PC Games Hardware.de schreibt: Chris Roberts beantwortet Fragen zu Windows 10, dem Bank-System, VR und mehr

Von George J. King

Chris Roberts hat in der inzwischen 61. Folge von “10 For The Chairman” wieder zehn Fragen aus der Star-Citizen-Community beantwortet. Dieses Mal geht es um das Banken-System, Windows 10, Virtual Reality, Schiffsnamen, Gespräche mit NPCs und um einige Ideen, die vielleicht später in Star Citizen umgesetzt werden könnten.

Die erste Frage an Chris Roberts dreht sich um das Banken-System des persistenten Universums. Es wird keine “Kontoauszüge” geben, da jeder Spieler seinen Kontostand über Mobiglas abfragen kann. Außerdem stellt Roberts klar, dass es keine Überweisungen mit riesigen Summen zwischen Spielern geben wird, damit das System nicht ausgenutzt werden kann. Auch bei Verkäufen wird das Geld nicht sofort gut geschrieben, wenn der verkaufte Gegenstand erst noch beim Käufer ankommen muss.

Den gesamten Artikel findet ihr bei PC Games Hardware.de

 

 

Quelle: PC Games Hardware.de


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.