SC-Minimaku - Logo

Star Citizen – Minimaku-Comics Teil 24

Der User Chronikos hat uns seine Star Citizen Minimaku Comics zur Veröffentlichung zu Verfügung gestellt. Wir finden diese Comics ziemlich Krass und wollen sie euch natürlich nicht vorenthalten. Weiter geht es heute mit der Folge 24 – Parameter.  Eine kurze Erklärung dazu was Minimaku eigentlich ist kommt von  Chronikos selbst. Er schreibt dazu:

Was bedeutet Minimaku? Das klingt zwar japanisch, steht aber für minimalistischer Stil und kurze Geschichte, ist also nur ein leicht exzentrisches Kofferwort, was hervorragend zu meiner leicht exzentrischen Persönlichkeit passt. Der Zeichenstil der Comics ist schamlos abgekupfert angelehnt an die berühmten xkcd-Comics von Randall Munroe. Zum einen weil ich den Stil charmant finde, zum anderen, weil ich überhaupt nicht zeichnen kann. Aber ich musste zeichnen. Das Phänomen Star Citizen birgt nämlich eine Menge humoristisches Potenzial, aus dem ich schöpfen wollte. Comics schienen mir hierfür das ideale Medium.

Vielen Dank Chronikos!

Eure Meinung dazu könnt ihr wie immer unten in den Kommentaren schreiben.

SC-Comic - Parameter
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

7 Kommentare

  • Yenee

    Hehe, frech, witzig und gut. CR gegen die Herrschaft der Publisher. Klingt aber nicht mal so abwegig, was uns Chronikos als Comic zeigt. 🙂

    • Chronikos

      Exakt. Aber es wird noch interessanter. Kyle Reese war ein Untergebener von John Connor. Das bedeutet, dass in diesem Moment ein Mann bei CIG arbeitet, der jünger als Chris und trotzdem sein Vater ist und den Chris später in die Vergangenheit schicken wird, um tatsächlich sein Vater zu werden. 😉 Und sollte der Mann an seiner historischen Mission scheitern, wird es überhaupt kein Star Citizen geben, so dass wir in der geänderten Zukunft jetzt anspruchslos vor dem Bildschirm sitzen und dem nächsten Call of Duty entgegenfiebern. 😉

      • Yenee

        Mann, hör auf jetzt, mach keinen Sch***! Mir rast die Pumpe bei dem Gedanken, das sowas eintritt. Mal ein neues Comic mit gutem Ausgang, damit ich beruhigt bin!

  • jacomo
    jacomo

    Hallo Mera Luna,

    alle Minimaku-Comics von Chronikos sind verschwunden; schade schade achade;
    auch, daß Er keine mehr veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *