GameStar.de schreibt: Chris Roberts über Windows 10 und Virtual Reality

Von Andre Linken

In der jüngsten Folge von »10 for the Chairman« hat Chris Roberts abermals zehn Fragen rund um das Weltraumspiel Star Citizen beantwortet. Diesmal ging es um Windows 10, Virtual Reality und andere Themen.

Der Entwickler Cloud Imperium Games hat auf der offiziellen Webseite eine weitere Episode der Videoserie »10 for the Chairman« veröffentlicht. Darin hat Chris Roberts abermals zehn Fragen zum Weltraumspiel Star Citizen beantwortet.

 

Den gesamten Artikel findet ihr bei GameStar.de

 

Quelle: GameStar.de


// End Transmission

5 Kommentare

  • Oben

    Hmm, hier sind soviele Berichte von der Gamestar.
    Vielleicht sollte ich statt auf Star-Citizen-News-Radio zu gehen,
    gleich bei der Gamestar vorbei schauen…

    • Stajerc

      Ich habe hier bei SCNR immer alle Infos aufbereitet bekommen. Ob eigene Übersetzungen oder Links zu anderen Seiten bei denen es um SC ging. Komfortabler geht es doch nicht mehr!!!
      Außer man möchte seine Informationen selber suchen, dann darf man das gerne machen.

    • Ubimanki

      Wer ehrenamtliche arbeit kritisiert, sollte es mal selber versuchen. Ich bin dankbar hier soviele Infos, von wem auch immer, zu finden.

    • Yenee

      SNCR bietet Inos zu Star Citizen. Und das auf Deutsch. All diese Infos zusammen hier zufinden empfinde ich als Kompfort. Sonst müßte ich mich im Netz selber bemühen und würde sicher den einen oder anderen Artikel übersehen.
      Wir benötigen nur eines mit Sicherheit nicht: eine Zensur, die hier festlegt, welche SC-Infos dargereicht werden und welche nicht. Wer hier meint, keine Artikel von PCgames oder gamesatr lesen zu wollen, der liest sie eben nicht. Und basta.

  • Djebasch

    Ihr habt ja recht… das was ich als störend empfinde im Moment, ist halt das gerade die großen Artikel auf GameStar verlinkt werden und hier ein 3 seiten Beitrag auf 5 Zeilen reduziert wird die nichts aussagen…
    Damit verlieren leider die Informationen an Wertigkeit…
    Und ich werde mich heute Abend von zu hause aus bei den Jungs melden und bei den Übersetzungen helfen… kann ja nicht so weitergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.