RtV

Reverse the Verse Episode 75

Vielen Dank für das Transcript an SHIVER_BATHORY

 

Heute gibt es nicht viele neue Infos, was ja nach dem Stream eigentlich klar war.

Los geht es mit der Zusammenfassung der wichtigsten Infos aus Reverse the Verse Episode 75:

 

– Ich sehen, Lando, Alexis, Ben, Justin und Wulf!

 


 

 

– Das Team wird heute früher Feierabend machen, da sie sich Star Wars ansehen wollen.

 


 

 

– Wenn du ein Subscriber bist, kannst du eine verbilligte Ausgabe der gebundenen Version von Jump Point Volume 2 bekommen. Es gibt auch welche für nicht Subscriber,  aber die müssen den vollen Preis bezahlen.

 


 

 

– Momentan ist das noch eine Vorbestellung,  denn sie brauchen eine gewisse Anzahl damit sie in Produktion gehen können. Sie sagen, dass sie dabei nichts verdienen, sondern nur die Unkosten decken.

 


 

 

Heute Abend kommt möglicherweise noch die  Version 2.1 in PTU. Es werden aber nur wenige Spieler dazu eingeladen.

–  (Edit) Nach der Show fand das QA Team noch einen Bug. Nun ist wieder ungewiss ob der PTU Patch noch kommt.

 


 

 

– Das“ Unmelt System“  sollte heute noch rauskommen. Sie warten noch auf die Antwort von Turbulent.

 


 

 

– Die Freelancer sollte in 2.1 Flightready sein. Die Vanguard noch nicht.

 


 

– Keine neuen Infos zur Banu Merchanman. Sie arbeiten immer noch an der Caterpillar.

 


 

 

– Es wird keine unangekündigten Überraschungen in der Version 2.1 geben.

 


 

– (Warum wurde die Starfarer größer?) Das haben die in UK beim  Redesign des Schiffes gemacht.

– Foundry 42 hat viel Erfahrung in der Entwicklung von gro0en Space Games. Die Raumschiffe sind also bei ihnen in guten Händen.

 


 

 

– Das Cargo (Fracht) System wird bald kommen. Aber es gibt noch keinen festen Termin. Es wird ein paar Missionen dazu geben.

 


 

 

– Sean Tracey ist gerade gekommen. Er ist Content Director bei CIG.

– Er redet endlos über seine Karriere.

 


 

 

– Das überarbeitete EVA in der Version 2.1 wird euch zu erst etwas seltsam vorkommen.

– Momentan rotiert ihr von den Füßen aus. Es ist aber Notwendig, dass ihr mit dem Zentrum eurer Masse rotiert und genau das fügen wir in der Version 2.1 hinzu.

– Die Animationen werden sich jetzt eurer Umgebung anpassen. Wenn ihr auf eine Wand zufliegt winkeln sich eure Arme an.

 


 

 

– Ihr werdet viele Sachen sehen die erst halbfertig sind. Wir wollten sie nur in ein Stadium bringen das sie spielbar sind.

 


 

 

– Es gibt noch viele Bugs  in der Version 2.1.

 


 

 

–  Momentan liegt der Fokus auf der Optimierung der Server.

 


 

 

Das war es schon wieder mit der Zusammenfassung von Revers the Verse Episode 75.

Das war die letzte Ausgabe von Reverse the Verse für dieses Jahr. Das RtV Team wünschte euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Euer SCNR Team wünscht euch ein schönes Wochenende!

 


 

Transcript:  SHIVER_BATHORY von INN

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *