Pressezusammenfassung

Grüße Sternenbürger,

MMORPG besuchte unserer Santa Monica Studio kurz vor den Feiertagen und sie machten mit Travis Day als Gastgeber eine kurze Videotour durch das Büro. Ihr könnt euch das Video oben ansehen oder     klickt hier um einen Insider Blick auf das Westküsten CIG Studio zu werfen.

Die führende Fachzeitschrift „Games Industry International“ hat seine jährliche Top 10 Liste der Personen des Jahres veröffentlicht. Chris Roberts wurde auf Platz fünf gesetzt. Und hier ist ihre    Begründung dazu:

„Reden wir über einen Einstieg. Nach einem Zeitraum von acht Jahren, in denen er sich größtenteils auf Filme konzentrierte, signalisiert Chris Roberts seine Rückkehr in die Game-Branche Ende 2012    mit der Ankündigung von Star Citizen, einer sehr ehrgeizigen Weltraum Sim im Geiste seines Klassikers der Wing Commander-Serie.“

„Bei der letzten Zählung vor einigen Tagen hatte sich CIG 33 Millionen Dollar von seiner Community gesichert und das hat Chris Roberts zurück auf das AAA Territorium gebracht ohne einem AAA    Publisher Rede und Antwort stehen zu müssen. Vergesst Double Fine Adventure, vergesst Torment und vergesst Projekt Eternity. Wenn ihr das wahre Potenzial von Crowdfunding sehen wollt, seht euch    nichts weiter als Star-Citizen an “.

Den gesamten Artikel könnt ihr hier finden.

Gaming Bolt hat einen netten Artikel zu Star Citizen geschrieben. Er trägt den Titel: Star Citizen: Es wird die Art Video Spiele zu spielen für immer verändern. Der Autor, Jack Demo konzentriert sich in dem Artikel auf dem Crowdfunding Erfolg von Star Citizen und wie    es das Publishing Geschäft verändern wird:

„In einem Markt in dem es so erscheint als würde er unter seinen eigenen Neustarts und Fortsetzungen ersticken, gehen viele Spieler das Risiko ein und stecken viel Zeit und Geld in ein Projekt,    nur weil es etwas neues ist und etwas anderes bietet. Das klingt fast zu schön um wahr zu sein.“

Mittlerweile setzt Star Citizen seine Rekordjagt weiter fort. Am 22. Dezember wurde das 35 Millionen Dollar Stretch Goal erreicht. Und am 5. Januar wurden die 36 Millionen Dollar Marke    durchbrochen.

Eurogamer – „Star Citizen schafft astronomische 35 Millionen Dollar.“

Polygon – „Star Citzen überschreitet die 35 Millionen Dollar Marke.“

Game Politics – „ Ein neuer Tag, ein weiterer irrwitziger Anstieg    der Finanzierung von Star Citizen.“

Aus Gamers/ Australia – „ Das    Star Citizen Crowdfunding greift wirklich nach den Sternen. 36 Millionen Dollar erreicht.“

Mera Luna und Stardust

Original: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13468-Press-Roundup


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.