RtV

Subscriber Reverse the Verse für Dezember 2015

Zusammenfassung zum Subscriber  Reverse the Verse für Dezember 2015

 

Vielen Dank für das Transcript an CanadianSyrup!

 

Und Los geht es mit den Infos für euch:

 

– Ben, Lando, Randy und Matt werden die Fragen beantworten.


-Da dies die monatliche Subscriber Edition von RtV ist, werden nur Fragen aus dem Subscriber Kanal auf der RSI Seite beantwortet.


–  Den Raum den ihr im Video sehen könnt nennen sie momentan Studio 42 (das kann sich aber wieder ändern. Hier werden in Zukunft andere Shows und Mocap Aufnahmen gemacht.


– Im heutigen Subscriber Vault Update wird es über 100 Bilder zur Crucible geben.


– Ist die momentane SCU Nummer 88 unterschiedlich von denen der Reclaimers, Caterpillars (und anderen Schiffen)?) Die momentanen Zahlen können sich noch ändern bis sie die Schiffe haben und sie dann Flugerfahrung damit sammeln konnten.


– Randy hatte die Idee mit dem „Menschlichen Katapult“  in der Caterpillar. Sie können es aber aus Logistischen Gründen nicht umsetzen. Aber sie haben vor das irgendwann in irgend einer Weise umzusetzen.


-(Werden wir bestimmte Befehle an Leute auf unserem Schiff geben auf die nur sie antworten können?)Ja, du kannst entscheiden was Leute tun können und was nicht. Es gibt verschiedene Stationen an denen du verschiedene Dinge machen kannst. Ein Kapitän hat z.B. die Erlaubnis alle Stationen zu bedienen und er kann auch Leute von den Sitzen „Kicken“ um diese Station zu Übernehmen.


-(Kann man Trümmer von anderen Schiffen einsammeln und sie dann später im Laderaum  reparieren?) Die Teile sind in Module unterteilt wie z.B. Waffen oder andere Teile. Wenn sie nicht komplett zerstört sind, kannst du sie aufsammeln und später reparieren. Es ist noch ziemlich viel was wir da ausarbeiten müssen aber solange ein Modul intakt ist, kann es repariert werden und ist kein Schrott.


-(Wie ist euer Plan zum Abschließen von Schiffen?) Wir wollen, dass die Leute mit ihren Schiffen machen können was sie wollen und keine Angst haben müssen das ihre Sachen gestohlen werden. Das „Erlaubnis“ System ist genau das was dieses auch möglich machen wird. Wir sind bereits dabei das auszuarbeiten aber momentan haben andere Systeme den Vorrang.


– (Wie sieht euer Plan zur Selbstzerstörung in Multi Crew Schiffen aus? Werden die anderen Crew Mitglieder in der Lage sein sie zu aktivieren oder werden sie informiert wenn sie aktiviert wird?) Es wird einen akustischen  und einen visuellen Alarm geben, so dass die anderen Crew Mitglieder genug Zeit haben das Schiff zu verlassen. Nur der Kapitän kann sie auslösen außer er hart jemandem anderes die Erlaubnis dazu gegeben. Wir wollen auch Feinden die Möglichkeit geben diese Sequenz zu deaktivieren. Also wird sie schon einige Zeit lang dauern. Eine Selbstzerstörung bedeutet den Tod im PTU. Du wirst diese Explosion nicht Überleben, es ist also eine wichtige Entscheidung ob du das machst oder nicht.


-(Die Crucible kann größere Schiffe als die Idris reparieren. Ich verstehe, dass sie die Hülle dieser Schiffe flicken kann, aber wie sieht es mit den inneren Strukturen dieser Schiffe aus?) Du hast ein Reparatur Team. Sobald die Hülle versiegelt ist, können von innen Leute daran arbeiten. Ich kann jetzt nicht mehr ins Detail gehen, aber die Arme draußen sind für die Hülle und alles außerhalb des Schiffes. Das kann natürlich auch über die EVA  oder Drohnen gemacht werden. Die Arme der Crucible sind sehr lang. Länger als wir bisher gezeigt haben. Sie können sehr große Komponenten von Raumgröße bewegen. Für eine Idris brauchst du mehrere Crucibles, aber das geht.


-(Werden wir auf größeren Schiffen wie z.B. der Idris die Schwerkraft deaktivieren können?) Das wird noch ermittelt. Wie wir euch auf der Golden Horizon Map gezeigt haben, gibt es Schwerkraft Generatoren und sie wollen auch Erforschen, wie sie das in den lokalen Physikalischen Gittern unterbringen, damit es gut umgesetzt wird. Um das aber beantworten zu können, müssen sie erst mehr Multi Crew Schiffe Online bringen.


-( Die Multi Crew Schiffe sind ziemlich schwach und können von einer Hornet zerstört werden. Habt ihr Pläne diese Balance zu Verbessern?) Wir arbeiten daran. Ich habe es auf einem Stream gesehen. Die Hornets haben die selben Schilde wie die Constellation und sind deshalb kaum zu Zerstören. Wir haben die Tali und die Connie nun zum ersten mal in unseren „Händen“ gehabt aber wir können euch jetzt schon sagen, dass es in den nächsten Patches viel Tuning geben wird.


– (Werden die Schiffe alle gleich schnell Treibstoff aufnehmen können oder variiert das  nach Treibstoff und Geschwindigkeit?) Die Geschwindigkeit Treibstoffaufnahme wird davon abhängen davon sein wie viel Treibstoff man „Tanken“ kann. Außer bei der Starfarer die ja speziell dafür Designet ist. Da geht es natürlich schneller.


-(Wie lange dauert es um ein Schiff wie die Crucible oder Caterpillar zu erstellen? Hat sich an dem Prozess etwas verändert?)  Jedes Schiff ist so einzigartig wie eine Schneeflocke und deshalb braucht jedes verschieden viel Zeit. Im Durchschnitt dauert es immer so 3-5 Wochen um das Innere des Schiffes,  Kunst, Mechaniken zusammen zu bekommen. Dann noch die  Gespräche mit Matt Sherman im Hinblick auf Komponenten, Komponentengrößen usw… Access-Panels und das alles. Wir machen uns auch viele Gedanken um die Innenräume. Das ist erst nur das „Whiteboxing“. Das dauert alles eine ganze Weile. Es gibt viele Iterationen, viele Kontrollen, Feedback, das Hinzufügen und  ändern von Dingen usw.


-( Gibt es neue Infos zu den Minen Drohnen?) Nein,  keine neuen Infos.


– (Beschädigungen innerhalb der Schiffe?) Das ist noch in Arbeit. Sie haben darüber gesprochen. Komponenten werden zerstörbar sein. Wenn eine Komponente explodiert, wird sie andere Komponenten in der Nähe beschädigen können. Es kann so eine Art Kaskaden Effekt geben.  Wenn ein Kraftwerk überhitzt, betrifft das das ganze System das kann dazu führen, dass alles „hoch geht“(Explodiert). In der Regel muss  aber mehr als eine Komponente ausfallen um das zu verursachen. Wenn der Antrieb, das Kraftwerk und die Schilde zur gleichen Zeit hoch gehen, gibt es eine Explosion.  Wir haben auch geplant, dass wir die Explosion von Munition oder Minen innerhalb von Schiffen genauso funktionieren lassen wie die Komponenten Beschädigung. Also wieder der Kaskaden Effekt. So ist die Theorie. Bis jetzt ist das noch nicht in der Engine drin. Alles momentan nur eine Design Idee.


– [Ist es möglich, Komponenten von einem Schiff zu stehlen? Könnte man an Bord gehen und sie mitnehmen? Z.B.  eine Komponente wie einen Hyperantrieb?) Die Komponenten sind nicht darauf ausgelegt, von Hand bearbeitet zu werden.  Du kannst sie als Fracht Gegenstände bewegen aber nicht einfach so ausbauen und mitnehmen. Möglicherweise geht das bei einem Verkäufer von Komponenten auf einem Planeten. Es wird auch davon abhängen, ob man an diese Komponenten überhaupt ran kommen kann. Bei vielen kleineren Schiffen müsste man diese erst demontieren um an bestimmte Komponenten zu kommen. Wir haben natürlich auch an Sabotage gedacht. Das wird aber nicht einfach werden.


– (Brauchen wir Gabelstapler um Fracht von größeren Schiffen zu anderen zu transportieren oder  können wir die Dinge über EVA transportieren?) Im Ideal Fall werden wir die Ladung mit einem Palettenheber aufnehmen und dann über EVA  zum anderen Schiff bringen. Das kann man dann sowohl im Weltraum als auch auf einem Planeten machen. Es hat den Vorteil, dass man alles auf einmal nehmen kann und nicht dreißig mal hin und her fahren muss.


– (Gibt es außerhalb der „wenn es passt dann passt es“ Regel andere Schiffe als die Reclaimer, die die Schiffe zur Bergung auseinander legen kann?) Das ist noch nicht endgültig festgelegt. Die Caterpillar kann „leichte“ Bergungsarbeiten durchführen aber das ist auf die EVA Werkzeuge bezogen und nicht auf das Schiff selbst. Die Reclaimer ist das einzige Schiff das dafür entwickelt wurde. Sie haben jetzt die großen Schiffe wie Orion und Reclaimer fertig und suchen nun Konzepte um die Lücken auszufüllen.


– (Wenn ich einen Piloten in seinem Sitz töte, wird dann seine letzte Aktion weiterhin ausgeführt?) Das kommt auf den Flugmodus an. Wenn er sich im „Coubled“ Modus befindet, wird die Eingabe unterbrochen weil sie für die kontinuierliche Eingabe gemacht wurde. Im“ Decuppled“ Modus wird seine letzte Aktion weiterhin ausgeführt.


– (Wird ein Hüllenschaden die Montage von internen Komponenten erschweren?) Nein, das wäre zwar cool aber der Entwicklungs- Aufwand dafür würde in keinem Verhältnis zum dadurch erreichten Gameplay stehen. Es gäbe zu viele technische Herausforderungen um das umzusetzen.


– (Würde ein EMP Blitz eine Selbstzerstörungs-Sequenz unterbrechen können?) Theoretisch ja. Wenn er stark genug ist.


– (Würde eine EMP Granate das gleiche schaffen können?)Ja wenn sie genug Verzerrungs-Schaden erreichen kann schon.


– (Wie sieht die 30 Sekunden Version von „Wie funktioniert Bergung“ aus und wann können wir dazu einen Design Post erwarten?) Keine Ahnung wann der Design Post dazu kommen wird. Bergungs-Schiff ist defekt oder zerstört. Reparieren oder ausschlachten.  Schlachtet ihr sie aus, wird das Material als Fracht aufgenommen. Es wird einen Prozess durchlaufen, bei dem ein Objekt zu Material wird. Wenn ihr den Film Titan AE gesehen habt, wisst ihr wie es funktioniert.


– (Wird das Schiffs Start System noch aufwendiger? Wird es eine ferngesteuerte Start Option geben?) Calix und Zane arbeiten gerade an sowas. Sie wollen, dass die Leute genau den Input machen können den sie wollen um manuell zu starten. Z.B. wenn ihr ein Super Stealth Setup habt oder irgendwelche Komponenten momentan nicht braucht.  Wenn ihr unter Beschuss kommt, könnt ihr die Schilde mit der Hand hochfahren oder es automatisch geschehen lassen. Es wird immer ein automatisches Grund System geben. Das“ Generic Use System“ ist großartig, weil es euch die Möglichkeit zur Feinabstimmung der verschiedenen Aspekte des Schiffes gibt. Sobald wir dieses System ganz konkret ausgearbeitet haben, wird eine manuelle Start Sequenz möglich sein.


– (Wie seht ihr die Rolle von Snub Schiffen, wie z.B. die Carrack Scout, die keine Jäger sind?)Ich kann jetzt nicht alle die Details aus den Foren usw. aufzählen, aber die Snub Schiffe sind cool weil sie eben keinen Quantum- oder Sprungantrieb haben.  Es soll sich eben so wie der „Badass Explorer Begleiter“, der mit der Carrack kommt, anfühlen.  Ein Snub Fighter ist eben auch nicht für Fernreisen gedacht, sondern für Aufklärung und Unterstützung. Wie schon erwähnt, haben auch nicht alle Snub Schiffe eine Bewaffnung (wie z.B. die Argo die mit der Idris kommt). Die Merlin und die Archimedes sind wiederum extrem wendig und schnelle Snub Fighter während die 85x ein Luxus Zweisitzer ist und die Pisces auf Exploration ausgelegt sein wird. Die Schiffe werden einen Zweck haben und wir arbeiten daran, dass sie diesem Zweck auch gerecht werden.

 

Das war unsere Dezember 2015 Subscriber Edition. Wir danken  Matt, Randy und Calix die bei uns waren.

 

Am Donnerstag  gibt es AtV mit Teil Zwei  des Interviews mit Tonys und am Freitag RtV.

 

Schaut mal rein!

 


 

Wenn euch unsere News und Übersetzungen gefallen, dann Logt euch auf der RSI Seite ein  und gebt uns bitte im RSI Deep Space Radar einen Klick zum Upvote.

Die SCNR HP könnt ihr hier Upvoten

und unseren SCNR OnAir Twitch Kanal könnt ihr hier Upvoten

Vielen Dank !

 


 

Transcript: INN

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

2 Kommentare

  • Stajerc

    Für was steht die Abkürzung EVA?
    Und weil über EMP gesprochen wurde. Ich habe in einem Video gesehen wie ein Schiff eine EMP Ladung abgibt, und sich dabei selber für Sekunden außer Gefecht gesetzt hat. In der Zeit ist man doch komplett wehrlos, und leichte Beute für andere. Oder sehe ich das falsch?

  • Nemesis
    Nemesis

    EVA steht für „extra-vehicular activity“ also quasi Außenbordeinsatz. Und ja bist du, aber du kannst die Zeit verkürzen die Du außer Gefecht wenn du vorher die Bordsysteme manuell runterfährst. Sonst bleibt Dir nur zu hoffen dass Du genug Gegner „gelähmt“ hast, oder nichtbetroffene Verbündete in der Nähe sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *