Reverse the Verse Episode 54

Hallo zusammen,

Wegen der Comic Con in San Diego fehlen in dieser Folge von Reverse the Verse ein paar der bekannteren Gesichter. Dafür gibt es aber auch ein paar seltenere Gäste zu sehen. Wie immer findet ihr unten eine zusammengefasste und eine ausführliche Version der Übersetzung.

Zusammenfassung

Schiffe

  • Keine Kommentare zur Überarbeitung der 300er Serie. Die Form wird vermutlich nicht großartig verändert … das Innere und die Stats werden angepasst. Hinzugefügt werden: Schadenszustände, UVs, und Zerfall-Stadien, sowie Material-Übergänge. Sie waren einiger der ersten Schiffe und brauchten daher eine Überarbeitung.

  • Die Crucible befindest sich im Konzeptdesign. Sie wird von Ryan Curch gebaut, der unter anderem die Bengal, Aurora und Contellation schuf.

  • Die Crucible wird vermutlich nicht das nächste Schiff sein, aber sie ist auch nicht mehr allzu weit entfernt.

  • Keine neuen Informationen zur Banu Mertchantman. Sie ist auf lange Sicht geplant und wartet auf Ressourcen um sie zu bauen.

  • Ist die Herald schneller als die M50? Unsicher … das wird noch entschieden.

  • Taugt die Merlin als Renn-Schiff? Absolut. Sie sollte sehr effektiv sein.

  • Bald erscheint ein Update zur Schiffs-Pipeline.

  • Die Xi’An Scout wird eher als geplant erscheinen. Foundry 42 braucht sie.

  • Die Archimedes ist eines der nächsten Dinge, mit denen sie sich befassen. Da sie der Merlin entspringt, müssen sich sicherstellen, dass sie sich von der Merlin unterscheidet und nicht einfach nur in einer anderen Farbe kommt.

  • Die Merlin wird einzeln verkauft werden.

  • Jeder, der eine Constellation Andromeda, Aquila oder Phoenix hat wird eine Merlin erhalten. Doch für die Phoenix wird die Merlin nur vorübergehend dabei sein, bis die Archimedes fertig ist.

  • Auch den Besitzern einer 890 Jump, Carrack oder Idris wird einer Merlin geliehen, da all diese Schiffe mit kleineren Beibooten kommen, die noch nicht fertig sind.

  • Die Merlin wird das günstigste Schiff sein. Teurer als ein Buggy, aber billiger als eine Aurora.

  • Die Archimedes soll sich von der Merlin stärker unterscheiden, als die Glaive von der Scythe.

  • Die Merlin wird weder einen Quantum- noch einen Sprung-Antrieb haben. (Dies wurde nach der Show korrigiert)

  • Die einzeln verkauften Merlins werden es kein LTI haben.

  • In diesem Herbst wird es vermutlich keinen Konzeptverkauf für die kommende Korvette geben. Das Konzept wurde noch nicht einmal begonnen.

  • Ist die mittlere Gatling-Gun der Merlin fest fixiert? Alle Waffen an der Merlin sind unbeweglich. Zwei Geschütze der Größe 1 unter den Flügeln und Gatling-Gun der Größe 2, die wahrscheinlich nicht ausgetauscht werden kann. Gleiches gilt für die Archimedes.

  • Warum ist die Starfarer so komplex? Sie ist nicht sonderlich komplexer als andere Schiffe. Sie wird vermutlich eines der ersten großen Schiffe sein, die wir sehen, welche nicht für den Kampf gedacht sind.

  • Die Überarbeitete Constellation wird für den Arena Commander 2.0 bereit sein.

  • Wird der Bergbau-Spinnen-Bot jemals verkauft werden? Wahrscheinlich nicht, doch er wird im Spiel verfügbar sein.

  • Werden Leute, die eine geliehene Merlin erhalten diese auch in ihrem Hangar haben? Nein, sie stehen nur im Arena Commander zur Verfügung.

  • Grund dafür ist ein technisches Problem. Sie würden sie für die betreffenden Leute gerne im Hangar darstellen, doch das wird mit diesem Patch noch nicht möglich sein.

  • Die Vanguard kommt in Kapitel eins von Squadron 42 nicht vor, im Gegensatz zur Lightning, Hornet oder Scythe.

  • Die Merlin wird absolut renntauglich sein. Sie haben vom QA-Team entsprechendes Bildmaterial der Merlin erbeten.

  • In verschiedenen Aspekten kann die Merlin sogar mit einer M-50 konkurrieren.

  • An der Endeavor wird im Moment gearbeitet. Sie sieht cool aus – sie ist eindeutig ein Forschungsschiff. Sie ähnelt sehr stark klassischen Sci-Fi Schiffen (z.B. der Discovery aus 2001: Odysee im Weltraum).

  • Werden Schiffe mit der Zeit verschleißen, bis sie ersetzt werden müssen? Es wird einen Verschleiß geben, aber das wird wahrscheinlich nicht so weit reichen, dass die 400$, die man ausgegeben hat, einfach dahinschmelzen.

  • Wird der untere Geschützturm der Constellation abgeändert werden, um die Sicht nach unten zu ermöglichen? Ja, der Sitz wird etwas schwingen um einen direkten Blick nach unten zu erlauben.

  • Welche Schiffe werden im Arena Commander 2.0 verliehen? Das ist noch in Arbeit, doch die Retaliator wird höchstwahrscheinlich von Anfang a zur Verfügung stehen. Solltet ihr also ein Multi-Crew-Schiff haben, dass im AC 2.0 noch nicht enthalten ist, werdet ihr vorübergehend die Retaliator erhalten.

  • Wird die Starfarer in einen der aktuellen Hangars passen? Nein, dazu müssen sie erst noch ein paar Dinge ändern.

  • Die Dragonfly ist noch sehr weit davon entfernt eine wirklich greifbare Sache zu werden. Sie wurde überdacht und befindet sich nun ganz am Anfang des Entstehungsprozesses. Sie müssen sich noch lange damit befassen, bevor sie in einen Konzeptverkauf gehen kann.

  • Chris Smith und Mark Skeleton arbeiten an den Contellations. Schaut euch AtV an, um mehr Infos zu den Constellations zu erhalten.

  • Können Schiffe, die mit REC geliehen wurden im Hangar dargestellt werden? Nein, da gibt es eine technische Blockade. Außerdem macht das auch keinen Sinn, da der Hangar die „reale Welt“ ist und der Arena Commander nur ein Spiel.

Allgemein

  • Im nächsten Jahr könnte es vielleicht wieder The Next Great Starship geben.

  • Version 1.1.5 erscheint noch nicht diese Woche. Sie hoffen, dass es nächste Woche ins PTU kommt.

  • Die HOTAS werden womöglich auf der GamesCon angekündigt. Sandi treibt die Erstellung eines Prototyps voran.

  • Werden zur Veröffentlichung von Squadron 42 die endgültigen Flugmodelle, Kontrollen und G-Force-Simulationen implementiert sein? Größtenteils ja … jedenfalls werden sie für Squadron 42 fertig sein. Die Controller-Balance – in dem Sinne, wie die Leute üblicherweise darüber denken – spielt keine so große Rolle, wenn es keine anderen Mitspieler gibt. Das Controller-Model für das PU könnte auch nach Squodron 42 in einem gewissen Rahmen geändert werden. Doch was den Einzelspieler betrifft, so wird die Steuerung mit Maus/Joystick/HOTAS/etc. final genug sein um die Kampagne spielen zu können.

  • Backend-Probleme und der Netzcode werden Squodron 42 nicht beeinflussen.

  • Es wird Co-Op Missionen in Squadron 42 geben, doch es ist keine große Sache nur zwei Spieler zu handhaben. Bis dahin ist das Problem mit dem Netzcode auch hoffentlich gelöst.

  • Star Marine ist wichtig für Squadron 42.

  • Das neue CCU-System steht kurz vor der Fertigstellung. Man gibt einfach nur das Schiff ein, das man umwandeln möchte und wählt aus einer Liste das Schiff, zu dem es aufgewertet werden soll und das System berechnet von allein den nötigen Betrag. Man kann jedes Schiff in jedes beliebige umtauschen, solange das nachgerüstete Schiff teurer ist, als das Ausgangsschiff. Das System wurde viel getestet und sollte funktionieren.

  • Wird man mit dem neuen CCU-System zu Schiffen upgraden können, die noch nicht verfügbar sind? Nein, das funktioniert nur mit Schiffen, die aktuell zum Verkauf stehen.

  • Star Citizen befindet sich immer noch in der Alpha und bis zur Beta ist es noch ein langer Weg. Auch der Arena Commander 2.0 wird noch Teil der Alpha sein. Erst in der Beta wird sich eingehender mit der Controler-Balance befasst werden.

  • Die großen Komponenten-Änderungen werden nicht in 1.1.5 erscheinen.

  • Mit 1.1.5 werden keine Änderungen an den Lead-Pips für HOTAS vorgenommen.

  • Crytek hat seine neueste Version der CryEngine mit VR-Unterstützung veröffentlicht. Doch es gibt noch keine speziellen Neuigkeiten zu Virtual Reality in Star Citizen.

  • Welche neuen Schiffe werden auf der GamesCom verkauft werden? Keine neuen Schiffe. Sie stellen noch die Liste zusammen, doch man muss nicht zur GamesCom kommen um ein limitiertes Schiff zu erhalten.

  • In Arena Commander 2.0 wird es eine neue Karte geben (die „Large World Map“).

  • „Large World“ macht gute Fortschritte! Ihr solltet diese bald sehen können.

  • Wird es Proximity Audio (man hört die Stimmen von nahen Spielern) geben? Wahrscheinlich nicht in der ersten Version, doch das ist eigentlich eine Frage für das PU-Team.

  • Ben weist noch einmal auf seinen Post im Forum hin und wie er über Star Citizen denkt. Intern kommen die Dinge voran und sie werden uns bald mehr coole Dinge zeigen können.

Ausführliche Version

  • Heute mit dabei: Ben, Alexis, Disco Lando, Alyssa, Sandi, Matt Sherman, Randy Vasquez, Adam Wieser, Mark Skelton, Chris Smith und Thomas Hennessy.

  • James Pugh ist auf der Comic Con in San Diego.

  • Keine Kommentare zur Überarbeitung der 300er Serie. Die Form wird vermutlich nicht großartig verändert … das Innere und die Stats werden angepasst. Hinzugefügt werden: Schadenszustände, UVs, und Zerfall-Stadien, sowie Material-Übergänge. Sie waren einiger der ersten Schiffe und brauchten daher eine Überarbeitung.

  • Chris Roberts kommt morgen zurück!

  • Er wird am Sonntag auf der Comic Con sein.

  • Ihr könnt Leute von CIG gerne auf der San Diego Comoc Con ansprechen, wenn ihr sie seht.

  • Die Crucible befindest sich im Konzeptdesign. Sie wird von Ryan Curch gebaut, der unter anderem die Bengal, Aurora und Contellation schuf.

  • Die Crucible wird vermutlich nicht das nächste Schiff sein, aber sie ist auch nicht mehr allzu weit entfernt.

  • Von der San Diego Comic Con wird es keinen Livestrem geben – das war eine Entscheidung der Veranstalter.

  • Doch dort wird es ohnehin keine große Präsentation/Demonstration von Star Citizen geben – nur ein Q&A und die Chance das Team zu treffen.

  • Chris Roberts, David Haddock, Sandi Gardiner, Ben Lesnick und Disco Lando werden dort sein.

  • Keine neuen Informationen zur Banu Mertchantman. Sie ist auf lange Sicht geplant und wartet auf Ressourcen um sie zu bauen.

  • Ist die Herald schneller als die M50? Unsicher … das wird noch entschieden.

  • Im nächsten Jahr könnte es vielleicht wieder The Next Great Starship geben.

  • Mindestens vier Angestellte von CIG wurden aus TNGS-Teams rekrutiert.

  • Taugt die Merlin als Renn-Schiff? Absolut. Sie sollte sehr effektiv sein.

  • Version 1.1.5 erscheint noch nicht diese Woche. Sie hoffen, dass es nächste Woche ins PTU kommt.

  • Bald erscheint ein Update zur Schiffs-Pipeline.

  • Die Xi’An Scout wird eher als geplant erscheinen. Foundry 42 braucht sie.

  • Die Archimedes ist eines der nächsten Dinge, mit denen sie sich befassen. Da sie der Merlin entspringt, müssen sich sicherstellen, dass sie sich von der Merlin unterscheidet und nicht einfach nur in einer anderen Farbe kommt.

  • Die HOTAS werden womöglich auf der GamesCom angekündigt. Sandi treibt die Erstellung eines Prototyps voran.

  • Gibt es Pläne für ein Event am Ende des Jahres in Austin? Sie sind sich noch nicht sicher. Das wird erst nach der GamesCom geplant.

  • Zurzeit arbeiten sie an der Technik für Haare … es gibt viele Kahlköpfe.

  • Auch Sandi war (in der Engine) kahl, als sie die Sachen für Squadron 42 aufnahm.

  • Ein Trackball mit RSI-Marke? Vielleicht … wir werden sehen, was Chris auf der GamesCom präsentiert.

  • Ben wartet auf Bedenken … diese Woche kann er gut mit Bedenken umgehen.

  • Sandi interviewt nun einen neuen Facilities-Manager.

  • Ben lässt sich nur selten die Haare schneiden. Alyssa weiß nicht, wie man erwachsen wird.

  • Werden zur Veröffentlichung von Squadron 42 die endgültigen Flugmodelle, Kontrollen und G-Force-Simulationen implementiert sein? Größtenteils ja … jedenfalls werden sie für Squadron 42 fertig sein. Die Controller-Balance – in dem Sinne, wie die Leute üblicherweise darüber denken – spielt keine so große Rolle, wenn es keine anderen Mitspieler gibt. Das Controller-Model für das PU könnte auch nach Squodron 42 in einem gewissen Rahmen geändert werden. Doch was den Einzelspieler betrifft, so wird die Steuerung mit Maus/Joystick/HOTAS/etc. final genug sein um die Kampagne spielen zu können.

  • Patrick in GB hat die Postion als CS-Manager von Chelsea übernommen. Sie sind noch dabei festzulegen, wer die Aufgabe des Concierge übernehmen wird.

  • Sie werden hoffentlich die CS-Standarts beibehalten, wie mit Leuten umgegangen wird.

  • Backend-Probleme und der Netzcode werden Squodron 42 nicht beeinflussen.

  • Es wird Co-Op Missionen in Squadron 42 geben, doch es ist keine große Sache nur zwei Spieler zu handhaben. Bis dahin ist das Problem mit dem Netzcode auch hoffentlich gelöst.

  • Star Marine ist wichtig für Squadron 42.

  • Im Laufe das Tages wird es ein Update zum FPS geben.

  • Die Merlin wird einzeln verkauft werden.

  • Jeder, der eine Constellation Andromeda, Aquila oder Phoenix hat wird eine Merlin erhalten. Doch für die Phoenix wird die Merlin nur vorübergehend dabei sein, bis die Archimedes fertig ist.

  • Auch den Besitzern einer 890 Jump, Carrack oder Idris wird einer Merlin geliehen, da all diese Schiffe mit kleineren Beibooten kommen, die noch nicht fertig sind.

  • Die Merlin wird das günstigste Schiff sein. Teurer als ein Buggy, aber billiger als eine Aurora.

  • Die Archimedes soll sich von der Merlin stärker unterscheiden, als die Glaive von der Scythe.

  • Die Merlin wird weder einen Quantum- noch einen Sprung-Antrieb haben. (Dies wurde nach der Show korrigiert)

  • Die einzeln verkauften Merlins werden es kein LTI haben.

  • Es wurden 2D-Konzepte für Weltraum-Haustiere erstellt, aber das hat im Moment keine Priorität.

  • Der Innenraum der Vanguard wird gerade vollendet … es dauert nur noch Stunden, bis sie beginnen sich mit den beiden Varianten zu befassen.

  • Mit Patch 1.1.5 Werden die Scythe und die Merlin Hangar-ready.

  • Können sie deutsch sprechen? „Ja“ – Das war das einzige verständliche Wort.

  • Bens Lieblingscharakter aus Star Wars ist Admiral Ackbar. Für Lando ist es Lando Calrissian.

  • Das neue CCU-System steht kurz vor der Fertigstellung. Man gibt einfach nur das Schiff ein, das man umwandeln möchte und wählt aus einer Liste das Schiff, zu dem es aufgewertet werden soll und das System berechnet von allein den nötigen Betrag. Man kann jedes Schiff in jedes beliebige umtauschen, solange das nachgerüstete Schiff teurer ist, als das Ausgangsschiff. Das System wurde viel getestet und sollte funktionieren.

  • In diesem Herbst wird es vermutlich keinen Konzeptverkauf für die kommende Korvette geben. Das Konzept wurde noch nicht einmal begonnen.

  • Ist die mittlere Gatling-Gun der Merlin fest fixiert? Alle Waffen an der Merlin sind unbeweglich. Zwei Geschütze der Größe 1 unter den Flügeln und Gatling-Gun der Größe 2, die wahrscheinlich nicht ausgetauscht werden kann. Gleiches gilt für die Archimedes.

  • Warum ist die Starfarer so komplex? Sie ist nicht sonderlich komplexer als andere Schiffe. Sie wird vermutlich eines der ersten großen Schiffe sein, die wir sehen, welche nicht für den Kampf gedacht sind.

  • Die Überarbeitete Constellation wird für den Arena Commander 2.0 bereit sein.

  • Fidelity (Wiedergabetreue) ist das Wort des Tages bei CIG … das Wort dieses Zeitalters!

  • Wird der Bergbau-Spinnen-Bot jemals verkauft werden? Wahrscheinlich nicht, doch er wird im Spiel verfügbar sein.

  • Star Citizen befindet sich immer noch in der Alpha und bis zur Beta ist es noch ein langer Weg. Auch der Arena Commander 2.0 wird noch Teil der Alpha sein. Erst in der Beta wird sich eingehender mit der Controler-Balance befasst werden.

  • Ben spielt Lego Jurassic Park. Lando und Alexis spielen GTA V … sie versucht Militär-Helikopter zu stehlen.

  • Alyssa hat Hearthstone gespielt und wird sich bald wieder mit Magic: The Gathering beschäftigen.

  • Terra-Anstecker werden wohl nicht in den Verkauf gehen, oder überhaupt gemacht werden.

  • Eine unglaubliche Menge an Genesis Starlinern wurde verkauft: 1842.

  • Werden Leute, die eine geliehene Merlin erhalten diese auch in ihrem Hangar haben? Nein, sie stehen nur im Arena Commander zur Verfügung.

  • Grund dafür ist ein technisches Problem. Sie würden sie für die betreffenden Leute gerne im Hangar darstellen, doch das wird mit diesem Patch noch nicht möglich sein.

  • Die Vanguard kommt in Kapitel eins von Squadron 42 nicht vor, im Gegensatz zur Lightning, Hornet oder Scythe.

  • Die Merlin wird absolut renntauglich sein. Sie haben vom QA-Team entsprechendes Bildmaterial der Merlin erbeten.

  • In verschiedenen Aspekten kann die Merlin sogar mit einer M-50 konkurrieren.

  • An der Endeavor wird im Moment gearbeitet. Sie sieht cool aus – sie ist eindeutig ein Forschungsschiff. Sie ähnelt sehr stark klassischen Sci-Fi Schiffen (z.B. der Discovery aus 2001: Odysee im Weltraum).

  • Womöglich könnte es in Zukunft ein Grey Cat Rennspiel geben.

  • Die großen Komponenten-Änderungen werden nicht in 1.1.5 erscheinen.

  • Warum ist die Gray Cat kein schwebendes Auto? Weil sie es nicht so gemacht haben.

  • Ben und Lando haben einen Teil des Films Mr. Stitch gesehen.

  • Mit 1.1.5 werden keine Änderungen an den Lead-Pips für HOTAS vorgenommen.

  • Calix arbeitet an vielen Balance/Steuerungs-Sachen.

  • Adam und Cherie arbeiten nun unten zusammen mit den Community-Leuten.

  • Geschätzter Veröffentlichungs-Termin für das Social-Modul? Traue niemals einem Star-Citizen-Datum!

  • Sie werden keine Fragen zu Terminen beantworten. Einen Zeitpunkt anzukündigen ist die erste Zutat für ein Katastrophen-Rezept.

  • Werden Schiffe mit der Zeit verschleißen, bis sie ersetzt werden müssen? Es wird einen Verschleiß geben, aber das wird wahrscheinlich nicht so weit reichen, dass die 400$, die man ausgegeben hat, einfach dahinschmelzen.

  • Wird der untere Geschützturm der Constellation abgeändert werden, um die Sicht nach unten zu ermöglichen? Ja, der Sitz wird etwas schwingen um einen direkten Blick nach unten zu erlauben.

  • Sie Zeigen die Star Citizen Kaffeebecher.

  • Welche Schiffe werden im Arena Commander 2.0 verliehen? Das ist noch in Arbeit, doch die Retaliator wird höchstwahrscheinlich von Anfang a zur Verfügung stehen. Solltet ihr also ein Multi-Crew-Schiff haben, dass im AC 2.0 noch nicht enthalten ist, werdet ihr vorübergehend die Retaliator erhalten.

  • Wird die Starfarer in einen der aktuellen Hangars passen? Nein, dazu müssen sie erst noch ein paar Dinge ändern.

  • Crytek hat seine neueste Version der CryEngine mit VR-Unterstützung veröffentlicht. Doch es gibt noch keine speziellen Neuigkeiten zu Virtual Reality in Star Citizen.

  • Welche neuen Schiffe werden auf der GamesCom verkauft werden? Keine neuen Schiffe. Sie stellen noch die Liste zusammen, doch man muss nicht zur GamesCom kommen um ein limitiertes Schiff zu erhalten.

  • Die Reclaimer wird bereit sein, sobald es im Arena Commander etwas zu bergen gibt.

  • Das kleine Schiff an der Carrack wird im Moment nur „Scout“ genannt.

  • Werden irgendwelche Feature aus dem Social-Modul ins FPS-Modul gelangen? Nein, abgesehen von der Möglichkeit seinen Freunden ins Gesicht zu schießen.

  • Gibt es irgendwelche Neuigkeiten zum Räume-System? So betrachten sie das gar nicht mehr, das ist jetzt einfach ein Teil des Spiels.

  • Die Dragonfly ist noch sehr weit davon entfernt eine wirklich greifbare Sache zu werden. Sie wurde überdacht und befindet sich nun ganz am Anfang des Entstehungsprozesses. Sie müssen sich noch lange damit befassen, bevor sie in einen Konzeptverkauf gehen kann.

  • In Arena Commander 2.0 wird es eine neue Karte geben (die „Large World Map“).

  • „Large World“ macht gute Fortschritte! Ihr solltet diese bald sehen können.

  • Chris Smith und Mark Skeleton arbeiten an den Contellations. Schaut euch AtV an, um mehr Infos zu den Constellations zu erhalten.

  • Können Schiffe, die mit REC geliehen wurden im Hangar dargestellt werden? Nein, da gibt es eine technische Blockade. Außerdem macht das auch keinen Sinn, da der Hangar die „reale Welt“ ist und der Arena Commander nur ein Spiel.

  • Wird man mit dem neuen CCU-System zu Schiffen upgraden können, die noch nicht verfügbar sind? Nein, das funktioniert nur mit Schiffen, die aktuell zum Verkauf stehen.

  • The Next Great Starship 2 wird hoffentlich im nächsten Jahr erscheinen.

  • Da die Schiffs-Pipelie fertig ist, wird es dieses Mal viel besser werden.

  • Wird es Proximity Audio (man hört die Stimmen von nahen Spielern) geben? Wahrscheinlich nicht in der ersten Version, doch das ist eigentlich eine Frage für das PU-Team.

  • Ben weist noch einmal auf seinen Post im Forum hin und wie er über Star Citizen denkt. Intern kommen die Dinge voran und sie werden uns bald mehr coole Dinge zeigen können.

  • Zum Abschluss singen sie.


// End Transmission

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.