Port_olisar

PTU-Patch 2.2.0 B steht zum Download bereit!

Grüße Sternenbürger!

Der Alpha Patch 2.2.0b wurde für das PTU veröffentlicht und steht den Spielern zum Testen zur Verfügung. Während dieser ersten Testphase, ist der PTU-Zugang eingeschränkt zu einer kleinen Gruppe von Spielern die im Laufe der Zeit vergrößert wird. (Wie das genau funktioniert, könnt ihr hier lesen). Des weiteren ist die maximale Anzahl der Spieler pro Server in der PTU weiterhin von 16 auf 24 erhöht worden, damit wir Performance-Daten sammeln können.

Euer Launcher sollte die Client-Version „2.2.0-324226“ anzeigen. Es wird wärmstens empfohlen vorher den USER-Ordner für den Public-Client zu löschen nach dem Patch, gerade wenn ihr solche Sachen wie ungewöhnliche Grafikprobleme am Charakter feststellt oder das Spiel direkt beim Start abstürzt.


Was der 2.2.0 Patch in der PTU alles enthält könnt ihr hier lesen: Komplette Übersetzung zu 2.2.0 ist in der PTU verfügbar!


 

Bekannte Probleme:

  • Das Klaus & Werner ATT4 Energie-Gewehr wird aktuell nicht als Preis ausgehändigt, wenn man einen Level 5 Kriminellen tötet.
  • Wenn man den Holotable im Revel & York Hangar benutzt, wird es dazu führen, dass der Game-Client nicht mehr reagiert.
  • Wenn man in ein Schiff mit Interior-Physik zurück EVA’et kann es zu Problemen wie permanenter Ragdoll und zum Tot führen.
    • Wir empfehlen euch sehr, ein Schiff mit einem Cockpit zu nutzen oder die Test-Sabre.

Updates and Fixes

Star Systems:

  • Der Fehler, dass man den Sound beim Aktivieren/Deaktivieren eines Comm Array im ganzen Sonnensystem hört, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass der Spieler in seinem Schlafraum stecken bleibt wenn man in Crusader spawned, wurde behoben.
  • Die Anzahl der Asteroiden bei Yela wurde erhöht.

Game Systems:

  • Spieler die den Fahndungslevel 5 haben und sich selber töten, werden vom Server gekickt.
  • Der Fehler, dass Passagiere in nicht Multicrew-Schiffen herausfallen, wenn das Schiff sich in den Quantum-Travel begibt, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass die Respawn-Anzeige einfriert, wenn der Fahndungslevel runtergesetzt worden ist, bevor der Timer fertig ist, wurde behoben.
  • Ein Kollision-Fehler wurde behoben, wodurch Spieler möglicherweise durch feste Objekte „klippten“
  • Der Fehler, dass das Fadenkreuz einer FPS-Waffe im EVA-Modus nicht angezeigt wird, wurde behoben.

Schiffe:

  • Der Fehler, dass die Interior-Physik meistens den Spieler getötet hat, wenn dieser via EVAein Schiff betreten hat, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass das Cockpit-Fenster der Sabre zu sehr spiegelte, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass das ausschalten einer Sabre im Arena Commander keine Punkte gebracht hat, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass das Raketen-Modul der Constellation an jedem Schiff angebracht werden konnte, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass der Pilot in seinem Sitz stecken bleibt, wenn der Co-Pilot in der Cutlass als erstes aussteigt, wurde behoben.

First Person:

  • Der Fehler, dass die Kühler-Hardpoints im Holotable für die meisten Schiffe nicht richtig angezeigt worden ist, wurde behoben. (Inkl. der Mustang Serie, Aurora Serie un der Super Hornet)
  • Die „Replace Me“-Texturen an der P4-AR wurden entfernt.

User Interface:

  • Der Fehler, wodurch sich die UI nicht korrekt aktualisiert hat, wenn ein Comm Array aktiviert/deaktiviert wird, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass die Quest-Benachrichtigung nicht verschwand in der AR-Ansicht  (F10), wurde behoben.

Technisches:

  • Mehrere Client-Abstürze wurden behoben.
  • Mehrere Server-Abstürze wurden behoben.

 


 

Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *