Elite Dangerous ausprobiert: Technische Eindrücke aus der Alpha des Star Citizen-Konkurrenten

Das erfolgreich über Kickstarter finanzierte Elite: Dangerous befindet sich aktuell in der Alpha-2.0-Phase. Hier können großzügige Unterstützer und nachrückende Enthusiasten seit Neuestem auch den Mehrspielermodus ausführlich testen. Mit welcher Hardware die Weltraumsimulation flüssig läuft und welche Engine zum Einsatz kommt, haben wir mithilfe der Einzelspieler-Missionen recherchiert.

 

Den ganzen Artikel findet ihr bei PC Games Hardware.de

 

Danke für den Link an unserem News Bounty Hunter Xeno!

Mera Luna und Stardust

Original: PC Games Hardware.de


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.