Letter from the Chairman 61 Millionen Dollar

Vielen Dank für die Übersetzung an Merethos und die Korrektur an Obinotus!

Ich grüße euch Bürger,

 

Es ist schön, zu Haus zu sein! Nach einem 14-Stunden-Flug von Australien nach Hause. War es eine nette Überraschung, dass die Star Citizen Baker wieder einmal ein weiteres Strechgoal erreicht haben. Es ist hier schwer sich richtig auszudrücken wie tief jeder bei CIG, die Community schätzt für, das was sie getan hat, und tut ….Wir alle danken euch!

 

Das 61 Millionen Dollar Stretchgoal schaltet den Espera Prowler frei, ein UEE Schiff, das ein Tevarin Design hat. Ich bin gespannt darauf, was unsere Konzept Künstler, dieses Mal daraus machen werden. Sie müssen für eine andere Alien Rasse, einen neuen Stile entwickeln und es dann für den Menschen nutzbar machen.
Das sollte ein interessanter Prozess sein. Hier ist die Beschreibung dazu:

 

  • Espera Prowler – genannt nach der UEE Militärbezeichnung. Der Prowler ist eine modernisierte Version des berüchtigten Tevarin Enterschiffes aus dem ersten Tevarin Krieg. Mit der kürzlichen Entdeckung des verloren Tevarin Planeten im Kabal System, war den Espera’s Ingenieuren der vollkommene Zugang gegeben, gut erhaltene Schiffe aus einigen Verstecken zu untersuchen, bevor sie das Design akkurat nachbildeten.
    Die Effektivität des Prowler’s, als schneller Personentransporter, war es vor allem, dass er leise war. Die Außenhülle war so konstruiert, das sie eine Vielzahl an Techniken benutzte ihre Signatur zu minimieren und so konnte er ahnungslosen Schiffen sehr nahe kommen, bevor er seine Entermannschaften sehr schnell abwerfen konnte per EVA.
    In dem modernisierten Prowler Model findest du die perfekte Verschmelzung zweier Kulturen wieder: die Elegants und Effektivität, der Tevarin Kriegsmaschine kombiniert mit der Verlässlichkeit moderner UEE Technologie. (Während einige Erweiterungen der modernen Version fehlen, können ältere wiederhergestellte Modelle des Tevarin Prowler für den modernen Weltraumkampf billig gekauft werden von Käufern, die lang genug nach ihnen suchen.)

Der Gewinner der ultimativen vierten Schiff Wellen Umfrage war der “third starter”. Wenn wir von einem “Anfänger” Schiff in Star Citizen sprechen, bedeutet es nicht, dass du es schnell loswerden kannst ….

Es bedeutet nur, dass ein kleineres, billigeres Schiff, der Star Citizen Welt hinzugefügt wird. Wir hatten ein ähnliches Anfänger Schiff in Privateer und Freelancer und eine Vielzahl der Spieler entschied sich während des ganzen Spieles, bei ihren alten zuverlässigen Hüllen zu bleiben! Star Citizen’s Anfänger Schiffe sind mehr ein “jack of all trades”, sie erlauben Dir verschiedene Aufgaben im Universum auszuprobieren.

Als wir uns hingesetzt haben, um das Ideale dritte Anfänger Schiff auszuwählen, wussten wir, dass es hervorstechen muss. Wie der Mustang, aber anderes als die Aurora, ohne auf eine spezielle Rolle festgelegt zu sein. Was wir nicht festlegen konnten, war, wer würde dieses neue Schiff herstellen. Wir haben schon Anfänger Schiffe von RSI und Consolidated… so wer bekommt das nächste? Ein Anfängerschiff für Piraten von Drake, ein militärisches von Anvil oder Aegis, oder vielleicht ein kleines luxuriöses Schiff von Origin oder ein Händlerschiff von MISC?

Schließlich haben wir vier mögliche Entwürfe zusammengelegt, einen von jedem Schiff Hersteller (Repräsentanten von den fünf Unternehmen, Origin, konnte unsere Anforderungen nicht erfüllen, offenbar würden sie keine günstigen Schiffe bauen!) Und jetzt geben wir den Backern, das Recht darüber zu entscheiden, welches wir für Star Citizen als Drittes Anfänger Schiff entwickeln sollen. Hier sind die Optionen:

 

Drake Dragonfly: Der Einstieg in die Dragonfly ist einfach, du musst dich nur selbst mit ihr umschließen. Kurz gesagt, es ist wie als würde man ein Triebwerk und eine Waffenhalterung an deinen Raumanzug befestigen… oder, wie die Werbung behauptet. Es ist wie, als würdest du auf einen Staubsauger reiten. Die Dragonfly ist ein schnelles, manövrierbares, ultraleichtes, billig in großer Zahl herstellbares und ein frei veränderbares Schiff für Bastler, welches in der Ruhmeshalle zwischen einem verächtlichen Kampfschiff und einer Aurora wieder zu finden ist. Dragonfly’s wurden die Lieblinge vieler Fangruppen, die sich regelmäßig treffen, wo sie Ihre veränderten Raumschiffe zeigen, offroad Rennen … und andere nicht gerade legalen “Hobbys” nachgehen.

Aegis Terrapin: Eine buchstäblich harte Nuss zum Knacken, die Terrapin ist das am stärksten gepanzerte Raumschiff für den Standardpreis auf dem Markt. Ursprünglich für Langstrecken Erkundungen in gefährlichen Sternensystemen entwickelt. Die Philosophie des Designs der Terrapin’s ist es, das Schiff mit mehren Schichten Panzerung zu umgeben und einen Großteil der Energie für den größten Schildgenerator in seiner Klasse zur Verfügung zu stellen. Terrapins sind sehr beliebt bei privaten Bergmännern, mit einer Halterung für die Ausrüstung und einem kleinen Lager, das ausgetauscht werden kann für wertvolle Mineralien.

Anvil Hurricane:  Einige Schiffe vermeiden gefährliche Begegnungen mit Geschwindigkeit, einige mit Tarnung und andere mit Beweglichkeit. Die Philosophie der Anvil Hurricane’s ist es, dass es möglich sein soll, alles aus heiterem Himmel zu vernichten, was einem in den Weg kommt. Der Hurricane wird kein Rennen gewinnen und seine elektronische Signatur wird dir auch nicht erlauben hinter der Feindeslinie zu kundschaften….aber er hat ein große Anzahl an kleinen voll veränderbaren Waffen Hardpoints, dazu noch die Funktion die Waffentypen unterschiedlich zu konfigurieren. Hurricanes wurden oft von Militär Staffeln und privaten Organisationen eingesetzt, die einen “schweren Fighter” für ihre Flotte suchten.

MISC Reliant: Mit dem Erfolg der Freelancer “Build of Life” Kampagne, wurde MISC eingeladen RSI und Consolidated, in der Einsitzer Anfänger Schiffs Arena entgegenzutreten. Ihr “silver bullet”? Ein Schiff mit mehr als nur einem Sitz…und Ihr Trumpf: Xi’ An Technologie. Wo die Aurora nur eine reine utilitaristische Plattform ist und der Mustang ein zierlicher, lenkbarer Personen Transporter darstellt, ist der Reliant, dass aktuellstes Xi’ An tech-heavy Schiff von MISC’s. Ausgestattet mit unmöglich glatten Linien, zwei Piloten Sitzen, einem vertikalen Rumpfdesign und das stromlinienförmige Cockpit des Reliant’s sticht mit der feinsten Xenotchnologie hervor, die es gibt.

 

Bitte teilt uns in der nachfolgenden Umfrage mit, welches Euer Lieblings Schiff ist. Der Gewinner wird das dritte Anfängerschiff in Star Citizen’s…und die anderen werden aufgehoben für zukünftige Bezugsnahmen. (Ich kann schon Backer sehen, die uns anschreiben und Fragen werden, ob wir jemals die möglichen Runner ups wieder sehen werden. Wir haben momentan in unserer Planung keinen Platz für mehrfache Anfängerschiffe, aber sag niemals nie!) Ich denke, dass jedes dieser vier Schiffe eine tolle Ergänzung, der Star Citizen Flotte abgeben würde. Und so bin ich frohen Gemütes und lasse die Baker die Entscheidung treffen!

Ich werde den Gewinner im nächsten Brief bekannt geben. Bis dahin würde ich mich gerne wieder bei Euch für die fortlaufende Unterstützung bedanken. Unsere Backer sind die unglaublichste Gruppe an Menschen in der Welt. Und ich sehe jedes Mal, wie kreativ Ihr seid, das Spiel zu unterstützen und es bekannt zu machen. Ich bin darüber hinaus sehr dankbar dafür, dass dies alles zusammengekommen ist.

 

Danke.
—Chris Roberts

Quelle: RSI

 

Übersetzung:   Merethos

Korrektur:        Obinotus


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.