SC 133

[PC Games Hardware.de] Chris Roberts über Kopfgelder auf Nervspieler, Star Marine, Multi-Monitor-HUD und kommende Updates

Von George J.King

Chris Roberts hat die inzwischen 75. Folge der Fragestunde 10 for the Chairman veröffentlicht und darin Unterstützern wieder viele Fragen zu Star Citizen beantwortet. Dieses Mal geht es unter anderem um die weiteren Pläne zu Star Marine, verschiedene HUDs für Systeme mit mehreren Monitoren, Strafen für störende Spieler und kommende Updates.

Die erste Frage der neuen 10 for the Chairman behandelt das Thema Zwei-Faktor-Verifikation beim Einloggen in Star Citizen. Laut Roberts wird daran bereits gearbeitet, doch will er keine Termine mehr nennen, um Probleme bei Nichteinhalten des Zeitrahmens zu vermeiden. Multicrew-Raumschiffe sollen beim Sterben oder Ausloggen des Besitzers nicht einfach verschwinden, da sonst Probleme mit den anderen Crewmitgliedern auftreten. Doch wie genau so eine Situation gehandhabt wird, die auch keinen Missbrauch erlauben soll, müssen die Entwickler noch entscheiden. Auf Multicrew-Raumschiffen wird es auch möglich sein, Schäden bei Auftreten zu reparieren oder Funktionen einem Kopiloten oder verschiedenen Stationen zuzuweisen.

 

Den gesamten Artikel findet ihr bei PC Games Hardware.de

 

Quelle: PC Games Hardware.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *