Star Citizen hat 90 Millionen Dollar im Crowdfunding erreicht

Grüße Sternenbürger

Wieder wurde eine Million mehr im Star Citizen Crowdfunding erreicht. Vor kurzem wurde die 90 Millionen Dollar Marke durchbrochen. Hauptgrund  dafür war der Verkauf  der MISC Endeavor und die (Optional) dazugehörigen Pod`s. Durch diese Verkäufe gelang es nun wieder einen neuen Rekord im Crowdfunding aufzustellen. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass der Verkauf sehr schleppend vor sich ging. Dies hatte mehrerer Gründe:

 Zum einen liegt es wohl an dem sehr hohen Preis  für einen virtuellen Gegenstand. Viele Backer kaufen sich die Endeavor nicht mit “frischem” Geld, sondern “Schmelzen” dafür andere Schiffe ein. Und zum anderen dürften auch viele Backer durch die verschiedenen negativ Kampagnen gegen Star Citizen (Derek Smart, Escapist usw.) verunsichert sein.

Schreibt uns eure Meinung dazu wie immer unten in den Kommentaren.


// End Transmission

2 Kommentare

  • Thors Hammer

    Also, die 890 Jump war teurer und hatte als deutliche kleineres Schiff ein viel schlechteres Preis-Leistungsverhälnis. Trotzem gingen alle 3560 Stück in wenigen Tagen weg. Daran alleine kann es also nicht liegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.