thumbnail-default

10 for the Chairman Episode 34

Und auch heute beantwortet Chris Roberts “ The Man“ wieder zehn Fragen von Subscibern rund um Star Citizen und Squadron 42.

 

Gleich zu Anfang bedankt er sich für ein Aegis Dynamics Glas und er sagt, dass er das vor ein paar Wochen von Backern die das Studio besucht haben bekommen hat. Es gibt noch mehr Gläser aus dieser Serie z.B. mit RSI, MISC usw. und er sagt, dass sie genau das richtige sind um ein Eiswasser an einem heißen Santa Monica Tag zu trinken.

1.Könnt ihr uns etwas über die Struktur der Einzelspieler Elemente  in der Story des Spiels sagen? Woher holt ihr euch eure Inspiration? Wie habt ihr geplant die Balance zwischen Individuellen Achivments und der Zugänglichkeit für alle zu halten?

Das ist eine sehr weitläufige Frage. Reden wir über die Einzelspieler Kampagne in Squadron 42 die ungefähr so wie in Wing Commander ablaufen wird, dich aber an ihrem Ende in das Persistente Universum entlässt, oder ob es sich um Kampagnen im Persistenten Universum handelt bei der du z.B. von einem legendären Gegenstand hörst und du dann mit anderen reden musst um diesen Gegenstand zu finden. Im Falle von Squadron 42 ist es wie gesagt Wing Commander nicht unähnlich. Wir wollen da so eine Art „Schlachtengemälde“ machen.  Ich kann nicht zu viel verraten, aber es wird dort unter anderem eine Mission geben die tief in den Vanduul Raum führen wird. Das wird so eine Mischung aus dem Anfang von Gladiator, der Knight Legion und Hart of Darkness Apocalypse Now und das alles im Weltraum. Ich denke, dass das ziemlich cool werden wird und das es euch gefällt.

Im Persistenten Universum werden es eher kleinere Geschichten, Missionen  und Charaktere die ihr treffen könnt sein. Wenn ihr z.B. eine Mission habt in der ihr mit jemanden sprechen müsst wird die in einer eigenen Instanz mit NPC’s ablaufen, so dass nicht 40 andere Spieler mit euch das gleiche machen und euch da rein reden. Es wird also im PU Gebiet geben wo du mit anderen Spielern interagieren kannst und dann wieder Bereiche wo nur du alleine mit NPC’s sein wirst. Wir wollen damit erreichen, dass ihr wenn ihr z.B. auf einem Planeten in äußeren System seid, und euch durch dunkle Gassen zum Schwarzmarkt schleicht um etwas zu kaufen oder verkaufen, dass es möglich ist das euch irgendwelche Gestalten auflauern und eventuell überfallen wollen. Also solltet ihr in solchen Gegenden eigentlich immer eine Waffe dabei haben. Es soll sich eben sehr lebendig abfühlen und nicht wie vorgefertigte Missionen…obwohl es solche natürlich auch geben wird.

2. Ich habe eine Frage zur Laderaum Kapazität von Raumschiffen. Wie strikt werden diese eingehalten? Meine Freelancer DUR hat Platz für 148 Fracht Einheiten. Sagen wir das ich unabsichtlich (oder doch nicht) 148,5 Fracht Einheiten geladen habe. Werden dann rote Warnleuchten angehen die mir sagen, dass ich zu viel geladen habe oder komme ich damit durch?

Momentan behandeln wir unsere Fracht Einheiten nach Volumen und nicht nach Gewicht. Wir haben schnell festgestellt das Tonnage nicht so wichtig ist wie das Volumen. Deswegen haben wir ein Standart Container System entwickelt. Wenn da steht du hast Platz für 148 Fracht Einheiten dann hast du auch genau Platz für 148 Fracht Einheiten. Natürlich macht es schon einen Unterschied, ob du 148 Fracht Einheiten mit Gold geladen hast oder 148 mit etwas leichterem. Das wird die Flugeigenschaften sehr beeinflussen. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob wir ein maximales Start Gewicht festlegen sollten, aber wie gesagt, ist es momentan so, dass die Fracht Einheiten Ausschlag gebend sind. Wir müssen das noch genauer ausarbeiten

3. In The Lost Generation stellte der Haupt Charakter fest, dass es sehr hohe Gebühren und  Zinssätze geben kann, vor allem  wenn man etwas von einer zur anderen Bank transferieren möchte. Das setzt ja voraus, dass es mehrere Banken im PU geben kann. Wird es im PU mehrere verschiedene Banken geben? Wird es möglich sein, dass sich die Spieler nach den besten Konditionen umsehen können?

Ja, wir wollen ja das es Unterschiede zwischen den verschiedenen Systemen  geben wird. Es soll die Leute dazu bringen das sie reisen und die Umgebung erforschen. Deswegen wird es wirtschaftliche Unterschiede in den Systemen geben und es wird dir in einem Teil der Galaxie möglich sein billiger Geld zu leihen als in einem anderen. Ebenso werden die Zinssätze und Steuern in den Systemen  variieren. In den dicht besiedelten Systemen wird man natürlich mehr Steuern zahlen müssen als in Grenz Systemen und das soll ja auch dazu führen, dass die Leute sich im Universum umsehen.

4. Wird es möglich sein das Spiel als FPS Spezialist zu spielen? Mein Charakter ist ein furchtbar schlechter Pilot und hasst es zu fliegen. Kann ich nur auf einem Planeten bleiben und nur FPS spielen. Oder wird es möglich sein, dass ich als Teil eines Enterkommandos durch den Raum fliege?

Ich denke mal das es die Möglichkeit geben wird seinen Fokus auf das FPS Game Play zu legen. Ich glaube aber nicht, dass es sich vermeiden lässt durch den Weltraum zu reisen. Natürlich kannst  du Enterkommandos auf größeren Schiffen beitreten und es wird auch im Weltraum FPS Game Play geben. Über das FPS wird es diese Jahr noch mehr Informationen geben …also habt noch etwas Geduld.

5. In den traditionellen Persistenten Online Universen ist die Ausbreitung von alten und neuen Gegenständen ein großes Problem. Das führt dazu, dass die neueren Gegenstände immer stärker werden. Wird es,  um diese Upgrade Wege und Fortschritte zu schützen, möglich sein das Gegenstände altern und möglicherweise irgendwann komplett ersetzt werden müssen?

Die Antwort dazu ist Ja. Wir haben von Beginn an alle Schiffe und Gegenstände so ausgelegt, dass sie altern  werden und du sie ständig warten musst. Irgendwann sind sie alt und du musst sie durch neue ersetzen. Raumschiffe wirst du natürlich sehr lange fliegen können auch wenn die Hersteller jedes Jahr neue Versionen auf den Markt bringen werden. Wir wollen das die Gegenstände realistisch altern und euch auch mal dazu zwingen auf Planeten zu landen um euch nach Ersatz dafür umzusehen. Wir haben Tools in der Game Engine mit der wir Gegenstände mit Hilfe eines Sliders altern lassen können. Das sieht ziemlich cool aus. Du wirst den Unterschied zwischen einem neuen Schiff oder Gegenstand sehr deutlich sehen können. Und genau das trägt ja auch dazu bei, das Spiel lebendiger und realer wirken zu lassen.

6.Kannst du bestätigen, dass der „Full 6DOF Kontoll / IFCS Modus implementiert wird und uns beschreiben wie die verschiedenen IFCS Modi eingebaut werden können? Wird es IFCS Upgrades, programmierbare IFCS Optionen oder IFCS Module für die verschiedenen Schiffstypen geben?

Ja, wir werden den „FullDOF Kontroll Modus“ implementieren. Wir haben vor ihn im Release 13 zu bringen. Viele von euch möchten die volle Kontrolle, in alle Richtungen, über euer Schiff haben. In diesem Modus wird es euch möglich sein die Rotationsrichtung und die Bewegungsrichtung zu verändern, aber es bringt euch nicht mehr in eine neutrale Ausrichtung zurück. Wenn du jetzt z.B. fünfmal Schub nach links gibst, fliegst du in diese Richtung weiter bis du fünfmal Schub nach rechts gibst. In das Standart IFCS bauen wir die Möglichkeit des Strafens mit ein und somit habt ihr die Auswahl ob ihr die alleinige Kontrolle über das Schiff habt oder IFCS euch dabei unterstützt. Auf längere Sicht gesehen haben wir geplant, dass du auf deinen Schiffen eine Art Grundversion des IFCS haben wirst die nicht alle Funktionen beherrschen wird. Wenn du dir dann eine bessere Version davon kaufst, wird dies mehr Funktionen bieten und vielleicht eine schnellere Reaktionszeit usw. haben. Und in den sehr teureren Versionen  wird es dir möglich sein alle möglich Arten von Bewegungen  zu programmieren. Aber wie das genau funktionieren wird können wir noch nicht sagen, da wir das gerade noch ausarbeiten.

7. Wird es jemals die Möglichkeit geben das wir den Vanduuls friedfertig begegnen können oder wird die UEE den Konflikt zwischen den beiden Rassen weiter schüren? Mir würde es gefallen mit den Vanduuls Handel zu treiben und mehr mit ihnen zu machen als sie nur einfach zu bekämpfen.

Normalerweise stehen die Vanduuls dir feindlich gegenüber, aber ich gehe davon aus, dass es definitiv Fälle geben wird, besonders in den etwas zwielichtiger Gegenden des Universums, das ihr Handel mit den Vanduuls treiben könnt. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie vielleicht Waffen von euch kaufen möchten. Das wird natürlich der UEE nicht gefallen. Aber wenn du schnelles Geld machen willst und diese Risiko eingehen willst, kannst du das probieren. Wir wissen noch nicht ob es irgendwann ein friedliches Zusammenleben mit den Vanduuls geben wird, da wir sie ja als die „großen Bösen“ in unser Universum eingebaut haben, aber es wird sicher die Möglichkeit geben schnelles Geld mit den Vanduuls zu verdienen.

8. Werden wir überall und zu jeder Zeit wie z.B. in einer Bar oder einem Geschäft kämpfen können oder gibt es auf Planeten „Sichere Zonen“ wo wir niemanden angreifen können? Können wir auf einem Planeten eine große Schlacht um einen Außenposten oder eine Stadt machen?

Du wirst nicht jederzeit gegen jeden an jedem Ort kämpfen können. Es wird aber auf Planeten bestimmte Zonen geben in denen du gegen andere Spieler oder NPC’s kämpfen kannst. Es wird aber auch Zonen auf bestimmten Planeten geben in der du nicht einmal eine Waffe tragen darfst…machst du es dennoch, kann es sein, dass du von den Sicherheitskräften verhaftet oder erschossen wirst. Es wird aber auch Faustkämpfe in Bars geben, aber das kommt immer darauf an auf welchen Planeten du dich befindest und welche Gesetze es dort gibt. Wir wollen auf jeden Fall, dass es auf Planeten auf „Sichere Zonen“ gibt.  Dann wird es auch Gebiete geben die nur für dich sind und mit NPC’s gefüllt sind und in den restlichen Gebieten kannst du dann mit anderen Spielern interagieren. Es ist natürlich möglich, dass es auf Qutlaw Planeten diese „Sicheren Zonen“ nicht geben wird, aber das ist nun mal das Risiko dort. Zum Release wird es keine Schlachten um Außenposten oder Städten auf Planeten geben, aber auf längere Sicht werden wir das möglicherweise einbauen.  Aber es wird Schlachten um Raumstationen und Asteroiden Basen geben und das ist auch schon so etwas in der  Art.

9. Ich habe gerade erst die News gelesen das die NASA Mikrowellen Antriebe getestet hat die im Weltraum ihren eigenen Treibstoff produzieren. Werden die Entwickler das für zukünftige Antriebe oder Maschinen Typen die man erforschen kann oder als große Belohnung erhält berücksichtigen, um die Treibstoffkosten für Weltraumreisen zu reduzieren?

Wir lesen solche Berichte natürlich auch und wenn es für uns irgendwie brauchbar ist, versuchen wir das natürlich auch in das Spiel zu integrieren. Da kann es schon sein, dass irgendwann mal die Meldung kommt das ein neuer Antrieb entwickelt wurde und man kann ihn beim Hersteller kaufen. Natürlich wird es auch möglich sein, dass du deine Antriebe und Module Upgraden kannst und auch Alien Technologie in dein Schiff einbauen kannst.

10. Es gibt ja immer mehr Schiffe im Star Citizen Universum, welches davon ist dein Lieblingsschiff? Was wird deiner Meinung nach das Interessanteste was du mit der Community machen möchtest? Kannst du uns das bitte in deinen Worten schildern?

Es ist wirklich schwierig zu sagen welches mein Lieblingsschiff ist. Wir arbeiten ja Momentan daran die Multi Crew Schiffe zum Einsatz zu bringen und aus diesem Grund sage ich, dass die Constellation mein Favorit ist. Allerdings mag ich die M50 und die 890 Jump ebenfalls. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich mit der 890 Jump ein Gefecht machen möchte, da sie ja mehr zum kreuzen ist. Aber sie machen alle Spaß. Was mir am meisten Spaß macht ist mit der Community zu interagieren, mich z.B. auf solchen Events wie der GamesCom mit ihnen zu treffen. Euch auf solchen Events die Sachen zu zeigen an denen wir gerade arbeiten…das genau ist es was mir am meisten Spaß macht.

Das war es schon wieder mit dieser Episode von 10 for the Chairman. Vielen Dank fürs zuhören und an alle Backer und Subscriber die uns Unterstützen und das alles erst ermöglichen. Wir sehen uns nächste Woche wieder. Bye!

 

Übersetzung: Mera Luna und Stardust

von www.star-citizen-news-radio.de

Original: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *