Rhetor Raiders, wohl den Sprung in die diesjährige Galactic Series. Um das nochmal klarzustellen: Die Raiders haben seit 2916 keine einzige Sataball-Meisterschaft gewonnen. Wisst ihr eigentlich wie anders das Imperium, damals in 2916, war? Zu diesem Zeitpunkt haben wir wirklich gedacht, dass Slade Carver ein guter Film war!

[ Lacher ]

Interessante Entwicklung für die Entdecker da draußen. Ein neues Unternehmen, hat letzte Woche angekündigt, dass sie den Leuten etwas anbieten, das sich „Gang Tour“ nennt. Sie versprechen dir, im Tausch von echten Credits, dich durch die gefährlichsten Sektoren im ‚verse mitzunehmen. Die Liste enthält Orte wie Spider, Ruin Station und Olympus. Die Gang Tour ist unter anderem auch unter den Namen „Was passiert wenn du von Sklavenhändlern gefangen genommen wirst“ bekannt.

[ Lacher ]

Eine etwas schlechtere Nachricht, gibt es leider auch. Der Gründer von Too Much Soup ist in dem Alter von 156, von uns gegangen. Seine Familie hat bekannt gegeben, dass der Sarg mit folgender Inschrift graviert wird: „Liebevoller Vater. Fürsorglicher Ehemann. Erfinder von Durchfall.“

[ Lacher ]

Hat irgendeiner von euch von den Gerüchten gehört bezüglich Admiral Bishops neuem Kingship-Killer?

Anscheinend hat die Navy „heimlich“ mit dem Bau einer neuen Waffe begonnen, die Bishop nutzen möchte, um den Vanduuls das eine oder andere beizubringen. Was für eine Creditverschwendung! Warum sollte man sich damit auseinandersetzen, neue Technologie zu entwickeln, wenn wir Menschen schon im Besitz des verheerendsten Gerätes in der uns bekannten Galaxis ist. Eine Waffe die so mächtig ist, dass sie ganze Städte in Schutt und Asche zurück lässt. Richtig, ich spreche natürlich über Ellroy Cass. Alles was wir tun müssen ist, dass die mit Ellroy ein Wochenende zusammen feiern gehen, damit diese ‚duuls um Gnade flehen.

[ Lacher ]

(Vanduul Stimme) Nein! Keine Kurzen mehr! Und warum erzählt mir die Musik ständig, dass ich meinen „Schlepper“ lockern soll? Was soll das überhaupt bedeuten!?!?

[ Lacher ]

Könnt ihr euch vorstellen, wie so ein Vanduul „den Schlepper“ macht? Es wäre als würde dein Opa versuchen cool zu sein, doch mit etwas mehr Stechereien.

Da wir gerade über den Krieg mit Außerirdischen reden, ich weiß ja nicht ob sie es verfolgen, doch da drüben in Jalan haben wir den ersten Tevarin, der sich um das Amt im Senat bemüht. Mit den Blick auf die Wahlen, die nur noch ein paar Monate weit weg sind, denke ich, dass Suj Kossis Charakter eine echte Chance hat. Ich meine wir wissen ja alle, wie gut Tavarin darin sind, wegzulaufen.

[ Buhrufe ]

Okay, okay. Aber mal im Ernst, denkt ihr nicht, dass es mal an der Zeit ist einen Tevarin im Senat zu haben?

[ Applaus ]

Ich meine nichts lässt sie mehr bedauern, dass sie uns früher die ganzen Jahre angegriffen haben, als sie dem Senat dienen zu lassen.

[ Lacher ]

Apropos Bestrafungen. Ein paar hitzige „Debatten“ gegen die Gleichgesinnten von Senator Albervar und Senator Beate und ich wette Mr. Kossi, wird zum ersten Skipper hüpfen um diesen nach Branuagh zu begleiten.

Okey, wir haben eine fantastische Show für euch vorbereitet. Henry und die Hatboys sind heute zu Gast um uns zu zeigen, was auf deren letzten Trip zum Strand passiert ist. Unser musikalischer Gast, Warbird, wird hier sein und vertraut mir, sie werden den Putz von der Decke holen. Zusätzlich, werden wir später mit Agrarwissenschaftler Lance Rian darüber sprechen, warum all die Top-Restaurants unbedingt von seiner neuen Kuh-Rasse probieren wollen. Doch bevor dem ganzen, möchten wir unseren ersten Gast begrüßen: Der Star im kommenden Video Lost Squad und wahrscheinlich auch später in meinen Träumen, einen großen Applaus für niemand anderen als dem einzig wahren Don Cinloa!

[ Wilder Applaus ]

Willkommen zurück bei SET, Don.

Don: Es ist schön hier zu sein, Esen. Du hattest Recht, was das Publikum angeht. Die sind sehr attraktiv.

[ Cheers ]

Oh, jetzt hast du es getan. Sie werden wohl nun bis zum Ende der Sendung außer Kontrolle zur sein. Schnell, du solltest sie besser beleidigen.

Don: Euer Applaus ist schlampig.

Er hat Recht. Es war ein absoluter Reinfall. Das könnt ihr besser.

[ Wilder Applaus ]

Na geht doch! So, Don, wir haben über die Wochen alle schon die Trailer gesehen und ich muss sagen, Lost Squad gestaltet sich aktuell zum besten Video des Jahres aus. Kannst du uns ein wenig darüber erzählen, wen du da spielst?

Don: Ich spiele Blair „Maverick“ Cobalt, ein Rookie-Pilot der zu seiner ersten Mission geschickt wird, bei Caliban zu patrouillieren.

Und ich bin mir sicher, dass alles perfekt lief.

Don: ( Lachend ) Jupp. Das Video dreht sich nur darum wie er ein paar Monate herumfliegt bevor er wieder zurückbeordert wird.

( Lachend ) Abspann. Spaß beiseite, obwohl, der Fall von Caliban, auf den Lost Squad basiert, ist schon eine sehr faszinierende  Sache. Mir war der Name bekannt, doch hatte keine Ahnung wie verrückt das ganze war.

Don: Ja, als ich in dieses Projekt einstieg, erging es mir wie die meisten Leute. Ich wusste, dass das 88.Squadron die großen Helden waren und konnten gegen die ‚duuls durchhalten, doch ich kannte wirklich nicht die ganze tragische Geschichte.

Wie nah ist Lost Squad dem, was wirklich da draußen passiert ist?

Don: Einer der Schreiber, Hadrian Weir, hat es am besten beschrieben als „gesteigerte Geschichte“. Eine Version, die sich mehr darauf konzentriert, das Herz des ganzen zu übermitteln. Als Beispiel: Es gab nie einen Piloten names Cobalt in der 88., doch dieser Charakter ist eine fantastische Verschmelzung der Piloten, die tatsächlich gedient haben. Als Teil meiner Recherche, war es unglaublich die ganzen alten Navy-Aufnahmen zu durchforsteten, um den Charakter zusammen zu bekommen. Ich denke wenn die Leute dieses Video sehen, werden sie aus den Socken gehauen. Ich musste mir ständig in den Gedanken rufen „Heilige Scheiße, es gab in Echt wirklich Leute die diese Sachen getan haben.“

Denkst du, dass mit dem Wissen im Hinterkopf, dass wir offiziell mit den Vanduul im Krieg stehen, die Art und Weise ändert, wie die Leute dieses Video sehen?

Don: Die Produktion begann lang vor dem Angriff auf Vega II, doch es lässt sich nicht bestreiten, dass das was gerade dem Imperium passiert, die Geschichte mehr Nachklang verleiht als jemals bevor. Im Grunde genommen denke ich, ist Lost Squad keine Geschichte über die Vanduul. Es ist eine Geschichte über Menschen.

Alles klar, ich muss dich eben für einen Moment unterbrechen. Behalte deine Gedanken.

Wir machen eine kurze Pause, doch wenn wir wieder da sind, haben wir noch mehr Don Cinloa für euch und eine exklusive ‚Verse-Premiere eines Ausschnittes aus Lost Squad, dass ihr nicht verpassen wollt.

[ Musik ]


Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de

Original: RSI

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *