thumbnail-default

Wingman’s Hangar Episode 38

Week in Review

Sandi ist in Austin um den Citizen Con am 10.Oktober zu organisieren, es wird eine Party für das ganze Team und einige Backer….sie würden gerne alle einladen aber dafür bräuchte man ja ein ganzes Stadion. Im Oktober wird es eine kleine Party, aber Sandi sagt, dass sie für das nächste Jahr einen großen Event in den USA planen.

Es wird in naher Zukunft Star Citizen Polo Shirts geben. Sie wurden auf der Games Com in Deutschland getestet und für gut befunden. Außerdem ist Sandi dabei Star Citizen Hoodies zu testen und wir können wohl auch mit dem baldigen Verkauf dieser rechnen.

Sandi sagte auch noch, dass sie an einer Modding Competition arbeiten, sie hat schon einige tolle Sponsoren dafür an Land gezogen. Der Wettbewerb wird aber noch extra angekündigt.

Nun kommt ein Update zum neuen Büro. Eric sagte ja, dass sie letzte Woche den kürzeren gezogen und den Zuschlag für das Büro nicht bekommen haben. Aber sie haben schon wieder ein Objekt gefunden das sie interessieren würde. Sie haben heute ihr finales Gebot dafür abgegeben und es ist nur noch eine andere Firma daran interessiert. Also Daumen drücken das es diesmal mit dem neuen Büro für CIG klappt.

Dann hat noch ein Fan einen Karton mit „Kudo Bars“ geschickt. Das sind so eine Art Snickers. Also richtige schlank macher^^

Nun kommt Eric zu den Fan Videos mit der CryTek SDK Kit. Da wurden alle möglichen Schiffe, die man im Hangar Modul finden kann, im Sandkasten ausprobiert und zum Teil sehr aufwendig gestaltet. Die Videos davon findet ihr unter www.youtube.com/user/AnythingFPS. Wer sie noch nicht kennt sollte sie sich unbedingt ansehen.

Das Gewicht von Eric ist von 215 auf 216 gestiegen. Er sagt das würde an den Kudo Bars und den Essen am Abend mit Sandi liegen. Eric sagt, dass er jetzt wohl doch mal Joggen gehen müsse und gelobt Besserung.

Dann bekommt das CIG Austin Team einen…hmmm…etwas außergewöhnlichen Besuch von einem……naja das seht ihr euch am besten selbst an. Im Wingmans Hangar bei 09:05 geht es los.

 

 

FFFForum Feedback

 

Wir haben viel über das Schiffsdesign, Planet-Side Enviroment, Hangar Modul und das Dogfight Modul gehört. Wo im Entwicklungsprozess ist Squadron 42? Arbeitet ihr schon am Missons Design dafür?

Wir arbeiten gerade an der Storyline für Squadron 42 und sehen was wir da für spezifische Missionen daraus erstellen können. Also ein klares ja, wir arbeiten schon daran.

Wie wird es mit den Raumschiffs Verkäufen Ingame funktionieren? Werden wir sie von Spieler zu Spieler verkaufen können oder müssen wir das über einen Zwischenhändler machen?

Beides wird möglich sein. Wir haben einige Mechanismen eingebaut das der Handel von Spieler zu Spieler funktionieren wird. Natürlich werden da auch Gebühren und Steuern anfallen. Wir haben ja ein richtiges Wirtschafts- System in Star Citizen.

Könnt ihr uns eine Information zum Perma Death geben? Wird es die Squadron 42 Kampagne für jeden Charakter den man erstellt geben?

Sie sind sich nicht 100% sicher, sagen aber, dass es wahrscheinlich so sein wird und man dann dadurch ja auch die verschieden Storylines von Squadron 42 durchspielen kann.

Wie werden wir die G-Kräfte innerhalb unseres Schiffes während eines Kampfes erleben? Wird die Besatzung wenn sie sich im Kampf durch das Schiff bewegt hin und her geworfen?

Die Gravitations-Systeme innerhalb deines Schiffes werden dich stabil halten. Niemand fliegt also während eines Kampfes durch das Schiff.

Was passiert wenn uns beim Erforschen tief im Raum der Treibstoff ausgeht? Wird es möglich sein, dass wir einen NPC oder die UEE zur Hilfe rufen und sie uns dann Treibstoff bringen?

Wenn dir der Treibstoff ausgeht kannst du den Triple A (das ist der Amerikanische ADAC) rufen oder es gibt möglicherweise eine Versicherung dagegen. Es ist auch möglich das dir ein anderer Spieler oder einer deiner Freund Treibstoff vorbei bringt. Wenn du natürlich Fuel Scopes an Bord hast kannst du damit Treibstoff aufnehmen und bist relativ unabhängig was den Treibstoff angeht.

In den letzten Tagen habe ich viele Posts von Leuten gelesen die geschrieben haben, dass Squadron 42 nur ein Training für den leichteren Einstieg ins persistente Universum sein soll. Ich habe gepledged um eine lange toll geschriebene SQ 42 Kampagne zu spielen. Warum reden die Leute über kurze Tutorials und Lernen? Und warum gibt es keine News zu Squadron 42?

Wir können dir natürlich nicht sagen warum die Leute so etwas schreiben, aber wir können dir sagen das sie völlig falsch liegen. Squadron 42 ist als lange Single Player Kampagne angelegt die dich dann ins persistente Universum bringt. Warum wir nicht über Squadron 42 erzählen ist ganz einfach…wir wollen euch nichts von der Story verraten. Es wäre ja nicht gerade Super wenn du die Geschichte schon kennst bevor du sie spielst.

Uns wurde gesagt das man Alien Schiffe nicht upgraden kann. Also auch nicht mit neuem Equipment und anderen Waffen usw. Was ist euer Plan für die Munition und Raketen solcher Schiffe? Können wir dann nur noch Energie Waffen benutzen wenn wir z.B. eine Vanduul Scythe haben?

Dafür wird es Ingame bestimmt eine Firma geben die Waffen, Munition und Equipment für Alien Schiffe anbietet.

Wird es im Dogfight Modul möglich sein Multi Crew Schiffe mit seinen Freunden als Besatzung zu spielen?

Das wird möglich sein. Aber ganz sicher nicht mit dem ersten Release des Dogfight Moduls.

Wird es möglich sein „Widgets“ in unser HUD einzubauen. Zum Beispiel für Börsenkurse, News und das Weltraum Wetter?

Möglicherweise wird es solche „Widgets“ geben.

Muss ich während der Alpha und Beta Tests auf meine Schiffs Versicherung acht geben?

Nicht während der Alpha Phase aber möglicherweise während der Beta.

Wird es Sprengfallen für unsere Schiffs Ladung geben?

Wir haben darüber gesprochen und wir wissen auch das viele von euch welche wollen. Aber ist das nicht etwas unsportlich? Wenn es welche geben wird gibt es natürlich auch Geräte die solche Fallen aufspüren. Aber im Moment können wir das noch nicht sicher sagen.

Wird es im persistenten Universum möglich sein das jemand in meinen Hangar kommt und mein Schiff stiehlt?

Nein niemand kommt in deinen Hangar wenn du ihn nicht einlädst. Und wenn du jemanden einlädst kann der nichts aus deinem Hangar stehlen.

Zieht ihr in Betracht ein Crowd Source Bug Report / Report Filtering System einzuführen damit die Community die Entwickler besser auf Fehler aufmerksam machen kann?

Also Momentan benutzen wir ja das Forum für Bug Reports. Wir denken auch schon über eine andere Lösung nach. Aber Momentan ist es noch zu früh um etwas dazu zu sagen. Wir werden euch darüber Informieren wenn es dazu was neues gibt.

Hat die Freelancer eine Luftschleuse? Wenn ja wo ist sie? Und was ist die kleine Kuppel unter der Freelancer?

Ja sie wird eine Luftschleuse haben. Und die Kuppel unter der Freelancer ist……..Artwork. Also wie es aussieht haben sie noch keine Informationen darüber 🙂

Können wir unser Cutlass Schiffsmodell behalten wenn wir das richtige Schiff im Hangar stehen haben?

Das ist eine interessante Idee. Vielleicht wird es von allen Schiffen ein Modell geben. Vielleicht so zum sammeln auf einem Board in deinem Hangar. Oder z.B. die Idris Korvette als Modell weil sie ja nicht in deinen Hangar passt.

Wie wird die Eigendynamik in Star Citizen behandelt? Ist es möglich das ein schnelles Schiff in seine eigene Rakete fliegen kann?

Nein das wird nicht möglich sein. Beim Abfeuern einer Rakete wird die Momentane Geschwindigkeit des Schiffes mit eingerechnet.

Werden die Informationen über das Star Citizen Universum irgendwo im Spiel zusammen getragen? Wenn ja können Explorer ihr Wissen hinzufügen?

Ja für so etwas wird es die Galactipedia geben.

Wird es irgendwelche Möglichkeiten auf Planeten im Star Citizen Universum geben um sich zu entspannen und sich die Zeit zu vertreiben? Also ich meine jetzt nicht nur in die Space Bar gehen .

Da sind wir noch nicht sicher was wir anbieten können das müssen wir alles ausprobieren. Möglicherweise gibt es, unter anderen, so eine Art Rundflüge mit einem Guide durch Städte oder Planeten. Vielleicht wir es auch Casinos geben..aber nicht mit Echtgeld weil das bei uns in den Staaten verboten ist.

Ich will einen Piraten spielen. Nach der Squadron 42 Kampagne will ich nach Cathcard um dort zu Plündern, Überfälle zu machen und den Weltraum zu erforschen. Mein Kopfgeld wird also möglicherweise sehr hoch sein und mich wird keine Versicherung aufnehmen. Ist es möglich genug Geld zu verdienen um ohne eine Schiffs Versicherung auszukommen?

Es wird einige Versicherungen geben die …sagen wir…für die etwas zwielichtigen Kunden…Versicherungen anbieten werden. Also man könnte sagen die Funktionelle Piraten Versicherung^^

Werden wir unsere Schiffs Emissionen in heißen Sternennebeln verbergen können?

Ja, klar geht das. Du kannst natürlich bei so einer Aktion Probleme mit anderen Schiffssystemen bekommen.

Übersetzung: Mera Luna und Stardust

von www.star-citizen-news-radio.de

 

 

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *