Observist Guide 2

Hallo Reisender,

im Universum gibt es Millionen von Sehenswürdigkeiten und das Team von The Observist ist für dich da um sicherzustellen, dass du bestmögliche Reiseerlebnisse haben wirst.

Im Laufe der Jahrtausende wurde er der Feuer Stern, der rote Horus, Angaraka und der Rote Planet genannt. Wir kennen ihn heute nur noch unter dem Namen:

 

MARS

Vermutlich sind sie gerade auf dem Weg hierher (das wäre zumindest ein Grund warum du diesen Artikel liest) oder du überlegst dir gerade einen Trip zum Mars zu machen. Egal, es wäre von uns, dem Observists Guide sehr nachlässig, wenn wir nicht die historische Bedeutung des Mars für die Evolution der Reise des Menschen zu den Sternen hervorheben würden. Um es ganz klar zu sagen…der Mars war unser erster Schritt in Richtung Sterne. Bevor wir hierher kamen lebten wir alle auf einer überbevölkerten Erde.

 

Die Vorstellung von Port Renatus

Benannt nach der Globalen Initiative um den Planeten zu Terraformen ist Renatus wortwörtlich der erste Raumhafen des Mars. Das Stadtzentrum markiert den Ort der ersten Landung und des Basiscamps. Der Raumhafen und das Camp wurden während des Beginns des Terraformings im Jahre 2120 erbaut.

Hier war es auch wo bei der großen Mars Tragödie von 2125 der Großteil der 4866 Wissenschaftler und Techniker starben. Als das Terraforming abgeschlossen war und sich der Geodynamik Prozess stabilisiert hatte war es selbstverständlich, dass hier die erste Stadt der neuen Kolonie auf dem Mars entstehen sollte.

Wenn sie im Anflug auf die Stadt sind werden sie über die rote Landschaft fliegen, die die Fantasie der ersten Menschen auf dem Mars beflügelt hat. In Port Renatus gibt es nur eine einzige Landezone die ursprünglich als lokale R&H Franchise gegründet wurde. Sie wurde so Designed, dass sie die ursprüngliche Siedlung überlagert und offensichtlich noch einige Gebäude hinzufügt.

Einen Vertreter von Aeroview Hangar findest du gleich nach dem du Angedockt hast. Es könnte ja sein, dass du mal in den Business Hangar oder in den neu renovierten Trade and Development Division Kiosk der jetzt über ein vollautomatisches Fracht Inspektion und Transfer Interface verfügt.

Wenn du nur auf der Durchreise bist kannst du hier eine Handvoll Händler für die Schiffsausrüstung finden. Sie haben so vertrauenswürdige Namen wie CenterMass und Astro-Armada. Wenn du Reparaturen benötigst, solltest du bei Terry Quell’s Shop vorbeikommen. Der alte Mann ist ein absoluter Zauberer was Maschinen angeht und ein Freund von The Observist. Und das Beste daran ist, dass er für Reparaturen faire Preise verlangt.

Eine Sache die ihr unbedingt ansehen müsst, und darüber braucht ihr nicht zu Diskutieren, ist das Radegast. Wer in Port Renatus ist, und nicht im Radegast vorbeischaut, verpasst eine der von der Menschheit am meisten verehrte Institution.

Erbaut im 26. Jahrhundert war das Radegast eine Eckkneipe die von der Familie Wilkes über mehrere Generationen betrieben wurde. Der Ruf der Bar wuchs als sie begannen ihren eigenen Whiskey zu Destillieren. Irgendwann kam eine Corporation und kaufte das Radegast um es in ein Franchise umzuwandeln.

Kurz nach Beginn des 29. Jahrhunderts begann die Popularität der Marke nachzulassen und sie verschwand kurz darauf in der Versenkung. Hundert Jahre später, im Jahr 2920, fanden die Bürger von Port Renatus das alte Gebäude von Radegast wieder und begannen mit der Restauration um es in den Zustand vom 26. Jahrhundert zurück zu versetzten. Also schau mal vorbei und trink ein Glas Whiskey während du Insignien der Vergangenheit betrachtest.

Wenn du in den Straßen von Port Renatus umherläufst findest du ein hervorragendes Beispiel für die Evolution der Architektur in den vergangenen Jahrhunderten. Am Gebäude des örtlichen Gouverneurs Rates wurde damit begonnen einige der Erhaltungs-Technologien einzusetzen die man auch auf der Erde zum Schutz für die alten Gebäude benutzt.

Nahe dem Stadtzentrum findet man das Mars Disaster Memorial , gebaut um die Opfer der tapferen Männer und Frauen, die ihr Leben in der schrecklichen Tragödie von 2125 verloren, zu ehren.

Leider wurden die meisten anderen kulturellen Aspekte von Port Renatus während der Messer Ära zerstört, als große Teile der Stadt in ein Industriegebiet umgewandelt wurden, um den großen Unternehmen eine Heimat in der Nähe der Erde, aber ohne die hohen Kosten der Erde, zu ermöglichen. Leider wurde das Gebiet danach nicht wieder zurückgebaut. Aber wenn du nach einem guten Auftrag suchst wirst du hier immer etwas finden.

Schau doch einfach mal bei den Infodesks bei Shubin Instellar oder der Ares Geological Services vorbei und Check die neusten Job Angebote. Wir empfehlen dir auch unbedingt mit Tentha Ceeeh zu sprechen, er ist der bekannteste Info Agent für Jobs. Der Xi’An Auswanderer Thentha lebt schon seit Jahrhunderten auf dem Mars und hat nicht einmal während der schweren Zeiten der Messer Diktatur den Planeten verlassen. Außerdem ist er auch noch bekannt für seine immerwährende Fröhlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Wenn du durch Port Renatus gehst ist das wie eine Wanderung durch die Vergangenheit. Die Menschen der Vergangenheit würden zu dem winzigen roten Planeten aufsehen und sich wundern, welche Zivilisation dort wohl lebt. Wenn sie nur hätten sehen können welche Wunder es an jeder Ecke von Port Renatus gibt, wären sie ganz sicher erstaunt gewesen.

Denkt daran, es ist schön über Port Renatus zu reden, aber es ist noch schöner es selbst zu erleben!

 

Übersetzung: Stardust und Mera Luna

von www.star-citizen-news-radio.de

 

Original: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/spectrum-dispatch/13243-News-Update-The-Observist

 


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.