Reverse the Verse Special Subscriber Edition Episode 1

Vielen Dank an Erris und Nehkara von INN für das Transcript!


-(Werden wir im FPS Modul Zielvorrichtungen auf verschiedene Waffen montieren können?)  Ich bin mir nicht Sicher, weil es das Item Port System benutzt, das anders als die CryEngine Sachen funktioniert. Alle Waffen haben Item Ports für Schalldämpfer, Magazine, Zielfernrohre usw. Es wäre sicher nicht so schwierig das umzusetzen aber ich bin mir nicht Sicher, ob es Pläne in diese Richtung gibt.

-(Kann man zusätzliche Hangars kaufen?) Ja auf jeden Fall. Du kannst sie dir mieten und wir haben Pläne Immobilien zu verkaufen.  Es wird also Orte oder Hangars geben die du mieten oder kaufen kannst. Wir versuchen eine vereinfachte Version des wirklichen Lebens nachzustellen.

– CIG wird versuchen die Dinge zu simulieren. Wenn du auf einem Planeten bist, auf dem Recht und Ordnung herrscht, wirst du auch höhere Steuern bezahlen müssen.

-(Was  ist der Unterschied zwischen Raketen und Torpedos?) Im Weltraum ist der Unterschied nicht so groß. Torpedos sind in der Regel größer, mit einer höheren Sprengkraft, weniger Spitzengeschwindigkeit und weniger manövrier Fähigkeiten. Im Gegensatz zu den Raketen sind sie  für den Einsatz gegen große und langsame Schiffe gebaut.

(Wie funktionieren die Death of a Spaceman Mechaniken in Squadron 42?) Die Death of a Spaceman Mechaniken betreffen nur das PU. Squadron 42 ist ein Single Player Spiel und wenn du stirbst gehst du zum letzten Speicherpunk zurück und beginnst von dort wieder. Es wird Speicherpunkte geben aber keine Checkpoints bei denen das Spiel alle zwei Minuten gespeichert wird. Du musst erst einen gewissen Teil einer Mission gelöst haben bevor du Speichern kannst.

-(Wie sieht es mit Spieler Eigentum außerhalb der Hangars und Schiffe aus?) Es gibt den Million High Club und auf längere Sicht wird es so Dinge wie eine Penthouse Wohnung und solche Sachen in der gesamten Galaxie geben. So können die Citizens ihr Geld ausgeben, entweder sie kaufen ein großes Schiff oder eben Immobilien im Terra Tower oder so in der Art. Aber das ist ein längerfristiger Plan.

– Wir werden den Million High Club auf der Citizen Con sehen. Er wird in Austin entwickelt.

-( Gibt es ein Update zu den Jump Point Größen?) Die haben sich noch nicht geändert. Auf der CitizenCon wird die Starmap vorgestellt und sie wird die Größen enthalten. Die Idee hinter den Sprungpunkten ist folgende: Ihr müsst euch den Sprung Punkt wie einen Bergpass vorstellen…einige sind schmaler als andere. Wenn ihr z.B. ein Hull C nehmt…sie ist wie ein Container Schiff und kann an viele Orte gelangen…aber eben nicht an alle. Sie kann zwar viel Ladung transportieren aber es kann sein, dass sie einen großen Umweg nehmen muss um an ihr Ziel zu gelangen. Eine Freelancer hat zwar einen kleineren Laderaum, kann aber schneller zum Ziel gelangen. Da müsst ihr euch entscheiden. Kleinere Schiffe kommen durch kleine Jump Points und die großen Schiffe können mehr Ladung tragen.

-(Wie funktioniert das mit dem Treibstoff?) Ab der Pre Alpha 1.3 mit den Multi Crew Schiffen werden wir FPS haben und auch den korrekten Treibstoff Verbrauch der Schiffe haben.

-Es gibt drei Arten von Treibstoff. Zwei davon musst du benutzen. Der Treibstoff zum Manövrieren ohne Boost ist umsonst. Wenn du normal fliegst kann er auch nicht zur Neige gehen. Dann gibt es denn für den Boost den wir dann sehr viel öfter verwenden wenn die Multicrew Sachen  im Spiel sind. Er ist eine Ressource die man wieder auffüllen muss. Entweder sammelt ihr ihn im Weltraum ein oder ihr könnt ihn an Raumstationen oder Raumhäfen auffüllen. Es gibt auch Ausrüstung damit ihr ihn euch selbst raffinieren könnt. Ihr müsst euch das wie Nitro im Auto vorstellen.

– Es werden noch mehr verschieden Flug Modi hinzugefügt. “Precision” ist die niedrigste Geschwindigkeit für  Landung und zum Manövrieren. “SCM” Space Combat Maneuvering ist das was wir momentan benutzen. “Cruise” ist schneller als SCM aber du kannst nicht so schnell wenden.

– Nach dem Cruise Modus kommt der Quantum Drive. Der Quantum Drive benutzt eine weitere Treibstoffart den sogenannten Quantum Fuel. Der Jump Drive benutzt diesen Treibstoff ebenfalls, nur benötigt er größere Mengen davon.

-Quantum kann man genau wie den Boost Treibstoff “Ernten” ist aber etwas seltener zu finden. Dies zu tun ist eine gute Aufgabe für Starfarer Kapitäne.

(Bewegen sich Planeten und Monde um ihre Sonnen?) Wir möchten das gerne machen und Diskutieren momentan darüber. Die “Zone Tech” würde uns das auch erlauben. In diesen Zonen kann sich alles bewegen und alles bewegt werden. Wir könnten also eine Zone machen die sich um eine Sonne bewegt, eine Raumstation die sich um einen Planeten bewegt usw. Das Problem ist wie man die Relativistischen Themen behandelt wenn man nicht in dieser Zone ist.

– Wir haben noch keine Entscheidung getroffen ob wir das einbauen oder nicht. Es wird eine Sache des Gameplays werden.

– Wahrscheinlich werden wir  nicht die richtigen Orbit- und Gravitationseffekte simulieren wie sie in der Wirklichkeit vorkommen, sondern eine vereinfachte Version.

(Ist Manövrieren im Quantum Drive möglich?) Nein, mit dem Quantum Drive kannst du dich nur nach geradeaus nach vorne bewegen. Wenn sich etwas zwischen dir und deinem Ziel (Schiff, Planet usw.) befindet, wirst du aus dem Quantum Drive herausgezogen. Bei den Geschwindigkeiten des Quantum Drives sind keine Kurskorrekturen möglich.

(Können Orgas Schiffe und Stationen besitzen?) Es wird Orga Hangars geben und Orgas können von ihren Mitgliedern Steuern erheben, so dass die Organisation ihr eigenes Vermögen besitzt und damit Ausrüstung kaufen  und zuteilen kann.

( Gibt es Neuigkeiten zum PvP Slider?) Er funktioniert immer noch genauso wie wir es beschrieben haben. Die Menschen da draußen sollten nicht so viele Theorien dazu entwickeln, sondern es einfach versuchen zu erleben.  Es werden so viele NPC`s simuliert, dass es keine Rolle spielt wenn  gerade mal keine Menschen  vor Ort sind. Es wird eine sehr lebendige Welt so wie bei Privateer oder Freelancer.

– Wenn du PvP in einer gesetzestreuen Zone machst, wird ein Kopfgeld auf dich ausgesetzt und andere Spieler werden dich suchen um sich diese Prämie zu holen.

– Selbst wenn es im Spiel Millionen von menschlichen Spielern geben wird, wirst du sehr viel öfter NPC Spielern begegnen damit sich die Welt richtig lebendig anfühlt. Die NPC`s sind ein großer  Teil der Star Citizen Spiele Welt. Man kann sich nicht alleine auf die menschlichen Spieler verlassen, da manchmal mehr und manchmal weniger davon Online sind.

– Neun von Zehn Spielern die ihr in Star Citizen treffen werdet sind NPC`s. Es liegt an euch welchen Spielstil ihr bevorzugt. Chris sieht das PvP mehr bei Orgas die um Asteroiden Basen Kämpfen. Es wird auch Bereiche gegeben, in denen Spieler versuchen können, diese zu dominieren.

(Wird es eine Möglichkeit geben Schiffe aus dem Quantum Drive oder einem Sprung Punkt zu holen?) Bei Sprung Punkten wird dies nicht möglich sein, beim Quantum Drive aber schon.  Wenn es da z.B. eine Weltraumstraße gibt und du dich oder eine Boje auf sie stellst kann es passieren, dass jemand aus dem Quantum Drive gezogen wird und du ihn dann angreifen kannst.

-(Wie oft bekommt ihr Fragen zu DX 12?) Sehr viele. Chris wird dem Gemer Nexus in Kürze ein Interview dazu geben. Das Team arbeitet bereits an DX 12 aber es wird etwas länger dauern bis Star Citizen das unterstützen wird, weil einige Features der Grund Engine dafür verändert werden müssen damit es besser zu Bedienen ist.

– Das Team arbeite an der DX 12 Unterstützung, und nicht nur an der API , um das volle Potential nutzen zu können. Möglicherweise gibt es in nächsten Jahr schon eine DX 12 Umsetzung.

-(Wird es Kämpfe mit großen Schiffen geben?) Ja, die wird es auf jeden Fall geben. Wir arbeiten gerade an den großen Sachen wie z.B. den Servern. Eine der Veränderungen  erlaubt jetzt einen flexibleren Übergang zu den Servern. Bei vielen Spielen bist du an einem einzigen Server gebunden aber das Star Citizen System gibt dir eine globale ID – mit 64 statt der üblichen 32 Bit.

– Der Wechsel auf die 64 Bit bedeutet, dass dein Schiff im Spiel deine ID hat und du deine ID für immer behalten wirst.

– Momentan sind die Dinge noch nicht konsistent und deshalb wirst du an- und abgemeldet wenn du zwischen Multiplayer usw. hin und her wechselst. Aber wenn wir das neue System eingebaut haben, wird dein Schiff immer die gleiche ID haben egal auf welchem Server du bist und ob du Online bist oder nicht.

– Das bedeutet, dass die Server die Objekt ID`s wesentlich einfacher übergeben können. Es gibt nicht viele Online Spiele die das so machen aber es ermöglicht uns große Flexibilität beim Verbinden von Spielern mit verschiedenen Servern.

– Die Verschiedenen Server können  z.B. für einen Planeten zuständig sein. Einer kümmert sich z.B. um die Menschen in einem großen Schiff, während ein anderer für die kleinen Schiffe, die sich um dem großen Schiff herum befinden.

-( Wo ist das Farbsystem? Wie funktioniert es und kann man es auch für die Inneneinrichtung benutzen?) Ich bin mir nicht Sicher ob das auch für die Inneneinrichtung  funktionieren wird aber ihr werdet z.B. die Wandfarbe verändern können. Es wird ein neues Character Shader System geben das euch eine größere Genauigkeit und mehr Kontrolle darüber gibt. Etwas von dieser Technik wird es auch bei den Schiffen geben.

– Es sind noch nicht alle Schiffe mit diesem neuen System ausgestattet weil das Schadensystem und das Farbsystem das selbe System nutzen.  Aber bevor nicht alle Schiffe mit diesem neuen System ausgestattet sind, fangen wir nicht mit dem Farbsystem an.

– Sie arbeiten an der dritten Version der Conny und haben inzwischen drei Versionen der Hornet fertig. Jetzt legen sie ihren Fokus auf die neueren Sachen. Die Technik für das Farbsystem steht, aber ihr könnt erst zu einem späteren Zeitpunkt damit herumspielen.

-Ein weiteres längerfristiges Ziel ist es den Backern ein Tool zum kreieren von Missionen zur Verfügung zu stellen.

– (Wird es FoV`s für Leute mit drei Monitoren geben?) Eine Ansicht mit drei Monitoren ist ziemlich cool aber kollidiert mit der Idee in einem schweren Marine Helm nur eine eingeschränkte Sicht zu haben. Das Team arbeitet daran eine gute Lösung dafür zu finden.

-(Welche Methoden gibt es bei Star Marine um Sachen zu markieren? Kann man z.B. Flares werfen um Räume für Teams als “Sauber” zu markieren?) Nein, das gibt es momentan noch nicht aber es dürfte auch nicht so schwierig sein das einzubauen. Wir könnten einen Flare einbauen. Aber in der ersten FPS Version wird es das nicht geben. Es gibt eine Reihe von Gadgets, Hologramme, Schilde, und Systeme  um ein Gebiet zu Sichern usw … aber es sind  keine Marker vorhanden. Aber es ist eine gute Idee.

– Es gibt einige Techniken die für das Mining eingesetzt werden müssen.  Es gibt die Endeavour und du wirst sie für viele Sachen einsetzten können. Zum Farming, als Hospitalschiff, als Observatorium usw.

– Chris will das im Spiel gekämpft wird aber es gibt auch viele Inhalte die nichts mit Kampf zu tun haben. Es soll sich alles wie im richtigen Leben anfühlen und deshalb kann man den Kampf nicht vollständig weglassen.

– Die CryEngine war schon immer ein FPS Engine. Sogar die allererste Version davon war in ”  Person”. FPS bedeutet, dass du Waffen hast und auf Leute schießt. Aber der Fokus bei FPS liegt bei der Bewegung, die Bewegung die vom FPS kommt ist wichtig für alles andere. Du musst nicht kämpfen du kannst auch etwas friedlich besetzen.

(Welches ist dein Lieblingsschiff?) Die Idris wird ein ziemlich erstaunliches Schiff und die Connys sind auch ziemlich Genial. Wir werden den Backern im nächsten Monat einige Einblicke in die Idris geben und ich kann euch sagen, dass sie größer ist als wir es uns vorgestellt haben. Sie ist innen so groß das die paar Leute die eine haben zum einen ein gutes Geschäft gemacht haben und zum anderen einige Freunde brauchen werden.

Das war es mit Chris, er verlässt den Raum aber der Stream geht noch weiter.

– Sie reden nun über die Endeavor.

-Sie sind nun fast soweit die Endeavor in den Konzeptverkauf zu bringen. Es wird viele Informationen zu ihrer Ausstattung und ihren verschiedenen Rollen geben. Das alles bekommt ihr spätestens in der nächsten Woche zu sehen. Informationen zu den Pods kommen später.

– Sie wollten 5 Pods haben und Jim Martin hat sie sich angesehen und gesagt Ahhhh  O.k  ich mache sie alle fünf, da steckt wesentlich mehr drin als man denkt.

-Die Endeavor kommt bald in den Sale (Anmerkung der Redaktion entweder diesen Freitag oder in der nächsten Woche)

-(Gibt es Updates zum Merchandising?) Die Squadron 42 Sachen für den CitizenCon sind fertig

– Es wird in Kürze  SQ42 Kaffeetassen, ein Patch-Set das in der Produktion ist  und noch einige andere Dinge geben. Sie wollen eine Umfrage machen ob sich wieder 200 Backer für eine Jump Point Hardcover Ausgabe finden. Dazu wird es eine Umfrage geben. Außerdem wir es wieder Erkennungsmarken geben.

– Die Citizen Karten sind wirklich schwer herzustellen. Sandy arbeitet an den Collector Boxen für die Conny und danach für die Hornet und zuletzt für die Freelancer (weil die Freelancer Box eine Modding  Anleitung beinhalten wird). Es wird wieder ein SC Poloshirt geben.

– Die Trainings Jacken werden in kürz versendet.

-Es wird zur CitizenCon einige Poster geben und alle Subscriber und Backer sollen sie nach der Con bekommen können.

– Sie versuchen mehr Broschüren wie die für die 890 Jump zu machen.

-Sie suchen Ideen für zukünftige Subscriber Flairs.

– Für die Concierge Karte haben sie einige Muster bestellt. Sie möchten das sie so gut wie möglich aussieht.

– Die Caterpillar ist schon ziemlich weit. Randi ist dabei mit ihr das White- und Grey Boxing zu machen. Es gibt noch einige Ideen für Varianten. Es gab eine lange Diskussion ob sie so Asymmetrisch bleiben soll. Schaut euch AtV und ein besonderes  Ship Shape zur Caterpillar an.

-Die Idris und die Starfarer sind sehr groß.

-CIG wir keine Orga Shirts verkaufen.

-Das CCU System wird in ca. 3 Wochen kommen. Sie arbeiten noch daran.

-Es wird ein Squadron 42 Hoodie geben. Die Fabrik die das Drake Hoodie hergestellt hat wird auch diese produzieren.

– Das TBD das für Freitag geplant ist war der Konzept Verkauf der Endeavor. Er ist immer noch möglich aber es kann auch sein, dass er auf nächste Woche verschoben wird.

– CIG sucht immer noch Marketing Mitarbeiter.

(Wird es für die Conny Forschungs-, Medizinische- oder Bergbau Module geben?) Darüber haben wir bis jetzt noch nicht gesprochen. Alle Module hatten bis jetzt auf den größten und coolsten Schiffe ihre Premiere. Die Endeavor für die Forschung, die Orion für den Bergbau. Sie werden sich mal Gedanken darüber machen ob das auch in kleinere Schiffe reinpassen wird. Vielleicht machen sie auch kleinere Schiffe für genau diese Aufgaben.

(Können Raumschiffe unter Wasser tauchen?) Das ist wahrscheinlich keine gute Idee.

-Sie haben über einen Unterwasser Hangar gesprochen. Sie sagten, es sei später eine Frage der Bandbreite.

(Können Piraten und Nicht Piraten in der gleichen Org sein?) Explodieren sie wenn sie sich begegnen? Nein. Klar warum sollten sie nicht in einer Orga sein können.

– Die unbenannte Korvette ist nur eine Idee. Momentan haben sie so viel große Schiffe in der Pipeline das sie darüber nicht weiter nachdenken.

-The next Great Star Citizen warte noch auf ein Update für den HUB.

– Sie haben am Freitag ein Meeting zum Thema Version 1.1 des Community HUB`s

– Und das war es.

Vielen Dank an die Subscriber ohne die wir das alles nicht machen könnten. In Zukunft wird es jeden Monat einen speziellen Subscriber Stream geben. Er wird nicht immer mit Chris sein aber es wird jeden Monat einen geben.

 // END TRANSMISSION

 


 

Wenn euch unsere News und Übersetzungen gefallen, dann Logt euch auf der RSI Seite ein  und gebt uns bitte im RSI Deep Space Radar einen Klick zum Upvote.

Die SCNR HP könnt ihr hier Upvoten

und unseren SCNR OnAir Twitch Kanal könnt ihr hier Upvoten

Vielen Dank !

 


 

Übersetzung: SCNR

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI, INN


// End Transmission

2 Kommentare

  • lOrD gHoSt

    uuund ich hatte recht 😀
    selbst wenn es explizit bis jetzt nicht gesagt wurde, einiges war/ist einfach mal schon vornherein klar gewesen/hätte man sich denken können.

    absolut kein gehalt für mich xD

    na, vielleicht beim nächsten mal. höhö ^^
    (haben die zu viel subscriber geld und kA wohin damit? xD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.