Star Marine Status Update – Week of September 6

Das (letzte) große Merge-Update

Jason Hutchins, berichtet Pflichtgemäß.

Es ging alles wie geplant! Nach dem langen Wochenende der manuellen Merge Konfliktlösungen, sowie eine enorme Code-Überprüfung, sind wir diese Woche nun auf einem einzigen Dev-Stream! Tolle Neuigkeiten für das Gesamtprojekt. Wie jemand im Forum letzte Woche festgestellt hat, bedeutet dies die Anfänge der Persistenz!

Während die Zusammenführung abgeschlossen ist, gibt es noch viele Herausforderungen, die darauf warten, erobert zu werden. Jeden Tag finden wir Blocker, beheben diese und finden neue Blocker, doch wir haben sowohl das Team als auch die Tools um durchzuhalten und wir werden immer wieder Spieltests machen und überprüfen Assets in kurzer Reihenfolge.

Ihr habt vielleicht bemerkt, dass es letzte Nacht ein PTU Roll-Out zum 1.2.1 Patch gab. Dieser enthält Bug und Stabilität fixes für den AC und Änderungen am Generic Instance Manager. Unser Server-Team in Austin ist heute dabei, diesen Code in den Dev-Stream zusammenzuführen und wird ihn in der nächsten Woche ‘säubern‘. Dies erlaubt und in naher Zukunft mehr Spieltests zu machen.

Und jetzt ist es Zeit für… BULLET POINTS! (JH Edit: Sei nicht traurig, DiscoLando, dort ist etwas hochwertiges Punsmanship.) (DL Edit: Pfui.)

Gameplay

  • Am Donnerstag konnten die Techniker von Illfonic erfolgreich ein paar Runden im neuen Headquarter-Style Gamemodus spielen, welcher gut voranschreitet. Das erobern und zerstören von HQ-Punkten, macht eine menge Spaß und das System wurde von unseren Game-Designern in Frankfurt begutachtet, welche uns beim ausloten der Punkte Übernahme, Eroberungszeit, Spawn-Zeiten und mehr assistieren. “Headquarters“ ist nicht der endgültige Name, noch ist das Design des Spielmodus finalisiert, sondern lediglich bequeme Schnelllösungen die wir intern zu diesem Zeitpunkt nutzen. Leute, die beliebte moderne Shooter spielen wissen, was das bedeutet und es hat eine schöne schnelle Abkürzung: HQ.
  • Die Fortschritte zum Deckungssystem kommen voran, die Netzwerk Synchronisierung wird gefixt, verbleibende Glitches und den Übergang zu den Zustand der Bewegungen des Spielers. Diese Änderungen werden zugeteilt, sobald die anderen Änderungen am Stream fertig sind.

 

Art

  • Die ‘Säuberung‘ für die LH68 ballistischen Pistole || Kimme und Korn wurde hinzugefügt.
  • Letzte Woche habe ich Versprochen, dass wir dazu ein paar Screenshots in diesem Report packen. Andere Arbeiten haben die leider Verhindert, doch schaut doch Euch die Bilder in der nächsten Woche an.
  • Die Artists wechseln drüber zum Game-Dev Stream und integrieren die Arbeit in diesen Stream, die sie in den letzten Wochen gemacht haben.
  • Die Waffen sind fast alle fertig und bereit zur Begutachtung.
  • Scharfschützen VFX – startet nächste Woche.
  • Ein neues Gadget-Modell für das Area Denial System ist im wesentlichen eine EMP-Claymore. Die Arbeiten hierzu beginnen ebenfalls nächste Woche.
  • Die “Strichskizzen“ für das Interieur der Helme für das HUD ist vollständig und wurde den UI-Implementierern ausgehändigt, so dass sie das Visier-Widgets richtig platzieren können.

 

UI

  • Techniker und Artists arbeiten an der Stream Integration und haben vor kurzem einige Daten gefixt, die dazu führten, dass ein Widget nicht richtig dargestellt worden ist.
  • Wir reparierten ein Kollisionserkennung-Widget. Dieses Widget wird im Visier genutzt, wenn Ihr in einer EVA oder ZeroG Situation seid und die Umsicht haben möchtet, mögliche Kollisionen mit einem Objekt zu sehen. Angenommen Ihr strafed Seitwärts und verfolgt ein Objekt: Euer Rüstungssensor wird Euch warnen, genauso wie Euer Schiff das tut.
  • Die Arbeit des im HUD integriertem Chat Widgets geht weiter, einschließlich der Radar-Zusatzfunktion.
  • Die Techniker und Artists bei BHVR haben diese Woche mit der Arbeit für die Anzeige des Zwischenstandes und dem LoadOut Lobbyscreen für Star Marine angefangen.

 

Animation

  • Bearbeitung der “ohne Waffen bewegen“ und “Umarmung“ Mocap-Daten ist noch nicht abgeschlossen.
  • Das neu-ausrichten der Pistolen und bestückter Treffer Reaktionen von v4 zu v7.
  • Behebungen an den Fehlern der “Schaufensterpuppen“ im GameDev-Stream.

 

Audio

  • Entwerfung des Überladens/Entladens für das Schafschützengewehrs
  • Arbeiten an den Granaten Assets, “kochen“, Kennzeichnungen, aufprallen, Explosionen.
  • Iteration von Nachladesounds für jede Waffe.
  • Bearbeiten der zusätzlichen Materialien der Aufnahmeessions für die Implementierung in das Spiel.

[Anmerkung des Authors]: Nein, es gab keine Begrüßung oder Verabschiedung zu diesem Post 😉

//END TRANSMISSION

Übersetzt von: Cpt. Adama

Original: RSI


// End Transmission

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.