thumbnail-default

Wingman’s Hangar Episode 46

 

Week in Review

Heute wollen wir mit dem Gewicht von Eric beginnen. Letzte Woche hatte er 212 Pfund….und sein aktuelles Gewicht…ist……215 Pfund…oh mein Gott!!! Eric sagt, dass einige Geburtstagspartys waren und die Pfunde wohl daher stammen.

In Austin waren das Team diese Woche mit Planungen rund um das Hangar Modul beschäftigt. Es gab viele Meetings usw.

Sie haben endlich den Zuschlag für das neue Büro bekommen. In einem kurzen Video zeigt uns Eric Details dazu. Die Planungen für den Umzug gehen in Richtung Mitte bis Ende Dezember.

Es gibt wieder Neuzugänge im Team. Jean Murphy hat als Art Outsource Manager angefangen. Eric sagt, dass Chris gerne mit den besten Leuten zusammen arbeitet, um wirklich ein auch visuell sehr beeindruckendes Spiel auf den Markt zu bekommen. Aber die besten Leute müssen nicht immer an einem Ort sein…sie können in Kiew oder Deutschland oder wo auch immer sein. Und das muss natürlich auch gut Koordiniert sein.

Eric überbringt einen Geburtstags Gruß an Heavens Blade.

Danach kommen wir gleich zu einem neuen Studio Update. Diesmal ist Turbulent an der Reihe. Sie sind für das Web Interface des Gilden /Clan Management System verantwortlich. Dieses System ist ebenfalls Modular aufgebaut und sie werden es Stück für Stück releasen. Mit dem ersten Release wird es möglich sein Mitglieder einzuladen und die Gilde /den Clan zu organisieren. Und wenn alles seht gut läuft, kommt auch schon ein Gilden Chat mit dem ersten Release. Aber das ist noch nicht sicher. Außerdem arbeiten sie noch am neuen Pledge Store, der viel mehr Informationen zu den Schiffen und Ausrüstungsgegenständen enthalten wird. Dann wird es nach dem 26. November auch noch Änderungen im Pledge Store geben.

 

 

FFFORUM FEEDBACK

Ist es im Dogfight Modul möglich alle Schiffe zu spielen oder nur die die man gepledged hat?

Auf diese Frage wollen Rob und Eric nicht Antworten weil sie sagen, dass sich dazu in kürze „The Man“ himself Chris Roberts dazu äußern wird.

Werden wir Veränderungen im Star Citizen Universum sehen können die auf Entdeckungen von anderen Spielern beruhen? Wenn z.B. ein Spieler in einem neu entdeckten System ein unbekanntes Metall findet, wird man es dann später im Schiffs- oder Waffenbau wiederfinden?

Ja, so etwas in der Art wird es geben. Entdeckungen von Spielern werden in neue Technologien einfließen. Oder ein Spieler entwickelt z.B. eine neue Technologie. Chris legt sehr viel Wert auf solche Einflüsse.

Werden die Waffen die wir im FPS oder beim Entern eines Schiffes einsetzten auch in Projektil und Laserwaffen aufgeteilt sein? Wenn ja, haben die Projektil Waffen dann begrenzte Munition und wo kann ich diese Munition unterbringen?

Ja, das wird es geben. Es ist ja die gleiche Technologie wie in den Schiffen… nur eben kleiner. Es wird natürlich auch keine „unendliche“ Munition geben. Die Munition kannst du in Magazin Taschen mit dir herumtragen, damit du deine Waffen nachladen kannst. Und wenn du Laserwaffen hast, trägst du eben deine Ersatz Batterien mit dir herum.

Wie werden die Spieler von Planet zu Planet fliegen? Werden wir einfach so von Planet zu Planet fliegen oder wird es da Cut Szenen, ähnlich wie bei den Planetenlandungen, geben?

Wow, da waren aber jetzt viele Planeten drin. O.k., es ist keine Cut Szene wie bei der Landung. Du kannst natürlich auch so zum anderen Planeten fliegen und unterwegs vielleicht Asteroiden Felder oder Schrottplätze im Raum durchsuchen. Aber für Spieler die schnell von Punkt A nach Punkt B wollen haben wir eine Autopilot Funktion, die dein Schiff davor bewahrt zu schnell irgendwelche Manöver zu fliegen. Es ist wie eine Art Cruise Controll.

Ich habe eine Frage zu dem Asteroiden Hangar. Wird es den nur für Piraten oder auch für normale Citizen die innerhalb des Gesetzes leben geben?

Es ist so….es gibt ja nicht nur im Piratenraum Asteroiden…es gibt sie überall. Und wir nennen ihn ja auch nicht den Piraten Hangar, sondern den Asteroiden Hangar. Also lange Rede kurzer Sinn, es wird den Asteroiden Hangar für alle geben.

Kann mein Raumschiff wirklich richtig dreckig werden? Oder wird es automatisch gesäubert wenn ich auf einem Planeten lande. Es erzählt ja auch eine Geschichte, wie z.B.Diese Schramme hier stammt von einem Vanduul Scythe der mich beinahe in einem Asteroidenfeld erwischt hätte.“

Wir haben uns erst diese Woche darüber unterhalten das wir solche Kampfschäden permanent auf Schiffen lassen wollen.

Wie wird das mit Informationen und Warnungen in Star Citizen funktionieren. Werden die Infos ganz einfach auf dem Radar auftauchen oder ist das mehr wie in der Realität das du die Signale interpretieren musst?

Das mit dem Radar in Star Citizen wird kein „ein und aus Ding“ werden. Wenn das Objekt zu weit weg oder zu klein ist wirst du ein sehr undeutliches Bild davon haben. Und wenn du näher kommst, kannst du es besser erkennen. Es kommt natürlich auch immer auf die Stufe deines Radars an. Je besser das Gerät desto besser die Reichweite und Auflösung.

Eric erzähle uns doch bitte mehr über den Soccer Drive vom kleinen Wingman. Es müsste doch schon langsam auf das Ende zugehen und wir könnten ja vielleicht noch ein paar Rekorde brechen.

Das Projekt läuft sehr gut. Nicht zu letzt dank euch Fans da draußen. Er ist der Nummer Eins Crowdfunder aller Zeiten. Der Präsident der Organisation sagte ..was zur Hölle geht da ab. Alle sind total begeistert. Ihr seit wirklich eine sehr großzügige Community. Mein Sohn und ich danken euch ganz Herzlich für die Unterstützung des Wohltätigkeits-Projektes.

Ich habe gerade mein Oculus Rift Developer kit mit der Post erhalten und nun Frage ich mich, wann wird es die Unterstützung des Rifts in Star Citizen geben?

Das ist eine gute Frage. Viele Leute haben uns schon danach gefragt. Wie können wir euch das beantworten? Eric holt sich seine „Nose Cam“ und düst los. Die Antwort darauf ist, dass das Team schon daran arbeite und es in nicht all zu ferner Zukunft verfügbar sein wird.

 

Übersetzung: Stardust und Mera Luna von

www.star-citizen-news-radio.de

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *