thumbnail-default

Neuer Rekord und Klarstellung zur 300 i

Grüße Sternenbürger

Die Resonanz auf die Promotion der 300er-Serie war einfach unglaublich! Eure Unterstützung macht nicht nur Star Citizen möglich, sondern ändert sogar die Art der Spiele Entwicklung. Tatsache ist, dass ihr das Star Citizen Projekt über einen wichtigen Meilenstein gebracht habt. Am letzten Wochenende überschritten wir die 10.266.844 Dollar Marke, die das bis zu diesem Zeitpunkt erfolgreichste Crowdfunding Projekt „Pebble Watch“ erreicht hatte. Dies macht Star Citizen nun zum erfolgreichsten Crowdfunding Projekt aller Zeiten. Das ist ein Rekord auf den ihr stolz sein könnt. Aber wir stehen ja erst am Anfang unseres Projektes und sind gespannt auf das was noch alles kommen wird.

Etwas bezüglich des Promo Videos möchten wir noch klären. Das 300i Serie Promo Video habt ihr nicht nur in Ingame Engine, also mit der CryTek Engine gesehen, sondern es basiert auch auf dem aktuellen In Game Modell. Wenn du dir die 300i ansiehst, dann siehst du das auch genauso im fertigen Star Citizen. Weder ist das Video vor gerendert noch extra für das Video mit mehr Polygonen versehen. Auch haben wir es nicht anderweitig verbessert oder geschönt nur um eine gute PR zu bekommen. Du siehst was du spielst!

Viele von euch haben uns nach Bildern aus der 300er-Broschüre gefragt, die ihr als Wallpaper oder für eure Website benutzen wollt. Wir freuen uns sehr euch einige zur Verfügung zu stellen.

Dann haben wir auch noch ein paar Fragen zu den 315p und 325a Upgrade Packages bekommen. Diese Upgrade Packages machen aus einer normalen 300i, die man schon zuvor gekauft hatte, entweder eine 315p oder eine 325a. Du kannst nicht beide Upgrade Packages kaufen wenn du nur eine 300i in deinem Account hast. Diese Option haben wir uns für diejenigen Star Citizen Pledger ausgedacht, die bereits eine 300i gekauft hatten bevor klar wurde, dass es noch eine Explorer Version und Militär Version geben wird. Für die 550r gibt es kein Upgrade Package, da die Form des Schiffsrumpfes, wegen des Doppeltriebwerks, von den anderen 300er Modellen abweicht.

Klarstellung zu den Stretch Goals

 

Wir wollen hier nochmals auf ein bereits erreichtes Stretch Goal eingehen. Der ursprüngliche Plan war, nur den ersten Star Citizen Pledgern diese Belohnungen zugänglich zu machen. Denn sie waren es, die die ersten Erfolge von Star Citizen erst möglich machten. Es musste die 5,5 Millionen Dollar Marke geknackt werden, um den Rekord Backer Skin und die extra Credits zu bekommen. Während wir die neue Webseite getestet haben hat sich herausgestellt, dass viele Pledger nicht damit einverstanden sind. Wir haben über unsere Aussagen nachgedacht und stellten dabei fest, dass es wirklich nicht eindeutig beschrieben ist. Und aus diesem Grund haben wir beschlossen, dass alle Unterstützer die vor Ende der Live Stream „Gnadenfrist“ gespendet haben, den AMX-1 Reparatur Roboter, die Squadron42 Missions-Disk und 2.000 Credits als Bonus erhalten.

Pledger, die nach der Live Stream Gnadenfrist gespendet haben, erhalten nur noch das, was in ihren Pledge Packages beschrieben ist. Wenn du also bis jetzt noch nicht gepledged hast, ist dies deine letzte Gelegenheit, dir die vielen Belohnungen der frühen Stretch Goals zu holen.

Übersetzung: Mera Luna und Stardust

von www.star-citizen-news-radio.de

 

Original: RSI

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *