thumbnail-default

10 for the Writers Episode 01

Diese Woche war Chris leider sehr beschäftigt, darum hat sich das Lore Team bereit erklärt, das für ihn zu übernehmen. Zwar nicht so umfangreich, aber nicht minder interessant!

Welchen Ort oder welche Sache in dem gewaltigen und detaillierten Universum, das ihr baut, wollt ihr unbedingt sehen?

Aktuell wäre es wundervoll, alles zu sehen. Zum Beispiel war die FPS Demo und die PU Demo schon totaler Wahnsinn. Derzeit werden alle Module mit Content versorgt. Etwas spezifisches? Wir freuen uns auf die Tevarin und die Spider.

Wenn ihr über Alienrassen schreibt, wie versetzt ihr euch in sie hinein? Wie schlüpft ihr in ihre Köpfe und schreibt aus ihrer Sicht? Ich kann mir vorstellen, dass es ziemlich kompliziert sein muss, weil man ja eine komplett andere Vorgeschichte und Kultur einer Spezies in Betracht ziehen muss.

Das ist eine gute Frage. Am Ende des Tages redet man immer noch über eine Person, sei es ein Xi’an oder ein Banu, diese haben Bedürfnisse, Dinge die sie erreichen wollen, Sachen die sie nicht mögen und so weiter. Wie Menschen eben. Was das Lore Team unbedingt vermeiden will, ist, Stereotypen für die Außerirdischen zu schreiben, also ist da mehr Fokus auf den individuellen Geschichten, damit die Aliens sich genau so komplex wie Menschen anfühlen, wenn es um’s Verhalten geht.

Was ist eure größte Angst, wenn Citizens große Mengen an Lore, wie die Galactapedia, hernehmen und alles, was ihr geschrieben habt, zerlegen?

Hah! Alles was das Lore Team macht, wird schon längst zerlegt. Das Team versucht sehr stark, folgerichtig und gleichbleibend zu sein, aber manches Mal schreiben sich die Leute in eine Sackgasse, und da ist es natürlich schwer, wieder herauszukommen, weil man ja nichts ändern will, das bereits geschrieben und veröffentlicht ist. Die Leser folgen der Lore sehr genau und gewöhnen sich an das geschaffene Universum.

Werden von Spielern gefürte Events wie Operation Pitchfork die Lore beeinflussen und auch Teil der Geschichte von Star Citizen werden?

Ja. Spielergeführte Events wurden schon am Tag 1 der Spielentwicklung besprochen. Die Geschichte der UEE wird von den Spielern genau so beeinflusst wie von CIG.

Wann hat RSI den Bengal Träger auf den Markt gebracht? Wir wissen ja von der Lore, dass RSI seit dem 22. Jahrhundert existiert, aber während der Messer Ära war Aegis der Hauptlieferant von militärischer Ausrüstung wie der Idris und der Javelin. Wurde der Bengal nach dieser Periode eingeführt oder ist er wie die Gladius ein altes Schlachtross?

Der Bengal ist um die 20-25 Jahre alt, aber ein genaues Datum gibt es noch nicht.

Konsultieren euch die Entwickler, die das PU bauen, immer wieder wegen der Lore? Ich habe so viele interessante Sachen in der Lore entdeckt, wo ich die Angst bekomme, dass es eher Fiktion sein wird, als dass ich wirklich durch die Systeme reise, von denen ich gelesen habe.

Ja, um die 95% der Lore, die veröffentlicht wird, wird vorher von den Entwicklern durchgesehen, damit sie nicht zu weit davon abweicht, was im PU möglich sein wird.

Die “Church of the Journey” ist ein sehr interessantes Konzept. Ich frage mich, ob es da gewisse Parallelen zwischen ihnen und den Pilgrims aus Wing Commander gibt/geben wird.

Möglicherweise, aber wahrscheinlich wird es keine Parallelen zwischen den beiden geben.

Die meisten Geschichten die es schon gibt, scheinen sehr auf die Tollkühnheit und Ruchlosigkeit von Helden und Bösewichten fokussiert zu sein. Plant ihr auch, Abenteuer über Planetengrenzen überschreitende Liebende herauszubringen?

Klar. Viel von dem Abenteuerzeugs ist leicht zu schreiben und die Leute mögen es auch, aber das Lore Team möchte unbedingt alle unterschiedlichen Arten von Geschichten – Romanzen inkludiert – haben, besonders weil es ja jetzt die Phoenix mit einem Whirlpool gibt 😛

Werden Ingame-Events in Echtzeit abgehalten? Zum Beispiel, wenn es einen Krieg gibtm der sich 3 Monate hinzieht, werden das die Spieler auch 3 Monate in Echtzeit miterleben?

Nein, weil das Spiel “verdichtet” ist. Wenn CIG es plant, monatelange Kriege in Echtzeit zu haben, dann würde dieser Krieg in der Zeitrechnung des Spiels mehrere Jahre dauern.

Die aktuelle Lore ist schon ein ganzer Haufen und sicher schwer zu merken. Welches interne System verwendet ihr, damit ihr checken könnt, was es schon gibt und somit den Blick auf interne Beständigkeit richten könnt?

CIG hat eine interne Wiki Seite, um alles beisammen zu haben. Aber das Lore Team schaut auch auf bereits herausgegebene Geschichten. Es ist wirklich schwer, alles im Auge zu behalten.

Danke an Shadow703793 für die Transkription!

 

Übersetzung: The Cursed Red Baron

von der Imperial Starfleet of Austria

Original: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *