Mousepad_Logo

Die Features der Star Citizen Alpha 2.0

Willkommen,

das Star Citizen Alpha 2.0 Update bereitet die Bühne für das persistente Universum von Star Citizen. Es bietet den Spielern zum ersten mal  Zugang zu Multi Crew Schiffen, einer großen Spielwelt und zu den FPS Kämpfen. Die Citizen können sich nun auf weitere Schiffe, Orte und Spiel Mechaniken freuen die wir auf diesem Grundgerüst weiter ausbauen werden. Die Alpha 2.0 soll euch einen Vorgeschmack auf die lebendige, atmende Welt von Star Citizen  geben. Also geht raus und Erkundet das „Verse“.

 

LARGE WORLD – CRUSADER

Mission

17 Open World Missionen

  • 8 Comm Array Missionen, bei denen Dogfighting und EVA notwendig ist, 8 Forschungs Missionen inklusive dem Schutz der Zivilbevölkerung und die Wiederherstellung verlorener Daten und einer Explorations Mission einer verlassenen Station.
  • 20+ Zufällige Begegnungen – Die meisten sind zufällig Dogfighting Begegnungen, oft mit einer Mischung aus Freunden und Feinden. 4 davon sind zufällige Explorationsmissionen mit der Suche nach verlorenen Wracks.

 

FIRST PERSON SHOOTER

FPS
  • Aufladen von Waffen
  • In-Game-Pick-ups, einschließlich ballistischer Waffen, Munition und MediPens.
  • Spieler Heilung.
  • Aufgrund der Open-World-Architektur desCrusader System können FPS Kämpfe auf Raumstationen auftreten, auf den Decks der Schiffe oder sogar während eines EVA Manövers.
  • Eine Raumstation ist speziell für FPS Kampf vorgesehen, darin sind auch viele Geschäfte und Caches von persönlichen Waffen.

 

WEITERE FEATURES

Quantum2
  • Ständige Gefechten und Raumkämpfe zwischen Piraten Fraktionen und den System Sicherheitskräfte im Yela  Asteroidengürtel.
  • Wracks zum Plündern im Yela Asteroidengürtel.
  • Schiffsreparatur, Tanken und Munitionsaufnahme bei Cry-Astro.
  • EVA – Extra Vehiculare Tätigkeit.
  •  Multicrew Schiffe
  • Multicrew Schiffs Gameplay! Ihr seid nicht an euren Platz gebunden und könnt euch mit euren Freunden im Schiff frei bewegen. Ihr übernehmt verschiedene Aufgaben an unterschiedlichen Crew-Stationen, wie beispielsweise die des Piloten oder Copiloten, Ingenieur oder Turmschützen.
  • Ihr könnt vom Schiff in den Weltraum wechseln.
  • First-Person-Gameplay ohne Übergänge! Transit zwischen dem Inneren des Schiffes  in den Weltraum und zurück ohne Ladebildschirm! Fliegen, Kampf, und Weltraumspaziergang alle im gleichen Spiel.
  • Quantum Travel mit begrenzter Kraftstoffmechanik.
Multi
  • Alle nicht Snub Fighter haben ein Quantum-Triebwerk, mit denen sie innerhalb eines Systems 0,2% der Lichtgeschwindigkeit erreichen.
  • MobiGlas Mission und Journal-System.
  • EMP Kriegsführung in der Avenger Warlock.
  • Das gesamte Sternen System ohne Ladebildschirme erkunden.
  • Das neue Flugmodelle IFCS.
  • Schiffsreparatur, Tanken und Munition auffüllen .
  • Party-System.
  • Multi-Schiffscrew Stationen.
  • IFCS Flight Modes – Präzision, SCM, und Cruise Flugmodi.
  • Nachbrenner
  • Schiff-zu-Schiff-EMP und dadurch entstehende Ausfälle und Schäden.

 

LOCATIONS

Lineup
  • 1 Planet: Crusader.
  • 3 Monde: Yela mit Asteroidengürtel, Cellin mit einer Station und Daymar mit einer Station.
  • 3 verschiedene Stationen: Port Olisar (Der neue lokale Versand-Hub, ein Raum- Hotel (die Spieler starten von hier aus), Sicherheits Posten Kareachs (unser FPS PvP Standort), Covelex Versand Hub (Verlassener Versand-Hub, dient EVA Exploration Ort für Spieler) .
  • 1 Cry-Astro-Reparatur und Tank
  • 9 Comms Arrays mit Begegnungen, Missionen und EVA Exploration.

 

ARENA COMMANDER

AC_300i_cockpit

Der Arena Commander ist ein Simulations Modul das Piloten zum Üben benutzen können. Er ist als Testgebiet für Flug und Gefechts Manöver konzipiert. Alle Schiffe die vor der PTU Alpha 2.0.0 als Flugfähig aufgelistet waren können in den folgenden  Modi benutzt werden:

  • Ein sechs Teiliges Tutorial das den Spieler in die Grundlegende und Weiterführende Flugsteuerung sowie Star, Landung und Kämpfe einführt.
  • Ein Renn Modus mit drei einzigartigen Strecken und steigendem Schwierigkeitsgrad. Dieser wird in der In Game Geschichte auch als Murray Cup bezeichnet.
  • Ein Freiflugmodus ohne Zeitlimit, KI Gegner oder anderen Zielen. Hier kannst du zwischen zwei einzigartigen Maps auswählen: Dying Star und Broken Moon.
  • Der Vanduul Swarm mit den beide Maps Dying Star und Broken Moon. Hier könnt ihr Welle auf Welle von immer schwieriger werdenden Vanduul KI Gegnern bekämpfen. Im Einzelspieler Modus kämpft ihr zusammen mit vier KI Team Kollegen und im Multiplayer Modus mit bis zu vier anderen Spielern gegen den Vanduul Swarm.
Vanduul_Coop_01_sml

Die Multiplayer Spielmodi enthalten:

  • Battle Royal ein Jeder gegen Jeden Gefechts Modus für vier bis sechzehn Spielern. Der Spieler der die meisten Punkte macht bevor das Zeitlimit erreicht wird ist Sieger.
  • Squadron Battle ein Team gegen Team Gefechts Modus vier bis acht Spielern pro Team, Das Team das die meisten Punkte macht bevor das Zeitlimit erreicht wird ist Sieger.
  • Capture the Core ist ein Team basierender „Capture the Flag“ Spiele Modus mit vier bis sechs Spielern auf jeder Seite. Das Team das zuerst fünf „Cores“ eroberst gewinnt das Spiel.
  • Alle diese Spiel Modi können auf zwei Maps, Dying Star und Broken Moon, gespielt werden.
  • Freie, öffentliche Matches sind auf vier Spieler pro Seite begrenzt.

 

 

SOCIAL MODUL: ARCCORP

Arc-Flyby

Die Area 18 ist eine Stadt auf ArcCorp, einem Planeten im Stanton System und unsere erste interaktive Planeten Umgebung.

  • Das Gameplay dort konzentriert sich  auf individuellen Erkundung und sozialen Interaktion konzentriert.
  • Die Zone enthält ein Zollgebiet, Geschäfte, Medical Bay, Artikel (noch nicht käuflich) und eine Bar.
  • Der Augmented Reality-Modus erlaubt Spielern, Namen von anderen Charakteren sowie die Namen / Details / Preise aller Gegenstände, die sie betrachten zu sehen.
  • Es gibt Komplett zerstörbaren Greycat Buggys. Damit können die Spieler in der  Zone umherfahren und haben die Möglichkeit andere Spieler zu überfahren und töten sowie andere Buggys zu zerstören.
  • Die ist unsere erste Spieler Erfahrung mit dem Tod und dem Respawn in einer Krankenstation nach dem ihr von einem Buggy überfahren worden seit.
  • Momentan werden einige NPC Interaktionen Entwickelt.
  • Wir haben unsern Chat und das animierte / akustische Emote-System eingeführt. Hier könnt ihr mehrere Chatkanäle erstellen oder ihnen Beitreten. Durch sie kannst du in den verschiedenen ArcCorp Instanzen mit deinen Freuenden auf eine viel persönlichere Weise interagieren.
  • Bis zu 36 Spieler und einer Obergrenze von 40 Spielern können in eine dieser Instanzen gleichzeitig sein. Das bedeutet das ihr euch mit maximal 36 eurer Freunden in einer Instanz treffen könnt.

 

DAS HANGAR MODUL

Avenger_Hangar

Die Hangars sind die Orte in denen die Spieler ihre Schiffe sehen und Erkunden können. Außerdem ist dort euer Platz für dekorative Gegenstände sowie Objekten und Flair Artikel aus dem Abonnements die wie außerdem auch noch im Pledge Store verkaufen.

  • Jede Hangar Bucht kann drei kleine, ein mittleres oder ein großes Schiff aufnehmen. Außerdem können die Hangars bis auf fünf Buchten erweitert werden aber das ist abhängig von den Schiffen die ihr von der Web Seite in den Hangar stellt.
  • Eine Ausnahme ist der VFG Industrial Hangar. Die zentrale Schacht für den VFG Industrial Hangar kann nur 3 kleine oder 1 mittelgroßes Schiff aufnehmen. In diesen Hangar passt jedoch KEIN ein großes Schiff.
  • Aktuell haben wir vier Hangars. SelfLand, Aeroview, Revel & York, und den VFG Industrial Hangar.

GAMEPLAY

  • Schaut euch eure Schiff im Hangar an, Erforscht sie und interagiert mir ihnen.
  • Benutzt den Holotable um die Ausrüstung eures Schiffes auszuwechseln.
  • Interagiert mit Deko Gegenständen wie Poster, einer kleinen Bar oder einer Musikbox.
  • Fahrt mit eurem Greycat Buggy umher (wenn ihr einen habt).

 

DISCLAIMER

Beachtet bitte das das Spiel momentan im Alpha Stadium ist und sich weiterhin in der Entwicklung befindet. Diese Teile des Spiel wurden zum Testen uns zum Sammeln eures Feedbacks zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich sind Alpha-Releases ein „Work in Progress“ und  wird aus diesem Grund auch viele Bugs und andere Mängel aufweisen. Wir ermutigen die Community uns Feedback zu geben, aber die letzten Spiel Design-Entscheidungen liegen allein bei uns als Entwickler.

 

SCHIFFS STATUS

F7c_hornet_flight_visual

KLEINE SCHIFFE

Schiff Hangar-Ready Flugfähig
P-52 Merlin     Ja     Ja
M50 Interceptor     Ja     Ja
Aurora Serie     Ja     Ja
Mustang Serie     Ja     Ja
300 Serie     Ja     Ja
Hornet Serie     Ja     Ja
Gladius     Ja     Ja
Avenger Serie     Ja     Ja
Vanduul Scythe     Ja     Ja
Vanduul Glaive     Ja     Ja
Gladiator     Ja     Ja

 

4newcutlass

MITTLERE SCHIFFE

 

Schiff Hangar-Ready Flugfähig
Cutlass Black     Ja     Ja
Cutlass Red/Blue     Ja     Nein
Freelancer Basis     Ja     Ja
Vanguard Warden     Ja     Nein
Andromeda_Cover3

GROßE SCHIFFE

 

Schiff Hangar-Ready Flugfähig
Retaliator Bomber     Ja     Ja
Constellation Andromeda     Ja     Ja
Constellation Taurus     Ja     Nein
Constellation Aquila     Ja     Nein
Constellation Phoenix     Ja     Nein
Redeemer     Ja     Nein

 


 

Wenn euch unsere News und Übersetzungen gefallen, dann Logt euch auf der RSI Seite ein  und gebt uns bitte im RSI Deep Space Radar einen Klick zum Upvote.

Die SCNR HP könnt ihr hier Upvoten

und unseren SCNR OnAir Twitch Kanal könnt ihr hier Upvoten

Vielen Dank!


Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

6 Kommentare

  • ElSabre

    Naj, das einzige, was ich noch vermisse, sind D.S. Kritiken. Die haben mich immer zum Lachen gebracht. Es geht ja richtig gut voran. Schade nur, daß mein Schiff noch nicht flugfähig ist. Mit der Freelancer würde mich ganz besonders die Entdeckermission interessieren :)
    Apropos, Eploration Mission klingt grausig, es sind Entdeckungsmissionen, oder Entdeckermissionen. 😉

    • Stardust
      Stardust

      Vielen Dank für dein Feedback El Sabre.

      Und ich finde Entdeckungsmissionen oder Entdeckermissionen ziemlich übel. Deswegen habe ich es bei Exploration gelassen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *