UEE COMM Archiv SysLog: ELL_4542_2943_4_15-19

VERTRAULICHE KRIEGSBERICHTE – UNBERECHTIGTER ZUGRIFF VERLETZT REICHSRECHT

 

NACHRICHT GESENDET: 2943#4#08 SET, 14:12gmt . . >

Dr. Fordhel,

Ich habe ihre prognostizierten Einschätzungen und den Ablaufplan bezüglich Ellis XI erhalten. Wir haben das UEE Militär zur Beratung herangezogen, um abzuklären welche Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet werden müssen, basierend auf ihren Empfehlungen. Gibt es noch andere Eventualitäten, auf die wir vorbereitet sein sollten?

mit freundlichen Grüßen

CLAY HARREN UEE Senat Kampos/Ellis

NACHRICHT EMPFANGEN: 2943#4#11 SET, 05:51gmt . . >

Senator Harren,

dummerweise ist dies das erste Mal, dass die Menschheit so ein Geschehen miterlebt, deshalb befinden wir uns in theoretischem Territorium. Wir sind zurzeit nur noch wenige Tage davon entfernt unser planetare Analyse von Ellis XI und seinem Mond abzuschließen. Diese Analysen müssen erst abgeschlossen sein, bevor wir weitere Prognosen in unserem Institut erstellen können.

Bis auf Weiteres sollte eine Stationierung des Militärs und die Evakuierung der umliegenden Planeten hilfreich sein, glücklicher Weise sind Judecca und Bombora unbewohnt, so dass die Chance einer unmittelbaren Gefahr sehr gering sein sollte.

Aksha Fordhel, PhD Bereich Geophysik AstroGeological Institut

NACHRICHT GESENDET: 2943#4#15 SET, 13:34gmt . . >

 

Dr. Fordhel,

verstanden. Wir erwarten aufmerksam die Ergebnisse ihrer geologischen Expedition. Ich habe Erin Patterson in unseren Nachrichtenaustausch eingebunden. Sie ist meine Stabs Cheffin und wird die anderen Aspekte dieses Ereignisses organisieren.

mit freundlichen Grüßen

CLAY HARREN UEE Senat Kampos/Ellis

NACHRICHT EMPFANGEN: 2943#4#18 SET, 04:28gmt . . >

 

Senator Harren,

Vielen Dank für ihre Nachricht, ich habe meine Analysen zu Ellis XI und seinem Mond abgeschlossen, sie finden die Ergebnisse im Anhang dieser Nachricht. Wenn ich fragen darf, was sind diese anderen “Aspekte”, die Ms. Patterson überwacht?

Hochachtungsvoll

Aksha Fordhel, PhD Bereich Geophysik AstroGeological Institut

NACHRICHT GESENDET: 2943#4#24 SET, 10:03gmt . . >

 

Guten Morgen Dr. Fordhel,

ihre Ergebnisse waren in der Tat sehr spannend. Sie werden sehr hilfreich sein, Ms. Patterson wird unsere Hauptkontaktperson sein für die verschiedenen Agenturen die unser System vertreten, wenn es um die Verteilung von Bergbau und Forschungsbewilligungen geht.

Noch einmal vielen Dank für ihre unermüdliche Arbeit

CLAY HARREN UEE Senat Kampos/Ellis

NACHRICHT ERHALTEN: 2943#4#28 SET, 01:06gmt . . >

 

Senator,

entschuldigen sie wenn ich offenherzig zu ihnen spreche, aber werden sie wirklich Geld dafür nehmen, dass Wissenschaftler das monumentalste Himmelsereigniss menschlicher Geschichte studieren können? Das ist ungemein unfair, da viele Aspekte der Wissenschaft davon profitieren könnten mitzuerleben, wie zwei Himmelskörper miteinander kollidieren.

Ich kann zwar verstehen, dass die UEE und die Regierung von Ellis zwangsweise die planetaren Trümmer den Bergbauunternehmen übergeben müssen, jedoch bitte ich sie darum der gesamten Wissenschaft freizustellen dem Event beizuwohnen, um so viele Informationen wie möglich sammeln zu können. Die Anwendungen könnten uns helfen das Innere eines Planeten besser zu verstehen.

Aksha Fordhel, PhD Bereich Geophysik AstroGeological Institut

NACHRICHT GESENDET: 2943#5#02 SET, 15:44gmt . . >

 

Entschuldigung akzeptiert, Dr. Fordhel.

Ich versichere ihnen, dass wir uns allen Anfragen der Wissenschaftsgemeinde im Sinne der Menschheit und UEE annehmen werden. Noch einmal vielen Dank für ihre Bemühungen, wir werden das nicht vergessen.

CLAY HARREN UEE Senat Kampos/Ellis via MobiGlas

Ende des Archivs

 

Danke für die Übersetzung an:  FoXFTW

 

Original: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/spectrum-dispatch/12985-UEE-COMM-ARCHIVE-The-Collision-Of-Ellis-XI


// End Transmission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.