Endeavor Fragen und Antworten Teil 1

Grüße Sternenbürger,

ihr habt die Fragen und wir haben die Antworten dazu. Am Anfang dieser Woche haben wir den Konzept Verkauf des Endeavor Forschungsschiffes und seiner Module gestartet. In dieser und in der nächsten Woche werden wir eure Fragen, die ihr uns im Forum stellt, sammeln und beantworten. Die nächsten beiden Q&A werden am Mittwoch und Freitag in der nächsten Woche gepostet. Vielen Dank an den Designer Dan Tracy, der uns bei der Beantwortung dieser Fragen geholfen hat. Wir hoffen eure Fragen alle beantworten zu können. Bitte beachtet auch das Fragen zum Design und Gameplay von Tony Zurovec in den Q&A`s der nächsten Woche behandelt werden.

post

FRAGEN UND ANTWORTEN

  1. Welche Schiffskombinationen (außer den zwei Cutlass) passen in die Landebucht und können dort gewartet und gestartet werden?

Wie im Hangar der Javelin kommt es bei der Anzahl der Schiffe auf ihre Größe an. Die Größe der Landebucht beträgt 30 Meter in der Breite und 60 Meter in der Länge und sie ist 10 Meter hoch. Es sind Anlagen und Systeme zur Wartung für maximal vier Raumschiffe vorhanden. Bedenkt, dass es bei Star Citizen die Regel gibt “Wenn es Rein passt funktioniert es auch”. Ihr habt also Platz für Munition und Lagerraum für die Wartung von  vier Schiffe, vorausgesetzt, sie passen mit ihren Abmessungen in die Bucht.

  1. Sind die 500 SCU Laderaum nur für den ExplorerTeil selbst gedacht oder kann man auch die Treibstoff Pods als Laderaum benutzen? Wenn ja, wie viel Laderaum hat dann jeder?

Der Laderaum ist im Inneren der Explorer Teil und kann zum Entladen abgekoppelt werden und Landen. Du kannst die Treibstoff Pod`s nicht als zusätzlichen Laderaum nutzen aber du kannst sie für Verbrauchsmaterialien wie Battery Packs oder Munition, die du währen des Fluges verbrauchst, nutzen.

  1. Kann der Hangar als Laderaum benutzt werden. Wenn ja wie groß ist der dann?

Die Größe des Hangars. Es wäre möglich Optionale Frachthalterungen in der Landebucht anzubringen und einen Teil davon als Lagerplatz für Ladung zu benutzen. Insgesamt wirst du ca. 4500 SCU haben wenn du die Hälfte des Platzes in der Landebucht benutzt. Die andere Hälfte des Raumes  benötigst du um mit einer Cutlass Starten und Landen zu können, um die Fracht zu transportieren.

  1. Kann ich nur den Explorer Teil besitzen?

Wir hatten das als Option gedacht aber uns dann dagegen entschieden. Wenn du keinen Sprungantrieb anbringen kannst bist du in einem Sternen System gefangen … und das macht ja als Explorer wenig Sinn.

  1. Müssen die Module paarweise benutze werden? Also je eines der gleichen Sorte auf jeder Seite? Wir wollen Asymetrie!

Momentan sind alle Module “Twofers” die euch sowohl für den  linken als auch für den rechten Slot ein Modul geben, um die Symmetrie zu wahren. Bedenkt bitte immer dabei das Asymmetrie das Balancing der Ausgleichstriebwerke sehr viel schwieriger macht und aus diesem Grund haben wir die Module “paarweise” gestaltet. Es wird in Zukunft vielleicht möglich sein einzelne Module zu kaufen aber damit wollen wir warten bis das Spiel erst einmal gestartet ist, damit die Spieler sehen können welche Auswirkungen diese Module dann auf das Schiff haben bevor sie es kaufen.

  1. Die Landebucht ist 2X1. Kann ich drei Landebuchten einbauen?

Nein, wie wir schon im SKU geschrieben hatten sind die Landebuchten auf eine pro Schiff begrenzt. Die Landebuchten würden sich sonst gegenseitig blockieren.

  1. Wenn ihr später weitere Pod`s entwickelt, werden die danach auch noch in das Master Set eingefügt?

Nein. Das Master Set enthält nur die Teile die jetzt darin aufgeführt sind. Wir versuchen es zu vermeiden das Pakete möglicherweise irgendwann die Erforschung des Universums limitieren werden. Der Kauf eines “Modul Abonnements” würde sich auf längere Sicht nicht als so gut erweisen.

8.Warum kommt der Explorer Teil nicht mit einem Sprungantrieb obwohl es bereits viele kleinere Schiffe im Spiel mit einem solchen Antrieb gibt? Kann ein Sprungantrieb mit Teilen aus dem Zubehör Markt nachgerüstet werden?

Es gibt keinen Slot für einen Sprungantrieb aus dem Zubehörmarkt. Aus der Perspektive des Spiel Designs ist das sehr wichtig, da nicht jedes Schiffe für jede Aufgabe geeignet sein soll (warum sollte es sonst ein spezielles Explorer Schiff geben?). Im Spiel soll der Explorer Teil dazu da sein um seinen Platz für Panzerung und Schilde zu nutzen. Er hat auch nicht den Reaktor um einen Sprungantrieb zu unterstützen.

  1. Sind die Modul Plätze vorbestimmt oder werde ich sie auch vorne oder hinten einbauen können solange die Halterungen passen?

Die Modul Plätze sind nicht vorbestimmt. Die Module können überall auf dem 3X2 Gitter befestigt werden solange sie kein anderes Modul dadurch blockieren. Als Beispiel: Die Olympic hat zwei Sets von Biodom Paaren. Diese Biodome sind sehr groß und aus diesem Grund kannst du auch nur zwei und keine drei  davon auf jeder Seite einbauen. Den Platz den der dritte Biodome beanspruchen würde ist schon von den beiden anderen blockiert. Allerdings könnt ihr zwischen den beiden Biodomes ein anderes, schmaleres Modul anbringen.

  1. Können alle diese Pod`S auch an alle anderen MISC Schiffe wie z.B. der Hull Serie angebracht werden? Wird es auch möglich sein die Cargo Pod`s der Hull bei der Endeavor benutzen zu können?

Die Cargo Pod`s der Hull haben eine Standart Größe und können an Bord der Endeavor untergebracht  werden. Wir haben noch nicht entschieden ob man sie an den Seiten anbringen werden kann. Die wissenschaftlichen Pod`s werden nicht an der Hull Serie angebracht werden können.

ENEAVOR UND POD`S

 

Endeavor 1
Endeavor 2
Endeavor3
Technical Overview Endeavor

// END TRANSMISSION


Wenn euch unsere News und Übersetzungen gefallen, dann Logt euch auf der RSI Seite ein  und gebt uns bitte im RSI Deep Space Radar einen Klick zum Upvote.

Die SCNR HP könnt ihr hier Upvoten

und unseren SCNR OnAir Twitch Kanal könnt ihr hier Upvoten

Vielen Dank !

 

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.