thumbnail-default

Star Citizen: Chris Roberts über Stretch-Goals, Lackierungen von Schiffen und ein Multi-Crew-Konzept

von Moritz Treutwein

Chris Roberts hat einen neuen „Letter of a Chairman“ veröffentlicht. In diesem spricht er unter anderem über die vergangene Woche, die neu erreichten Stretch-Goals und – besonders interessant – das Multi-Crew-System. Die Entwickler arbeiten aktuell an Raumschiffen, die nicht nur von einem einzigen Piloten, sondern einer ganzen Crew geflogen werden.

In seinem neuen „Letter of a Chairman“ hat sich Chris Roberts zu den aktuellen Ereignissen geäußert. Roberts zufolge verbrachte das Star-Citizen-Team die letzte Woche in Manchester, um über Charaktere, Animationen, Cinematics und Suqadron 42 zu sprechen. Zweifelsohne dürften auch die neuen Stretch-Goals bei diesem Thema zur Sprache gekommen sein: Vor wenigen Tagen erreichte die Spendensumme die Grenze von 66 Millionen US-Dollar. „Das ist eine beeindruckende Zahl, die sowohl alte als auch neue Unterstützter möglich gemacht haben: Während viele langjährige Unterstützer beispielsweise für Carracks gespendet haben, hatten wir auch über 7.400 komplett neue Unterstützer […].“

Den gesamten Artikel findet ihr bei PC Games Hardware.de

Quelle: PC Games Hardware.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *