thumbnail-default

STAR CITIZEN: Spendenziel von 59 Millionen US-Dollar geknackt

von Max Falkenstein

Mit Star Citizen geht es wie gewohnt weiter aufwärts. 59 Millionen US-Dollar kamen mittlerweile für die Weltraum-Simulation von Chris Roberts und seinem Team bei Cloud Imperium Games zusammen. Mit Erreichen der Spendensumme haben Backer das Reparaturschiff namens Anvil Aerospace Crucible freigeschaltet.

Star Citizen bleibt auf Erfolgskurs: Das Mammutprojekt knackt das Spendenziel von 59 Millionen US-Dollar. Chris Roberts und sein Team von Cloud Imperium Games versprechen als Belohnung das Reperaturschiff „Anvil Aerospace Crucible“ in die Weltraum-Simulation zu integrieren.

Den gesamten Artikel findet ihr bei PC Games.de

 

Quelle: PC Games.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *