Starmap-Screenshot

Fragen und Antworten zur Starmap Teil 1

Ihr habt die Fragen und wir haben die Antworten dazu. Auf der CitizenCon haben wir die erste Version der ARK Starmap veröffentlicht. Sie entstand aus der Zusammenarbeit unseres  Redaktions-Teams in Santa Monica, unseren Web Entwicklern von Turbulent und unserem Strategischen Partner Gamerizon. Wir sind mit dieser ersten Version sehr zufrieden und wollen daher diesen Teams die Chance geben auf eure Fragen zu antworten die ihr im Forum zu der Sternenkarte gestellt habt.

Die Antworten kommen von:

Ken Hwang vonTurbulent

David Haddock, Cherie Heiberg, Adam Wieser und Will Weissbaum von CIG Santa Monica.

So nun geht es aber sofort weiter mit den Fragen und Antworten.

 

 

ARK Starmap Logo

ARK Starmap Logo

 

FRAGEN UND ANTWORTEN

Hey. Warum zeigt die Karte Pluto als einen Planeten an?

Momentan ist Pluto als Zwergplanet gelistet. Wenn du auf den Planeten klickst und die Information Disk dazu öffnest, kannst du das sehen. Momentan arbeitet die Starmap Datenbank so, dass etwas das aussieht wie ein Planet auch als Planet bezeichnet wird. Wir wissen, dass das noch nicht ideal ist.

Wir sind gerade dabei das Klassifikation System zu überarbeiten das die tatsächliche Klasse eines Himmelsobjektes als erstes angezeigt wird. Also mit Erdähnlich, Gas Gigant, Zwerg Planet usw. und sein Untertyp (Stein Planet, Eis Planet, Smog Planet)  als zweites. In diesem neuen System wird Pluto als Zwerg Planet mit der Untergruppe Eis Planet angezeigt. Wir arbeiten außerdem noch an einem Update für die Klassifikation der Sonnen in Stellare und Spektral Typen. Sobald das Klassifikations- System überarbeitet wurde, wird es sehr viel präziser in der Lage sein einen Himmelskörper zu beschreiben (so wie Pluto als Zwerg Planet z.B.).

Wir sind auch immer noch dabei die Starmap mit weiteren Objekten aufzufüllen. Wenn ihr sie  heute besucht werdet ihr sehen, dass Pluto Gesellschaft von seinem Mond Charon bekommen hat. Außerdem haben wir im Kellog System eine Beobachtungsstation und im Kalis System zwei weitere Planeten hinzugefügt. Wir werden weiter damit fortfahren die Sternenkarte mit Objekten aufzufüllen, da wir noch sehr viel haben das wir mit euch teilen möchten. Also seid bereit für noch mehr Inhalte.


Welche Schiffe passen durch welche Sprung Punkt Größe?

Das ist etwas an dem die Designer noch arbeiten. Sie sind dabei die Spezifikationen dafür zu erstellen. Wir werden euch weitere Informationen dazu geben sobald sie verfügbar sind.

Könnt ihr uns sagen in welcher Beziehung die ARK Starmap zur „Game Universe Map“ und zu den digitalen Starmap Paket Gegenständen steht?

Die „Game Universe Map“, für die einige Backer gepledged haben,  ist ein Poster (für Zuhause) das eine 2D Darstellung der ARK Starmap beinhaltet. Und die digitale Starmap ist eine digitale Kopie (für den Hangar)dieses Posters.

Der“ Map Room“ (Kartenraum) ist immer noch in Arbeit und wird eine zusätzlicher Bereich sein der euren Hangars zugefügt wird. Der Kartenraum wird es den Spielern erlauben in einer einzigartigen Weise mit den Informationen der Star Map zu interagieren.


Könnte die Karte ein sogenanntes „Easter Egg“ haben, das die Informationen über die Erde an jedem 25. Mai ( Towel Day, Handtuch Tag) in „Mostly Harmless“ (meistens Harmlos) umbenennt?

Die Star Map ist auf der RSI Seite integriert,  also wäre es technisch möglich diese Informationen so zu manipulieren. Aber wir streiten natürlich kategorisch ab das sich irgendwelche „Easter Eggs“ bei uns auf der Karte verstecken.


Die Informationen auf der Star Map sind großartig. Aber wie sieht es mit noch mehr Informationen aus. Wäre das nicht noch viel besser? Wie sieht es da mit den Galactic Guides und der Galactapedia aus?

Natürlich sind noch mehr Informationen besser. Wir werden sie euch geben sobald ihr damit anfangt die Systeme und Welten von Star Citizen zu erkunden. Um euch einen kleinen Überblick zu geben: Die kurzen Informationen die wir euch momentan zu den System- und Himmelsobjekten auf der Sternenkarte geben, umfassen momentan schon 60 Seiten Text. Unser nächster Schritt wird sein, dass wir die Star Map mit den Galactapedia Artikeln verbinden werden, sobald diese fertig zur Veröffentlichung sind. Diese Informationen werden sich auf einem sehr hohen Niveau befinden und je näher der Release von Star Citizen rückt, umso mehr Details wird es geben.

Was das  Verlinken von Galactic Guides und Observist Artikel betrifft haben wir uns nach langen Diskussionen dazu entschieden, sie nicht mit der Sternenkarte zu verlinken. In der Lore steht ja das die ARK ein wissenschaftliches Institut ist, während die Galactic Guides und Observer Artikel mehr für Touristen gedacht sind. Es ist ein großer Unterschied, ob du eine Enzyklopädie oder ein Handbuch liest oder ob du einen Atlas anschaust oder dir eine Karte betrachtest, die in einer Broschüre in der Hotel Lobby ausliegt. Die Galactapedia wird mit der Star Map verbunden und die anderen Posts werden wir mit verschiedenen anderen Ressourcen verbinden.

Inzwischen haben wir ein besseres Verständnis dafür bekommen wie wir die Sternen Systeme Designen wollen .Deshalb sind einige der Galactic Guides nicht mehr so ganz Up to Date. Bei einigen fehlen hier und da kleine Details und deshalb wollen wir diese falschen Informationen nicht mit der Star Map verlinken. Wir hoffen, dass wir diese Galactic Guides eventuell Updaten können. Aber das ist natürlich eine große Aufgabe und wird einige Zeit benötigen. Aber als ersten Schritt in diese Richtung haben wir dem Galactic Guide für Stanton ein Update verpasst und dem aktuellem Design angepasst.


Wie wird mit den nicht erforschten Sternen Systemen in der Star Map umgegangen? Wird es automatisch in der Star Map erscheinen selbst wenn es noch nicht gemeldet wurde?

Die Sternekarte zeigt nur bekannte Systeme und Sprungpunkte an. Da draußen gibt es noch sehr viel zu erforschen und es würde niemanden Spaß machen wenn wir das schon alles in die Star Map einbauen würden. Um den zweiten Teil deiner Frage zu beantworten: Es ist notwendig, dass ein neues System gemeldet wird bevor es in der Star Map erscheint. Andererseits, wenn eine Piraten Fraktion einen Sprung Punkt entdeckt oder ein Händler ein neues Ressourcen reiches System  findet, können sie natürlich ihre Entdeckung für sich behalten.


Gibt es eine Chance das wir Zugang zum Star Map Code und API bekommen. Wir würden es lieben etwas hinter dem „Vorhang“ zu sehen und feststellen wie das alles zusammenarbeitet. Vielleicht könnten wir auch einige Verbesserungen beitragen oder unsere eigenen Apps dafür erstellen.

Wir lieben euer Interesse und die Begeisterung für die Star Map. Momentan gibt es aber keine Pläne das API oder den Code zu veröffentlichen. Vielleicht irgend wann später einmal.

Falls ihr irgendwelche Vorschläge dazu habt wie wir die Sternenkarte benutzerfreundlicher gestalten oder verbessern können. Wir werden zwar nicht jeden Verbesserungs-Vorschlag umsetzten können aber wir möchten trotzdem, dass die Karte euch Spaß macht und sehr informativ ist. Euer Feedback dazu ist sehr wichtig für diesen Prozess.


Wie werden die Entfernungen der Routen kalkuliert? Es erscheint etwas seltsam, dass eine Route mit mehreren Sprungpunkten weniger AU hat als eine mit weniger Sprüngen.

Die AU Entfernung die du siehst wenn du eine Route planst ist eine Kalkulation der Strecke die zwischen den Sprungpunkten liegt in der du mit Normalem- oder Quantum Antrieb fliegst. Sprünge sind darin nicht enthalten, da sie ja durch das Universum „Schneiden“ und deshalb auch so gut wie keine weitere Strecke zu deiner Reise hinzufügen. Auf jeden Fall benötigt ihr zum „Springen“ einen speziellen Treibstoff und die Spieler müssen abwägen ob sie die extra Kosten für einen Sprung bezahlen möchten oder lieber das Risiko eines Fluges durch den normalen Raum eingehen.


Werden wir mit der Sternenkarte Missionen und Handels Informationen verfolgen können?

Unsere derzeitigen  Überlegungen basieren darauf, dass die Star Map keine Live Daten haben wird. Das ARK Institut wird regelmäßige Updates herausgeben. Diese Informationen müssen von Forschern überprüft, bestätigt und dann nochmal doppelt geprüft werden bevor sie es auf die offizielle Karte schaffen. Wenn du mehr Wert auf aktuelle Informationen legst, gibt es die MobiGlas „SkyLine“ und andere Apps die es für diese Zwecke geben wird. Mit der „SkyLine“ App kann der Spieler persönliche Informationen oben auf der Map ablegen. Dies könnten Sachen wie geheime Daten, Informationen von NPC Quellen und Missions-Standorte sein. Ihr seid dann auch in der Lage auf zusätzliche Informationen von der TDD für den Handel oder auf der Advocacy zu Verbrechen usw. bekommen.


Werden wir weitere Anpassungen zum Kontroll Interface an der Star Map sehen?

Wir wollen  auch in Zukunft weiter an den Schnittstellen und der Optik arbeiten. Momentan haben wir zwar keine konkreten Pläne dazu aber wir überlegen z.B. Dinge wie die  WASD Bewegung, separate Soundeffekte, Musikwechsel und manuelle Zoom Kontrollen einzubauen.

Um das Interface so zu gestalten wie es jetzt ist, mussten wir eine breite Palette von Usern bedenken und uns auch darüber Gedanken machen, dass vielleicht sogar jemand mit der Karte seine erste Erfahrung mit Star Citizen sammelt. Als Beispiel: Als wir zur linken und rechten Maustaste kamen beschlossen wir, dass die linke Taste die „selbstverständlichste“ Aktion in jeder Ansicht auslösen sollte. In der 3D Ansicht kann man damit die Kamera bewegen und in der 2D Ansicht damit schwenken.


Gibt es Pläne das die Star Map mit Tabletts und Handys benutzt werden kann?

Ja, das ist etwas das wir für einen zukünftigen Release der Star Map planen. Wir sind uns einig, dass die Möglichkeit das ‚Vers aus dem Badezimmer zu erforschen eine ziemlich großartige Idee wäre.


Was ist Hexerei?

Astromancy.


Und das war es schon mit unserer ersten Ausgabe zu den Fragen und Antworten zur Star Map. Wie alle Aspekte von Star Citizen wird die Entwicklung auch hier kontinuierlich weiter gehen. Wir lassen den Fragen und Antworten Thread im Forum offen um noch mehr eurer Fragen zu sammeln und dann in ein paar Wochen eine zweiten Teil davon zu bringen.

 


 

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *