Tracker – Disconnected Kids

Vielen Dank für die Übersetzung an Cyan!

Falls ihr Zeit und Interesse daran habt Übersetzungen für die Deutschsprachige Community zu machen oder einfach Lust habt bei SCNR mitzumachen, schreibt uns eine Mail an SCNR@web.de

 


 

Jeder Tag ist eine weitere Chance einen Kriminellen wegzusperren. Ich bin Garret Coliga und ihr habt den Tracker gefunden, die offizielle Show der Kopfgeldjäger Gilde. Jetzt lasst uns euch helfen, die größten und besten Kopfgelder im Universum zu finden. Die heutige Episode wird euch von Curelife präsentiert, den Machern der DYNAPAK. Um es einfach auszudrücken, dieses Zeug gehört zum Hauptinhalt meines Kits. Lasst Euch dieses starke Zeug nicht entgehen. Curelifes DYNAPAK heilt die meisten Verletzungen diesseits des Todes, um Euch schnell zurück in die Spur zu bringen. Ernsthaft, haltet es bereit. Man weiß nie wann man eins braucht.

 

Wie wäre es, wenn wir uns nun der Heißen Gesuchtliste zuwenden? Lasst uns mit jemanden anfangen, der den Titel dieses Abschnitts etwas zu wörtlich nimmt, Tammy Freund. Nun, Tammy hat einmal das Bett ihres Freundes knusprig gebrannt, aber alle Vorwürfe wurden fallen gelassen. Einen anderen Tag jedoch schlich sie sich auf einen Kreuzfahrtschiff, der in New Austin festgemacht war und verursachte einen ziemlichen Großbrand in den Mannschaftsquartieren. Vermutlich ist Tammy während des Aufruhrs geflohen und wurde seit dem nicht mehr gesehen. Sie ist in New Austin heimisch, also gehe ich davon aus, dass sie sich irgendwo an einen gewohnten Ort aufhält, in der Hoffnung alles auszusitzen. Würde sie nicht als allzu gefährlich betrachten. Vergesst nur nicht das Löschsystem auf Euren Schiffen zu kontrollieren , bevor ihr sie an Bord bringt.

 

Der zweite, Jado Jones. Nun das ist interessant. Einen Zeugen nach zu urteilen, hat Jado einen Job in einer privaten Residenz in Gemma erhalten, arbeitete da ein paar Monate und verschwand, einen Tag nachdem der Besitze in Urlaub ging. Als Jado verschwand, tat dies auch ein unbezahlbares Tevarin Artefakt aus dem Haus. Wenn Ihr beides, ihn und das Artefakt, wieder auftreibt, gibt es eine große Belohnung. So gesagt erscheint alles aalglatt. Ich persönlich wäre überrascht, wenn Jado das Artefakt nicht bereits unter die Hehler gebracht hätte, bevor der Besitzer wusste, dass es verschwunden war.

 

Schlussendlich soll jeder seine Augen und besonders Ohren nach James Clancy offen halten. Dieser  Kerl hat sich seinen Weg auf diese Heiße Gesuchtenliste geplappert, indem er Geschichten über ein neuen Sprungpunkt verbreitet hat, welches er entdeckt haben wollte. Allein diesen Monat hat er drei verschiedene Kartographen dazu gebracht, ihn signifikante Beträge für Navigationspunkte zu bezahlen, welche nicht existieren. Klassische Betrugsmasche von Clancy. Er behauptet, dass er schnell Credits braucht, um sie auf eine neuen terraformten Planeten zu investieren und das er willens ist, die neuen Sprungpunkt Infos für einen Schleuderpreis loszuwerden. Wir können nicht verhindern, dass solcher Abschaum jeden Tag geboren wird, aber wir können helfen, dass Leute nicht immer wieder von diesen ausgenutzt werden. Nochmal, es ist der spitzzüngige James Clancy mit dem die heutige Heiße Gesuchtenliste abgeschlossen wird.

 

Als nächstes: wenn irgendjemand das Spectrum verfolgt, dann hat man vermutlich mitbekommen, dass ein weiteres abgetrenntes Kind aufgetaucht ist. Dieses mal war ein kleines Mädchen in Olympus gefunden worden. Sie ist das fünfte Kind, dass innerhalb des letzten Jahres verlassen in solch einen Zustand gefunden worden ist.

 

Das Kernproblem ist das Rauschgift, was auf der Straße als Color bekannt ist, eine widerliche Substanz, die den Körper in Schlaf versetzt, aber den Kopf zu den Sternen schickt. Berichte deuten an, dass Color Missbrauch und Vertrieb im ganzen Imperium ansteigen. Heute hat die Advocacy eine Vollermächtigung erteilt, Alexandria Tokko, einen Color Hersteller und Verteiler, festzunehmen. Er wurde in vier der Systeme gesehen, wo die abgetrennten Kinder gefunden worden sind.

 

Zu uns stößt via einer Verbindung nun Dr. Brian Ramsey, einen Chemiker und Wissenschaftler an der Reisse’s Carey Universität. Er ist ein Experte auf den Gebiet der Narkotika, welcher darauf bedacht ist Color Nutzer zu rehabilitieren, die von ihren Körpern getrennt worden sind. Ich werde hier nicht genau senden, wie Color gemacht wird, aber Dr. Ramsey wir uns einige Einblicke in manche der Hauptkomponenten geben. Da es schwer ist, an diese Chemikalien heranzukommen, könnten ihre Versorgungslinien ein guter Ort für den Beginn Eurer Suche nach Alexandria Tokko sein. Willkommen in der Sendung Dr. Ramsey.

 

Dr. Ramsey: Danke das sie mich hier zu Wort kommen lassen.

 

Also, Color ist nicht einfach zu finden, und soweit ich es verstanden habe auch nicht einfach herzustellen. Was für eine Art Zugang zu seltenen Chemikalien würde Tokko benötigen, um es zu produzieren?

 

Dr. Ramsey: Diese Tokko Person verletzt nicht diese Kinder. Die Advocacy hat die falsche Person.

 

Wie bitte?

 

Dr. Ramsey: Es tut mir leid Garret. Ich bin nicht hier um über Color zu reden. Zumindest nicht auf die Weise die Sie wollen.Ich bin hier um der Welt zu sagen, was die Advocacy sich weigert zu hören. Und zwar, dass meine voriger Wissenschaftler Kollegin, Dr. Eva Anwar, die Person ist, die für all die abgetrennten Kinder, die auftauchen, verantwortlich ist.

 

Hören sie Doc, ich bin mir nicht ganz sicher was sie –

 

Dr. Ramsey: Vergessen sie die Lieferanten von Color. Dr. Anwar hat viel davon aus unseren Labor gestohlen. Jetzt ist nur wichtig nach jeden zu suchen, der Kinder versklavt, vor allem in den gesetzlosen Systemen. Sie brauch Testobjekte in dieser Phase. Sobald sie ihre Forschung auf Erwachsene verschiebt, wird sie viel schwieriger zu aufzuspüren sein.

 

In Ordnung, wir werden eine kurze Pause machen und –

 

Dr. Ramsey: Bitte findet sie, damit dies alles aufhört! Sie ist seit letzten April verschwunden. Das erste abgetrennte Kind wurde an den follgen-

 

(Rauschen)

 

Ich entschuldige mich Leute. Das ist, was wir im Geschäft einen Auf-Sendung-Anschlag nennen. Das passiert jeden ab und zu. Bitte lasst all den Unsinn den ihr grade hörtet unbeachtet. Wir sind hier um bekannte Gesetzlose zu finden, wie Alexandria Tokko. Und nicht um öffentlich Leute zu verunglimpfen , die sich nicht in der Position befinden, sich zu verteidigen.

 

Wir müssen einen kurze Werbepause machen. Bleibt dran und wir sind zurück mit mehr vom Tracker gleich im Anschluss.

 

// Transmission Ende


Übersetzung: Cyan

für www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

 


// End Transmission

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.