thumbnail-default

Lore Builder 18 Regierung & Waffen

Vielen Dank für die Übersetzung an Cyan!

Hallo und willkommen zurück zu Lore Builder, wo wir mit euch, der Community, daran arbeiten, das Star Citizen Universum auszubauen. Wie immer, wenn ihr hier oder in diesem Spiel neu seid, bitte konsultiert die Eindrücke und Hintergründe in den ,vorangegangenen Ausgaben um ein Verständnis dafür zu bekommen was bereits etabliert worden ist.

Nun da das aus dem Weg ist, lasst uns anfangen.

REGIERUNG

Seit den letzten paar Wochen sehen wir uns den legislativen Zweig der UEE an, speziell wie der Arm der Regierung strukturiert ist. Nachdem wir eine robuste Liste von potentiellen Beamtenapparaten, Agenturen und Abteilungen erhalten haben, begannen wir auf die Trennung zwischen lokalen und imperialen Regierungen zu blicken und zu  prüfen und zu verstehen, wo das eine endet und das andere beginnt.

Danke wiederum an all jene die Ideen eingereicht haben. Es gab einige wirklich interessante Ansätze diese Grenzen zu definieren. Chaucer präsentierte sogar einen fiktive Nachrichtenanzeige.

Während wir fortfahren uns durch die mehr detaillierten Vorschläge zu kämmen und weitere Nuancen der Regierung zu verfeinern, gibt es hier einen hochgradigen Einblick in die UEE Struktur, der eine Reihe eurer Vorschläge und Ideen enthält.

Überblick

Während der Messer Ära war die UEE allgegenwärtig präsent in den Leben der Bevölkerung (Carpe Caelum); sie diktierten alles, von standardisierten Architekturstilen bis dazu, wie viele Nanowischtücher jede Familie verdiente. Nach dem Fall der Messers zog sich die Regierung zurück, zur Freude der Menschen, denen die Freiheit zu genießen so lange verwehrt worden war. Sie wussten, dass sie nicht völlig verschwinden sollte – es musste Garantien geben, dass bestimmte Standards für jeden aufrechterhalten werden – also entwickelten sie das Allgemeine Gesetz: eine Gruppe von grundlegenden Rechten, Privilegien und Standards die jeder in einem UEE System erwarten konnte. (Amontillado)

Dieses Allgemeine Gesetz beinhaltet: fundamentale persönliche Freiheiten, Sicherheitsprüfungen für Gebäude und Produkte, Gesundheitsdienste, Grundausbildung (Gleichwertigkeit), ein System um interplanetaren Handel und Reisen zu erlauben, Sprungpunkt- und Entdeckungs-Management und eine Sicherheitstruppe um vor äußeren Alien-Bedrohungen und interstellarer Kriminalität zu schützen.

Dieses Allgemeine  Gesetz kann auf jeden Planeten der UEE (repräsentiert oder nicht) vorgefunden/durchgesetzt werden. Die Planeten in diesen Systemen können auf diese Allgemeinen Gesetze bauen, wenn sie wollen, aber können sie nicht abschwächen (Ramblin, Ski)

Planetare Bürger

Wir haben ausgiebig über Lokal und Imperiale Regierung geredet, aber was ist mit den Anerkannten und Nicht-Anerkannten Planeten. Wenn du mit der Unterscheidung nicht vertraut bist, ein Planet wird als Nicht-Anerkannt betrachtet, bis er eine Petition für Anerkennung an die UEE stellt. Diese kann gewährt werden, basierend auf den Beitrag des Planeten zur UEE oder seinen Wachstum oder weil eine wertvolle Ressourcen  hat. Sobald die Anerkennung gewährt worden ist lässt der Senat den Planeten seinen Namen auswählen (bis zu diesem Punkt ist er offiziell unter der planetaren Bezeichnung  bekannt (Sol III), selbst wenn er bereits einen von der Ansässigen kreierten Namen trägt) und ist berechtigt  einen Senator zu wählen.

Müssen also Nicht-Anerkannte Planeten diese Allgemeinen Gesetze befolgen? Kurz gesagt, ja. Wenn das System von der UEE beansprucht wird, dann  finden die Allgemeinen Gesetze Anwendung, selbst auf Nicht-Anerkannten Welten. Wie bei der Unterscheidung zwischen Zivilisten und Bürger unter der Bevölkerung, so kann man bei den Anerkannten Planeten an Bürger denken und bei den Zivilisten an die Nicht-Anerkannten. Alle sind dem Gesetz unterworfen, aber die Bürger/Anerkannten habe die Stimme das Gesetz in Frage zu stellen und zu ändern.

Jetzt fahren wir fort dieses System auszuarbeiten, einige der vorgeschlagenen Abteilungen hinzuzufügen.

Weiter mit dem Thema der nächsten Woche, etwas woran ihr möglicherweise interessiert seid:

WAFFEN

Wie ihr vermutlich wisst, wird Star Citizen einen Menge Teile haben, von  der Schiffshülle bis hinunter zu kleineren Komponenten wie Manövrierdüsen. Wir haben eine interne Firmenliste, die alle verschiedenen Hersteller dieser Teile beinhaltet und wir entwickeln Stil-Leitfäden für alle davon, so dass sie für ihre Teile ein bleibenden Look und Gefühl aufweisen. Das Ziel ist es beständige Designelemente unter den verschiedenen Teilen einfließen zu lassen, so dass man fast den Hersteller aus dem Stil der Teile identifizieren kann.

Darum fragen wir nicht nach Herstellern, sondern wir fragen nach Waffen Namen.

Als erstes ist hier ein Format womit ihr arbeiten könnt:

Hersteller: (einer von den unten aufgelisteten)

Waffen-Serien-Name:

Waffentyp: (Energie, Ballistisch, Plasma, Neutron)

Namensmuster: Diese Waffe sollte in variierenden Größen von 1 – 5 kommen. Haben sie individuelle Namen  für jede Versionsklasse, oder ein Nummerierungssystem (Behring M3A = Größe 1, Behring M4A = Größe 2, etc.)

Werbespruch: Wie würden sie die Waffe vermarkten? („Behring M3A: Das letzte Word in jeden Kampf.“)

Nun da ihr das Format habt sind hier einige Firmen, die Waffen herstellen und eine kleine Beschreibung, um euch beim überlegen der potentiellen Namen zu helfen:

Behring

Beispiel Waffe: M3A, MK III

Beschreibung: Terra beheimatetes Waffen Konsortium. Outsourct eine Menge an Designer und Tochterfirmen um ein Alles-unter-einem-Dach-Geschäft für alle ihre defensiven Bedürfnisse zu sein. Stelle sie dir als ein Konglomerat von Springfield Arms und General Dynamics vor. Sie stellen Waffen, Raketen, Panzer, Absetzschiffe, Wächterdrohnen, etc. her, meist für das UEE Militär, aber sie bauen auch zivile Modelle. Für gewöhnlich favorisieren sie Quantität der Produktion über Qualität. Populäre Modelle: P4AR – Standard Dienstwaffe für das UEE Militär, etwa so grundlegend und wieder erkennbar wie das moderne M16. Dazu kommt das P4SC, eine mehr kompakte und zusammenklappbare Karabiner Version.

Adjektive: sehr Militär- zentrierte Konstruktionen. Nicht sehr aufsehenerregend. Sehr  funktional, utilitaristisch.

Weitere Hinweise: Galactic Guide Behring Applied Technology

A&R

Beispiel Waffe: Omnisky III/IV/V/VI/VII, PyroBolt C1/C2.

Beschreibung: Früh in der Messer Ära von frischen Veteranen Marcelo Amon und Travis Reese gegründet, ist A&R Co. eine der ältesten Waffenmanufakturen in der UEE. Gebührend, in einem nicht geringen Anteil, ihrer freundlichen Reputation (besonders für jene welche zur Zeit oder vorhergehend im Militär waren) und ihrer unglaublich populären Reihe von Omnisky Laser Kanonen, muss bemerkt werden, dass ihre Firma während der Zeit der Messers immer in einer neutralen Position blieben. Da sie niemals direkt Umgang gepflegt oder Loyalität gegenüber dieser Familie geltend gemacht haben, was während dieser Zeit eine großes Risiko darstellte, hat dies die positive Sicht von Seiten der Bevölkerung auf die Firma nur noch verstärkt. Ihre Waffenqualität hat ihnen geholfen den Würgegriff auf den zivilen Schiffsmarkt durch Behring zu untergraben. Wird sehr von militärischen Enthusiasten geschätzt. Tendiert dazu sich politisch richtig zu stellen.

Adjektive: sauber industriell, schwer, militärischen

Klaus & Werner

Beispiel Waffe: CF-007 Bulldog, CF-117 Badger

Beschreibung: Gegründet 2893, machen Klaus und Werner Waffen, und sie machen sie gut. Diese einfache Philosophie war das geistige Produkt von Hektor Klaus, einem erfolgreichen Waffen Erfinder, der vor allem anderen daran glaubte, dass Einfachheit des Designs in einer Kampfsituation triumphieren würde. Sie haben ein paar Regierungsaufträge, aber handeln vor allem in persönlicher Verteidigung.. Ihre Angebot besteht fast ausschließlich aus Handwaffen, Gewehren und Schrotflinten (sowohl Energie als auch Fest-Munition). Populäre Modelle: Model II Arclight – Einhand Laser, berühmt geworden als Kyle Fenris´ Handfeuerwaffe im Hit-Vid „The Frontier“

Adjektive:  elegant, sauber, gute Qualität.

Weitere Hinweise: Galactic-Guide-Klaus-Werner“Galatic Guide Klaus Werner

 

Hurston Dynamics

Beispiel Waffe: Volgin Coil A

Beschreibung: Hurston Dynamics ist der United Empire of Earth’s Premium Hersteller und Verteiler von sowohl Quantum-Kaskaden-Laser als auch einer großen Vielfalt von  Elektronen Waffen. Dieses Familienunternehmen ist zudem der einzige außenstehende Produzent von Standardmunitions Sprengköpfen für militärische Vertragspartner und die drittgrößte Raffinerie für Antimaterie-Rohstoff in der heutigen Ökonomie. Obwohl wenige fertige Produkte Hurstons Namen tragen, finden sich heutzutage Rohmaterialien und verarbeitete Komponenten in nahezu jeden Stück fliegender Raumfahrttechnik.

Adjektive: altmodisch, elegant, präzise, Familienunternehmen

Weitere Hinweise: Galactic Guide Hurston Dynamics

Preacher Armaments

Beispiel Waffe: Justice XI/XII/XIII/XIV/XV, Alpha1/2/3/4/5, Peacemaker Stone/Iron/Bronze/Steel/Carbon

Beschreibung: Beliebt bei Kopfgeldjägern, lokaler Polizei und Milizen, rühmt sich Preacher damit, qualitativ hochwertige, verlässliche und effektive Waffen herzustellen. Die meisten ihrer medialen Auftritte und ihr öffentliches Auftreten neigen dazu, sich auf Gerechtigkeit, Rechtschaffenheit und einer Schwarz-Weiß-Moralität zu fokussieren. Die Firma wurde von Kino Walton im Jahr 2931 gegründet, der damit begann Waffen in seiner Werkstatt zu modifizieren. Im Jahr 2940 wurde Preacher vom Konglomerat der Eon Group aufgekauft, die ihre Manufaktur und Produktionskapazitäten aufstockten um Preacher Produkte in Läden des ganzen Imperiums zu bringen.

Adjektive: high-end, kraftvoll, schnittig, dunkel

Das sollte für diese Woche reichen. Wie immer, bitte versucht Antworten so knapp wie möglich zu halten, aber wir freuen uns wirklich darauf zu sehen, was ihr euch habt einfallen lassen.

Bis zum nächsten mal …

 

Übersetzung: Cyan

von www.star-citizen-news-radio.de

Original: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *