LETTER FROM THE CHAIRMAN: $20 MILLION!

Grüße Sternenbürger,

die Star Citizen Fans haben einen neuen Rekord im Crowdfunding gebrochen. 20 Millionen Dollar stellen sicher das dies ein Spiel von Entwicklern und nicht vom Publishern wird. Besonders schön für mich ist das wir dieses Ziel heute erreicht haben…am Jahrestag der Veröffentlichung des ursprünglichen Wing Commander. Vielen Dank für die Unterstützung an diese unglaubliche Community. Star Citizen verkörpert für mich alles was ich mit dieser Serie erreichen wollte und öffnet mir das Potenzial um noch mehr daraus zu machen. Jeder von euch hat dazu beigetragen uns das zu ermöglichen und ein Spiel auf die Art und Weise zu erschaffen wie es üblich sein sollte. Vielen Dank!

Beim 20 Millionen Dollar Stretch Goal wurde folgendes Freigeschaltet:

First Person Combat auf ausgewählten gesetzlosen Planeten. Nicht nur auf Plattformen und Raumstationen…sondern auch auf der Planetenoberfläche.

Das bedeutet, dass wir das FPS System weiter ausbauen müssen. Wir hatten es ja ursprünglich nur für das Entern von Schiffen und für Kämpfe auf Raumstationen entworfen. Betretet eine laufende Schlacht auf einer umkämpften Welt, startet einen Angriff auf eine Piratenbasis oder helft einer entfernten Kolonie im Kampf gegen die Vanduuls…die Möglichkeiten sind endlos.

Zusätzlich zum Stretch Goal haben wir eine Extra Belohnung für die Community. Ein Aquarium für euren Hangar. Der großen Tradition von Starlancer folgend gibt es etwas Natur in eurem Hangar um das High Tech Szenario etwas aufzulockern. Das Aquarium wird in kürze eurem Account gutgeschrieben und mit der nächsten Patches in eurem Hangar stehen. In eurem Aquarium befindet sich ein seltener goldener Midas Fisch (den ihr auf dem Bild sehen könnt). Er wurde auf dem Planeten Cassel im Goss System gefunden. In Star Citizen wird es möglich sein noch mehr Fische in euer Aquarium zu bringen. Ihr müsst nur fremde Planeten erforschen und neue Spezies sammeln.

Bei unserem letzten Stretch Goal haben wir die Community befragt wie es mit dem Crowdfunding Counter weitergehen soll wenn wir das 21 Millionen Dollar Ziel erreicht haben. 87% von euch haben gesagt das er weiterlaufen soll. Das war eine der eindeutigsten Entscheidungen die wir bis jetzt von euch hatten. Daher werden wir auch in Zukunft weitere Stretch Goals ausgeben um die Backer zu belohnen und das Spiel in einer von uns nicht für möglich gehaltenen Weise zu verbessern. Das Erste dieser Ziele wird das 22 Millionen Dollar Stretch Goal sein:

Das Facial Capture System (also das Gesichts Erfassung System). Wir haben eine Technologie die uns mit mehreren Kameras erlaubt echte Köpfe und Gesichter zu erfassen und sie ins Spiel zu importieren. Dies wird dem Team erlauben, sehr schnell und einfach, viele verschiedene Charaktere zu erstellen. Darüber hinaus ist diese Technologie mobil genug das sie uns erlaubt sie mit auf die Straße zu nehmen und euch Fans auf Veranstaltungen aufzunehmen. Mehr über diese Technologie könnt ihr bei Infinite-Realities erfahren.

Es hat einige Besorgnisse wegen dem „Feature Creep“ und den zusätzlichen Stretch Goals gegeben. Ihr sollt Wissen, dass wir sehr sorgfältig die weiteren Stretch Goals, die wir ankündigen, auswählen werden. Typischer Weise gibt es zwei Arten von Stretch Goals:

Als erstes haben wir Goals die wir bereits geplant aber aus Budget Gründen noch nicht umgesetzt hatten. Die First Person Combat auf ausgewählten Planeten ist hierfür ein großartiges Beispiel. Wir hatten für Star Citizen bereits FPS als Teil des Spieles zum Entern von Schiffen geplant. Die meisten Funktionen dafür sind ja bereits in der Cry Engine vorhanden. Aber die Erstellung von Umgebungen auf Planeten ist da schon eine größere Aufgabe. Deshalb hatten wir ursprünglich aus Kostengründen geplant das ganze langsamer anzugehen und erst nach Fertigstellung des Spiels damit zu beginnen. Aber mit den zusätzlichen Mitteln können wir schon sehr viel früher damit beginnen.

Das Facial Capture System ist ein Beispiel für die zweite Art von Stretch Goals. Wir haben die Technologe und die Ausrüstung das das Spiel noch besser wird. Es erlaubt uns die ständige Erstellung von neuen Inhalten für das Star Citizen Universum auf sehr wirtschaftliche Weise. Das Motion Capture System und das Sound Studio gehörten ebenfalls zu diesen Zielen.

Beide Arten von Stretch Goals werden von uns sorgfältig geprüft. Wir wollen auf keinen Fall das irgendwelche Goals die schnelle Fertigstellung von Star Citizen verhindern. Denkt auch daran das Star Citizen kein Typisches Computer Spiel aus der Verpackung ist …es gibt da keine Regel das alle Inhalte gleichzeitig Online kommen müssen. Wie ihr beim Hangar Modul sehen könnt planen wir Inhalte und Funktionalitäten und stellen sie dann Online sobald wir mit ihrer Entwicklung fertig sind. Also seht die Stretch Goals wie eine Art „Fenster in die Zukunft“ mit der wir zusätzliche Inhalte für das Spiel machen können.

Hangar Ergänzungen

Wir haben noch eine weiter Umfrage für die Community. Wie ihr wisst sind wir dabei das Hangar Modul weiter zu entwickeln. Ihr habt uns sehr beim finden von Bugs geholfen…aber die Hangar Entwicklung bleibt nicht stehen. Das Hangar Modul ist ein erster Stein der am Ende zu Star Citizen führen wird und wir sind gerade dabei ihn mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zu erweitern. Das bedeutet es wird mehr Ausrüstungsgegenstände, mehr Möglichkeiten zur Interaktion und mehrere verschiedene Bereiche geben um dein Raumschiff in deinem personalisierten Zuhause unterzubringen.

Wir Fragen euch nun was ihr als nächste drei Bereiche im Hangar sehen wollt. Extra Räume (fügt mehr Platz zu eurem Hangar hinzu), mehr Dekorationen (noch mehr Objekte zur Ausstattung) und mehr Erweiterungen (damit könnt ihr den vorhandenen Raum anpassen). Alle diese Sachen haben wir bereits in der Planung aber wir wollen Wissen was unsere Fans zuerst haben wollen.

Wie immer wollen wir uns für eure Unterstützung bedanken. Im vergangenen Jahr hat sich diese Community auf eine außergewöhnliche Art entwickelt. Ihr schafft es immer wieder uns mit eurem Engagement und eurer Kreativität und eurer Leidenschaft für Star Citizen zu überraschen.

Bitte macht weiter Werbung für uns. Ihr macht Star Citizen zur Wirklichkeit.

Chris Roberts

Hangar Upgrade Umfrage

 

Extra Räume

A Schieß- Stand

B Buggy Stunt Strecke

C Buggy Rennstrecke

D Lounge

E Kaserne

F Badezimmer

G Tagungsraum und Dekorationen

Dekorationen

A Couch Elemente

B Deckenventilatoren

C Banner

D Fenster

E Bänke,Stühle

Hangar Erweiterungen

A Wände Streichen

B Zusätzliche Beleuchtung

C Schläuche und Teile für den Hangar Boden

Übersetzung: Stardust und Mera Luna


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.