Star Citizen Multi Crew Demo GamesCom 2015

Hier für euch das Star Citizen Multi Crew Demo von der GamesCom 2015 in Köln.

Euer SCNR Team wünscht euch gute Unterhaltung!

 


// End Transmission

17 Kommentare

  • Thors Hammer

    Werden die total unrealitscihen Distanzen eig. auf den Arena-Commander beschränkt sein ev. für schnelleres Spiel? Es waren mit dem Quantum-Drive ja nur gut 3000 km die zurückgelegt wurden. Dabei wurde an 2 Monden vorbei geflogen. Eig sollte schon so ein Mond ca. 3000 km im Durchmesser haben.
    Der Planet in Broken Moon und erst recht der sterbende Stern in Dying Star sind auch viel zu klein.

    • Stardust
      Stardust

      Das hoffen wir doch sehr. Aber du kannst davon ausgehen, dass dies nur in der jetzigen Version des AC so sein wird. Es sollen ja auch größere Maps für den AC kommen.

    • Semila
      Semila

      Chris Roberts hat mal in einem 10 for the Chairman gesagt, das es im Masstab von 1:xxxx ist mit dem realen Universum von uns. Als Beispiel nannte er unser Sonnensystem. ich weiss aber nicht mehr genau in welchem es war.

      • Thors Hammer

        Also bei Planentenlandungen kann er das nicht machen, eine Erde mit nur 40 km oder noch weniger Umfang, dass würde aufallen beim Landen, nicht nur dort.
        Er könnte aber die Planeten etwas näher zusammenrücken.

  • Djebasch

    Ich denke auch die Größen werden noch angepasst , keine Ahnung ob die angedeuteten 8 Millionen Kilometer in einem Sternensystem viel sind.
    Beispiel Mond – Erde = 300000km

      • Thors Hammer

        Nochmal in der Präsentation war die Rede von über 8,7-Millarden Kilometern. Da bekommt man die Neptunbahn fast rein mit knapp 30 Astronomischen Einheiten, also knapp 4,5-Millarden km. Wenn die Sonne im Zentrum der Map lieht bräuchte ma fast 9-Milliraden km Kantenlänge.
        Die werden die anderen Systeme wohl eher nicht bis zu einer Art “Neptunbahn” bauen.

        de.wikipedia.org/wiki/Neptun_(Planet)#Umlaufbahn

        Habe noch mal die Stelle rausgesucht, kann man bei 1:16:32 lesen

    • Thors Hammer

      Die Neptumbahn würde nicht mehr reinpassen wenn man alle Seiten nimmt. Hochgerechnet von 32 bit bei 8 km auf 64 bit müssten es mehr als 32-Millarden Kilometer sein, es war doch auch von Milliaden nicht Millionen die Rede ( 8-Millonen sind lächerlich die Sonne ist schon fast 150-Mllionen Kilometer weg, es sei denn die Auflösung wird noch erhöht. Aber da kann der ruhig mit Tricks arbeiten und ne weitere Map “anheften”. Derartige Entfernungen sollten selbst mit dem Quantumdrive im Spiel inakzeptabel lange brauchen. Ich dache Jump-Points sind auch in Systemen? Oder die müssen lange Strecken ja nicht in Echtzeit zeigen, man bedienst den Autopiloten und es würd eben “vorgersprungen”.

      • Thors Hammer

        P.S. Der könnte doch den “Singularitätszeitverzerrungsántrieb” aus dem X-Universum da einbauen. Könnte aber wegen dem MP ein Problel werden wenn für einige die Zeit viel schneller vergeht als für andere.

  • Djebasch

    Sorry dann habe ich wohl verhört, hatte echt verstanden das es Millionen Kilometer waren…
    Andere Frage bin ich der einzige der gerne ein Doppel Joystick Setup gewählt hat oder hat sich CIG da verplant , die Sets sind allesamt eigentlich nur Standard mit Grafikanpassung…

  • TheWraith

    So mein kleiner Scheißer mit Namen ,,Derek Smart”:
    ,,Ich persönlich hoffe sehr, dass DU die Gamescom 2015 und die Präsentation vom Chris gesehen hast !” – ,,Dies und jenes sei ja ,,angeblich” Deiner Seit`s nicht möglich ! – Ich hoffe das es gesehen hast und Du für immer im Boden versinkst durch Deine dämlichen Shitstorm`s über Star Citizen. Sehr gute Präsentation und ich hatte echt Gänsehaut ! – Da kann Man(n) mal sehen…was überhaupt alles möglich ist und dazu auch noch sehr positiv aussehen kann. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.