Die (unglaubliche) Zukunft des PC Gamings

Chris Roberts hat an einer Diskussionsrunde während der PAX East teilgenommen. Diese Diskussion fand am Freitag dem 11. April ab 18 Uhr unserer Zeit  im Albatros Theater in Boston statt. Hier eine kurze Beschreibung dazu was euch erwartet:

 

Der Gastgeber ist PC Gamers.

 

Das unsterbliche Hobby des PC Gamings ist gerade dabei eine Renaissance der Innovation, der Erschwinglichkeit und der Zugänglichkeit zu erleben. Es gibt Free to Play, eine lebendige Indie Szene, E- Sports, Viritualy Reality, Live Streaming, 4k Monitore, Croedfunding, Steam Early Access und das anwachsen der Linux Plattform die den PC als eine wirkliche lebendige Plattform wiedergibt.

Folgende Teilnehmer sind in dieser Runde dabei:

Evan Lahti [Editor-in-Chief, PC Gamer], Palmer Luckey [Founder, Oculus VR], John Smedley [President, Sony Online Entertainment], Tom Petersen [Director of Technical Marketing, Nvidia], Chris Roberts [Founder, Imperium Games]

Falls ihr es nicht Live sehen konntet haben wir hier die Aufzeichnung.

Vielen Dank für den Link an Klausi!!!


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.