Ben Lesnick äußert sich zu den Constellation Varianten

Ben Lesnick hat im RSI Forum ein paar Fragen und Antworten zusammengestellt, die einige der Unklarheiten mit den Constellation Varianten ausräumen sollten.

Hier die Übersetzung dazu:

Hallo Jungs und Mädels,

ich habe das Moderatoren Team gebeten eine kurze Liste von Fragen, die bei den Constellation Varianten aufgetaucht sind, zusammenzustellen. Danach habe ich mich mit den anderen Mitgliedern der Design Gruppe zusammengesetzt und ein paar Antworten dazu zusammengestellt. Hier ein kurzer Überblick dazu. Falls ihr noch andere Fragen zu diesem Thema habt könnt ihr sie in diesem Thread stellen.

F: Sind die Phoenix-Raketen Größe 1 oder Größe 2?

A. Die Phoenix-Raketen sind Größe 2. In der  Broschüre waren sie an einer Stelle falsch als Größe 1  und das wurde nun korrigiert.

F: Ist der Phoenix- Reaktor nur für die Phoenix ausgelegt?

A. Nein, die Phoenix hat einen Wei-Tek HF-R3 Plus-Reaktor. Das ist ein Größe 6-Reaktor und kann auf jedem  anderen Constellation-Modell eingebaut werden. Was die Constellation Phoenix einzigartig macht ist, dass sie die Fähigkeit hat einen  Größe 7 Reaktor aufzunehmen  (also eine Stufe höher als jede andere Variante.)

F: Was geschah mit den Phoenix TR7 Antrieb?

A. Der mit  TR7 auf der Seite aufgeführt Antrieb war ein Tippfehler.  EinTR7 Motor wäre viel zu groß für ein Schiff von der Größe der Constellation! (Zum Vergleich, der Bengal Träger hat TR7 Antriebe!)

F: Hat die Phoenix einen unteren Geschützturm?

A. Ja, die Phoenix hat einen unteren Geschützturm. Er ist nur noch nicht im Hangar zugänglich. Die Angaben hierzu spiegeln die aktuellen Pläne für jedes Schiff. Wenn Einzelteile noch nicht angezeigt werden ist es oft, weil wir immer noch an den Modellen arbeiten!

F: Für was ist die Klasse 9 Halterung auf der Phoenix? Kann ich sie bei  anderen Varianten hinzufügen?

A. Ihr könnt die Phoenix Klasse 9  Halterung nicht auf anderen Konstellationen Rümpfen hinzufügen, weil sie nicht diesen Hardpoint haben. Bei diesem Schiff ist der Slot inklusive Ausrüstung eine ein Punkt Verteidigungswaffe. Es ist eine Waffe im CIWS Stil die automatisch versucht feindliche Raketen und Angreifer abzuschießen.

F: Warum gibt es keine “Kampf” Variante der Constellation?

A. Die kurze Antwort ist, dass wir dachten, es wäre langweilig! Wir haben Kampfvarianten von einigen anderen unserer Schiffe und wollten  für die Constellation etwas anderes machen. Diese Schiffs Varianten sollen euch zeigen was alles damit möglich ist und für was ihr euer persönliches Star Citizen Schiff einsetzen könnt. In der Star Citizen Fiction stellt RSI Raumschiffe für normale Leute vor, also gingen wir auch davon aus, dass das Schiff auch zivile Rollen übernehmen sollte. In der späteren Star Citizen Fiction gibt es einen Prototypen einer militärischen Version der Constellation, aber diese ist noch nicht in die Massenproduktion gegangen. Möglicherweise stellen wir sie irgendwann für euch her oder machen es euch möglich, eure eigene militärische Connie mit Materialien aus dem PU zusammen zu stellen.

F: Für was ist die Constellation Phoenix gut?

A. Es gab eine große Debatte über diese Frage und die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Es ist eine Luxus-Constellation! Wenn wir unsere Raumschiffe planen fragen wir uns dabei, welche Raumschiffe würde ein Hersteller verkaufen wollen. Und deshalb kannst du, genau wie ein Luxusauto mit allen möglichen Extras wie Ledersitzen, Sitzheizung usw. auch eine Luxus Connie kaufen. Um dies in Star Citizen umzusetzen, haben wir die Phoenix mit Qualitativ besseren Upgrades und etwas mehr Raum als das Basismodell erweitert. Es ist nicht beabsichtigt es zur “besten” Constellation zu machen…sondern einfach nur zu einer coolen Variante.

Wir werden auch Varianten anbieten mit denen ihr mehr über das Star Citizen Universum erfahren könnt, da wir immer begeistert davon sind auch Schiffe zu designen die nicht nur ein weiterer Dogfighter sind.  Denn es geht um viel mehr im Star Citizen Universum als nur Kämpfe gegen andere Spieler zu führen! Genau wie bei allen anderen Varianten sollte man bei der Phoenix erstmal für sich selbst herausbekommen für was man sie nutzen möchte. Während unseres Design Prozesses haben wir bereits über einige der Rollen, die für die Phoenix möglich sind, gesprochen. Da wären unter anderem die eines Luxus Transporters (für sehr wichtige NPC’s oder besonders wertvolle Fracht), die eines gepanzerten Transporters, zum schmuggeln oder als Command- und Control Schiff für Organisationen. Eine Phoenix würde ein großartiges Flaggschiff für eine Organisation abgeben.

Wir wollen einfach in Star Citizen ein lebendiges und atmendes  Universum voller Immersion…und dafür haben wir Schiffe die für alle möglichen Rollen einsetzbar sind. Und deshalb haben wir auch Luxus Schiffe wie die Phoenix oder die 890 Jump und natürlich auch damit die Spieler mit ihren Schmuckstücken prahlen können.

Beachtet bitte auch, dass die Preise für diese Schiffe auf dem basieren was sinnvoll dafür ist und nicht darauf, dass es das beste und coolste Schiff ist. Ein extravagantes Luxusauto kostet wahrscheinlich mehr als ein Pick Up…aber ist es auch in der Lage etwas zu transportieren. Wir haben eben Backer die der Meinung sind, dass dies ” das beste und coolste Schiff ist das alles kann und sie nur dieses und kein anderes wollen”.

 F: Kann ich das “Luxus” Innere der Phoenix  entfernen um den Laderaum zu erhöhen?

A. Wir möchten dies in Zukunft tun. Alle Schiffe werden einen gewissen Grad der internen Anpassung beim Start haben (ähnlich wie beim  Hangar – schließlich müsst ihr euer Klavier irgendwo ab stellen!) und wir planen das auch später noch zu erweitern und wollen euch die Hardpoints verändern lassen (bedenkt dabei, dass es auch interne Hardpoints in der Constellation gibt. Diese könnt ihr für Missions-Spezifische Panels benutzen wie wir bereits in der Broschüre angekündigt haben). Also für alle die die Badewanne oder Luxus Einrichtungen entfernen um statistisch gesehen eine “Super Constellation” zu haben…wir haben euch verstanden. Und natürlich werden wir das im weiteren Verlauf der Entwicklung auch im Auge behalten, aber wir können es euch nicht zum Start von Star Citizen versprechen.

 F: Was geschah mit der “Raum Überlegenheits-Rolle” für die Constellation?

A. Es hat keine Änderung in dieser Hinsicht gegeben wenn es um das Gameplay geht! Wir benutzen nur eine andere Terminologie auf unseren Store Seiten dafür. Die Constellation Andromeda (das Original-Modell) ist immer noch eine Raum Überlegenheits-Plattform. Denkt immer daran, dass Chris einmal gesagt hat, dass es eine Constellation mit drei Hornets aufnehmen kann…und genau das habt ihr ihn und seine Crew in dem GamesCom Live Demo  machen sehen.

F: Sind die Schiffe jetzt ganz Rollen spezifisch? Muss ich mir ein bestimmtes für jede Rolle kaufen??

A. Nein – und das ist ein NEIN in großen, fetten Buchstaben. Jedes Schiff das es gibt kannst du verändern und an die Rolle anpassen für die du es haben möchtest. Die Idee hinter den verschieden Varianten ist es zu zeigen was man damit alles machen kann und den Backern einige Optionen beim Aussehen des Schiffe aufzuzeigen. Da wären z.B. die großen Fenster bei der Constellation Aquila…aber du kannst sie dennoch als Frachter benutzen. Euch steht frei jedes Schiff so auszurüsten wie ihr es wollt und daran wird sich auch nichts ändern.

Übersetzung: Stardust und Mera Luna

von www.star-citizen-news-radio.de

Original: RSI


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.