[Gamestar.de] Unreal Engine 4 – Beeindruckender Demo-Rundgang über die Enterprise

Von Tobias Ritter

Im Rahmen des Enterprise 3D Construction Project baut ein einzelner Star-Trek-Fan momentan eine virtuelle Version der Enterprise D in der Unreal Engine 4 nach. Auch darüber hinaus hat der Indie-Entwickler noch ambitionierte Pläne.

Ein einzelner Star-Trek-Fan arbeitet bereits seit geraumer Zeit im Rahmen des Enterprise 3D Construction Project an einer virtuellen Umsetzung der USS Enterprise (NCC-1701-D) im aus der Fernsehserie bekannten Maßstab. Und so langsam aber sicher nimmt das auf Basis der Unreal Engine 4 umgesetzt Projekt Formen an.

Mittlerweile verfügt die ohnehin schon äußerst detailreiche und beeindruckende virtuelle Enterprise-Nachbildung nämlich auch über einen Support des Virtual-Reality-Headsets Oculus Rift. Für viele Trekkies dürfte damit ein seit langem gehegter Kindheitstraum in Erfüllung gehen: Einmal wie Captain Picard oder Commander Riker durch das Innere des Föderationsflaggschiffs flanieren und auf dem Kapitänssessel platz nehmen.

Den gesamten Artikel findet ihr bei GameStar.de

Quelle: GameStar.de


// End Transmission

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.