Congress Now – AD8-4329 Hearing

UEE KONGRESS (396)

2945-08-25-SET

 

Sitzung-AutoScript

 

Geprüft und zugelassen – Archivar Yates (#57573BDF)

 

 

2945-08-25_18:13-Transkript beginnt

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Alle zusammen, bitte. Lassen Sie und bitte zurück zu unseren Plätze kehren, damit wir fortfahren können. Sobald sich alle hingesetzt haben, werden wir einen Anruf starten.

 

< pause >

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Da wir ein Quorum haben, können wir nun die Diskussion über den Gesetzesentwurf AD8-4329 von Senator Polo fortsetzen. Senator Polo, Sie haben das Wort.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Danke Ihnen, Sprecher. Admiral Colla, waren die Gerichtsferien lang genug?

 

ADMIRAL RENA COLLA: Tut mir leid, Senator. Es scheint, dass Lieutenant Torvashi, immer noch außerhalb jeglicher Kommunikationsreichweite ist, so dass ich denke, dass er seine Budgetanalyse nicht präsentieren kann.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Eine Erinnerung. Seine Abwesenheit ist ein Verstoß gegen eine senatorische Vorladung.

 

ADMIRAL RENA COLLA: Ich verstehe, Sir und ich entschuldige mich für die Verzögerung.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Ja, dessen war ich mir sicher. Wir sollten dann weiter machen. Ich möchte Colonel Arthur Linus dazu auffordern, uns die jeweiligen Einzelposten des Armee Budgets zu zeigen und mögliche Kürzungen für die Zuteilung der Ausgaben aufzulisten.

 

< pause >

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Colonel Linus?

 

< pause >

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Colonel Linus. Bitte treten Sie vor, um gehört zu werden.

 

< pause >

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Sprecher…

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Wer ist der Vertreter für Legatus Cobol? Identifizieren Sie sich.

 

CAPTAIN ELI HESCARA: Hier, Sir. Captain Eli Hescara, Sir.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Captain Hescara, Ihr Büro wurde vom Imperator und dem Senat beauftragt, um die Anhörungen zu Bezeugen.

 

CAPTAIN ELI HESCARA: Ich bitte um Entschuldigung, Sir. Mir wurde versichert, dass der Colonel im Gebäude war.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Ein Wort, Captain.

 

< break >

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Senator Polo, möchten sie ein anderes Zeugnis ablegen, während wir das klären?

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Bei allem Respekt, Sprecher, ich bin nicht sicher, ob es das auf den Punkt bringt. Ich bin überzeugt, dass jede Person auf meiner Liste, wegen dem einen oder anderen Grund auf mysteriöse Weise verhindert ist. Das traurige ist, dass diese Sitzungen eine Gelegenheit sein sollte, um die Mitglieder des Oberkommandos einzuladen, um über die möglichen Lösungen zu diskutieren, wie man verhindern kann, dass dieser Gesetzesentwurf genehmigt wird. Um einen Dialog zu beginnen, der helfen würde das Imperium vom Crash-Kurs, in den finanziellen Ruin ab zu bringen. Dieser Gesetzesentwurf wurde als letztes Mittel konzipiert, ein Mittel, um die gleichen haushaltspolitischen Erwägungen für das Militär zu erzwingen, dass der Rest des Imperium schon die ganze Zeit schultern musste. Ich hatte gehofft, das Oberkommando mit meiner Einführung zum Handeln zu bringen, doch es scheint so, dass sie glauben, dass dieser Gesetzentwurf einfach verschwindet, wenn man diesen lang genug ignoriert. Meine Damen und Herren des Senats, die letzten zwei Wochen waren eine aufschlussreiche Ausbildung für mich gewesen. Ich habe gelernt, wie genau unsere Regierung wegen der Bürokratie stecken bleibt. Wir haben auf mysteriöse Weise Militär-Personal verloren, dank der Spenden an bestimmte Senatoren werden die Interessen von kooperativen Unternehmen zunehmen in unsere Prozesse verwickelt und Lobbyisten versuchen unabhängige Account Manager dazu zu nötigen, die Zahlen der Klienten zu verschleiern. All dies führt mich dazu eine Sache daraus zu ziehen…

 

< pause >

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Ich ziehe meinen Gesetzentwurf AD8-4329 durch die Betrachtung des Senats zurück.

 

< undeutliches Geschwätz >

 

SENATOR TARYN GLASI (C-Vosca-Elysium Sys): Ich bin froh, dass sie endlich realisiert haben, in welcher Gefahr sie uns mit diesem Entwurf ausgesetzt haben, Senator.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Und es verblüfft mich, dass Sie so blind, dass sie die Tatsache nicht erkennen, dass wir einem wirtschaftlichen Zusammenbruch entgegen steuern.

 

SENATOR TARYN GLASI (C-Vosca-Elysium Sys): Ich bin nicht blind, Senator Polo. Ich weiß einfach nur, wie es ist an der Grenze mit einer Spezies zu leben, die ausweglos versucht dich zu töten. Vergeben Sie mir also, wenn ich nicht wild begeistert bin, wenn Sie die Schiffe reduzieren wollen, die dafür sorgen, diese in Schach zu halten.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Sie haben Recht. Ich weiß nicht, wie es ist, unter einer Wolke der Angst zu leben… doch sie missverstehen mich, Senator. Ich habe ihn nur aus dem Senat zurückgezogen. Ich überlasse die Entscheidung den Leuten in der UEE. Sprecher, hiermit lasse ich die Anhörung zu AD8-4329, als Initiative für die Bürger des Imperiums neu auflegen.

 

SENATOR TARYN GLASI (C-Vosca-Elysium Sys): Aber…

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Ich begann eine Woche zuvor damit, erforderliche Vermerke zu sammeln, bis ich erkannt habe, dass diese Sitzungen schon längst von diesen kooperativen Unternehmen untergraben wurde. Interessanter Fakt, Senator – Die Abstimmungen zu dem Entwurf in Elysium sehen gut aus. Basierend auf der heutigen Farce, bin ich sicher, dass der Sprecher mit mir einig ist, dass die Ansicht des Senats in einem Punkt kompromittiert wurde, das wir uns in einem Status der gesetzgeberischen Untätigkeit befinden.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Diese Frage ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft des Imperiums und ich glaube nicht, dass es als solche behandelt wird. Die Vorsitzenden bestätigen hiermit Ihre Bewegung der gesetzgeberischen Untätigkeit.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Danke Ihnen, Sprecher.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Der Archivar muss die erforderliche Anzahl von Unterstützungserklärungen überprüfen, bevor wir fortfahren können.

 

SENATOR KYLE POLO (U-Angeli-Croshaw Sys): Verstanden.

 

SPRECHER MARSHALL MADRIGAL (U-Borea-Magnus Sys): Ich werde dann Ihren Vorschlag überprüfen und empfehlen die Bildung eines Unterausschusses, die eine öffentliche Abstimmung organisieren. Vor diesem Hintergrund, bestätige ich hiermit, dass ich Senator Polo‘s Vorschlag zur Schließung der Anhörung, nachgehe. Die Sitzung ist beendet.

 

TRANSKRIPT-PAUSE

//END TRANSMISSION


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.