StarCitizenDev-2015-10-16-14-17-57-96

Wöchentliches Entwicklungs-Update für die Woche vom 6. November

Vielen Dank für die Übersetzung an Tymon aka Beardsmear!

 


Willkommen Citizens,

Was hat sich in der vergangenen Woche in der Star Citizen Alpha 2.0 Entwicklung abgespielt, höre ich euch rufen?

Nun, wir haben immer noch alle verbleibenden Teile des Inhalts fein abgestimmt, poliert und verfeinert, während der Rest der Mannschaft mit der Liste an Blockern und kritischen Bugs kämpfte, so dass sich dieser Wochenbericht mehr wie ein QA-Bericht lesen wird! Wir machen die Schotten dicht und bereiten uns auf eine gute altmodische Bug-Zerschlagung vor!

StarCitizenDev-2015-10-16-15-48-57-07

Der 2.0-Release ist jetzt im Visier und das Star Citizen Team tut alles in seiner Macht, diesen Build lieferfertig für euch zu machen. Jeder Entwickler hat bei der Prüfung seiner Arbeit besondere Vorsicht walten zu lassen und sie mit Risiko Bewertung von einem Arbeitskollegen gegenchecken zu lassen für die Zulassung durch die Produktion, bevor sie in unseren kostbaren Stream übernommen werden darf. Dies ist eine willkommene Nachricht für unsere Produktion, weil wir einige wirklich frustrierende Bugs vor kurzem hatten, auf die wir zusätzlich zu unseren bestehenden Problemen gut hätten verzichten können.Dass riesige neue technische Systeme wie Large World, EVA und Multicrew-Schiffe ein wenig länger als erwartet dauern, ist keine große Überraschung, es war tatsächlich mehr oder weniger zu erwarten! Aber was man nicht will(oder man tut zumindest sein Bestes um sie zu reduzieren) sind Verzögerungen auf der logistischen Seite der Verwaltung des Build-Prozesses.

StarCitizenDev-2015-10-16-13-32-17-28

Ein Problem, das wir vor kurzem hatten, war mit unseren Ausschlusssystem – Exludibur! – Ein System, das wir verwenden, um zu konfigurieren, was rein und was nicht in einem bestimmten Build reinkommt (ohne Ausschluss-System, würden wir Hunderte von Gigabytes von un-optimierten, teilweise abgeschlossen Spielelemente mit jeder Version veröffentlichen!) Also, als die Umgebungsgeometrie nicht zur Aufnahme in das QS-Buildes 2.0-Release aufgeführt war, war es keine Überraschung, dass sie beim Testen einfach nicht im Spiel vorhanden war! Und was es noch schlimmer macht ist, dass wenn das passiert, der Code immer noch versucht die Geometrie, die nicht dort ist, aufzurufen, sich dabei sehr aufgeregt und abstürzt! Wir haben immer noch geschafft, unseren Hauptentwicklungs-Stream zu testen, um mit unserer Arbeit fortzuschreiten, aber es sind solche Dinge, die Zeit in Anspruch nehmen in unserer Produktion und wir müssen uns konzentrieren, um es richtig zu machen.

StarCitizenDev-2015-10-16-13-15-22-08

Ein weiteres Problem, das wir vielleicht in der Lage gewesen wären zu vermeiden, hatte mit einem neuen Hauptmenü zu tun, das wir für euch erstellen. Wie ihr vielleicht wisst oder auch nicht, haben wir interne Versionen des Build, „Profile“ genannt, die manchmal etwas andere Testergebnisse im Vergleich zu einer „Release“-Version des Spiels produzieren können. Ein Release ist das Beste für die meisten authentischen Testbedingungen, aber wir brauchen manchmal das Profile-Build für einige Debug-Optionen oder um Probleme zu lösen, wie beispielsweise ein hängendes Schwarzbild, das in einem Release aus einer früheren Woche auftrat. Das Schwarzbild wurde durch die Einführung eines neuen Hauptmenüs verursacht, das nicht in diesem Modus eingebunden wurde und deshalb nicht getestet werden konnte. Mit dem Profile-Build waren wir allerdings in der Lage das Problem zu umgehen und konnten so unsere Arbeit fortsetzen und den Rest des Inhalts im Spiel testen. Wieder ist es nur eine weitere Berücksichtigung bei der Produktion, mit der wir sicherstellen können eine Freigabe für den Release zu erhalten.

StarCitizenDev-2015-10-16-16-13-07-17

Ich bin sicher, ihr wollt jetzt ein wenig mehr über das Hauptmenü hören – nicht wahr? So wurde die Entscheidung getroffen beim Hauptmenü die Benutzererfahrung zu verbessern, indem Spieler noch schneller in das Spiel beim ersten Boot-up kommen können und auch schneller das Standalone-Gameplay verlassen können, wie einen Spielmodus aus Arena Commander. Wir erlauben jetzt dem Spieler alles direkt zu laden was er möchte ohne auf Inhalte warten zu müssen, die er nicht laden möchte. Ihr Jungs habtdarüber in den Foren gesprochen und wir haben zugehört und etwas dafürgetan! Wir hoffen, dass ihr es gut heißt, sobald es alles in 2.0 implementiert ist und ich bin sicher, dass ihr uns wissen lasst, falls nicht! Beachtet bitte, dass es ein erster Durchlauf ist.

Weitere UI-bezogene Nachrichten; wir haben den Schiff-Bildschirmen den letzten Schliff verpasst, die ihr in einem der Update-Videos diese Woche sehen könnt, welches euch die neue und verbesserte Avenger, Cutlass und Constellation zeigt. Diese sind wiederum ein ersterDurchlauf mit viel mehr Arbeit, die zu tun bleibt (z. B. das Hinzufügen des Drahtgittermodells der zur Avenger) und die „System nicht verfügbar“ Nachrichten sollen euch einen Eindruck auf coole Dinge geben, die noch mit diesem Mehrschichtsystem für die Verwaltung eurer geliebten Raumschiffe kommen.

Also das war so gut wie alles, was es in diesem Wochenreport zu berichten gab. Wir hoffen sehr, dass wir nicht noch einen oder mehrere schreiben müssen, denn wir sind mit Sicherheit „nah“ am Release von Version 2.0, es ist nur wirklich, wirklich schwer vorherzusagen, wie nah wir sind. Es ist ein harter Kampf in den 2.0-Schützengräben, aber wir haben ein unglaublich talentiertes und engagiertes Team, dass keine Anzahl von Bugs sie zu lange aufhalten kann! Ich danke euch für eure Geduld, wir halten euch auf dem Laufenden, aber bitte wisst, dass 2.0 kommt!

Hier sind die high-level Themen sortiert nach Teams

Gameplay und Technik

Ein Quantum Travel Bug, bei dem zwei Schiffe die Reise ineinander verlassen

Verbessertes Technik-Bildschirm-FoV für Multicrew-Schiffe

Fortsetzung der Arbeit, um EVA zu verbessern!

Verbesserung der Waffenbewegung für den FPS-Kampf

Ein Problem behoben, beim dem durch das Sterben im FPS-Kampf die Waffe schweben lies

Leistungsoptimierung

Allgemeine Fehlerbehebung

UI

Zusätzliche Unterstützung für die Mitteilung der REC Auszeichnungen bereitgestellt

Viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

Multicrew-Schiff-Bildschirme

mobiGlas Mission Manager

mobiGlas Journal

Respawn-Countdown hinzugefügt

Quantum Travel HUD

Visuelle Anpassungder Transportaufzug-Konsolentafel

Mission Mangaer updatetlive beim Öffnen

Mehr Verbesserungen und Bugfixing

Art

Finale Umgebungsverbesserung und LODs

Finale Änderungen der Beleuchtung an der Crusader-Karte

Finale VFX Verbesserungen für Schiffsschäden, Crusader-Karte und EMP

Finalisierung der LODs für die Avenger

Optimierung für die Retaliator

Animation

Weitere Verfeinerung der Charaktergrundbewegungen

Zusätzliche Arbeiten für den Abschluss der stocked und Pistolenbewegungen

Audio

Die Dialogsitzung wurde abgeschlossen ist, so dass das Mastern dieser Assets jetzt durchgeführt werden kann

Verbesserung des Sounddesign für EVA

Weitere Verbesserungen für Schiffsvorbeiflüge (siehe Video-Update für weitere Details)

Allgemeine Fehlerbehebung

Blocker

Die Sonde für den Quantum Travel Marker funktioniertnicht richtig, so dass der Spieler nicht auf eine Mission fliegen kann

Fehlende Raumstation-Geometrie durch Excludibur (nun behoben und überprüft)

Fehlende Geometrie für den ArcCorp Aufzug aufgrund Excludibur

Server stürzt ab beim Spawn der Multicrew Schiffe

Allgemeine Server-Stabilitätsprobleme mit 17+ Spielern im Spiel; aber stark verbessert im Vergleich zu nur 2 Spieler vor zwei Wochen!

Hängendes Schwarzbildbeim booten (nun behoben und überprüft)


Wenn euch unsere News und Übersetzungen gefallen, dann Logt euch auf der RSI Seite ein  und gebt uns bitte im RSI Deep Space Radar einen Klick zum Upvote.

Die SCNR HP könnt ihr hier Upvoten

und unseren SCNR OnAir Twitch Kanal könnt ihr hier Upvoten

Vielen Dank !

 


 

Übersetzung: Tymon aka Beardsmear!

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *