thumbnail-default

Star Citizen: Spendenziel von 56 Millionen US-Dollar erreich

von Max Falkenstern

Über 56 Millionen US-Dollar hat Chris Roberts mit Star Citizen nun eingenommen. Das Erreichen des Spendenziels bestärkt ihn darin weiter „interessante Gameplay-Mechaniken“ zu integrieren, die das kooperative Spielerlebnis fördern. In Kürze soll es im Rahmen der CitizenCon Neuigkeiten zur Weltraum-Sim geben.

Es vergeht kaum eine Woche ohne das für Star Citizen eine neue Million zusammenkommt. Inzwischen hat die Weltraum-Simulation das Spendenziel von 56 Millionen US-Dollar geknackt. Zum Dank gibt’s für alle Backer den sogenannten J-Span Cryo-Star, ein besonders ausgeklügeltes Kühlsystem für die Triebwerke eures Raumschiff.

Den gesamten Artikel findet ihr bei PC Games.de

Quelle: PC Games.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *